Commerzbank sollten Anleger aktuell eher „Untergewichten“

140

Aktuell eher weniger Aktien der Commerzbank im Depot halten sollten Anleger nach Meinung der Analysten von der britischen Großbank Barclays.

Zwar dürfte die Commerzbank bei den in Kürze anstehenden Quartalszahlen:
…die von ihr zur Verfügung gestellten Markterwartungen übertreffen,
schreibt Barclays-Analystin Jun Yang in ihrer aktuellsten Studie. Allerdings, so stellt sie weiter fest:
…sei es erst der Start einer vierjährigen Restrukturierungsgeschichte. Es werde brauchen, bis sic…
Weiterlesen: Commerzbank sollten Anleger aktuell eher „Untergewichten“

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Commerzbank-Analyse vom 06.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Commerzbank jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Commerzbank Aktie.



Commerzbank Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
7.526
04. Mai
173
25. Apr
0 Beiträge
ich immer den hier: https://www.pinterest.de/pin/823244006884785220/ da kannste jede Menge ler
0 Beiträge
Wenn Du mal 3 Kinder hattest du diese Kinder haben selbst wieder Kinder gehabt. Dann fängst Du sp
4111 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Commerzbank per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)