Commerzbank-Aktie: Der Crash kennt kein Ende!

Durch die russische Invasion ist der Kurs der Commerzbank-Aktie nach unten eingebrochen und die Richtung könnte weiterhin beibehalten werden.

Die aktuellen Geschehnisse lassen auch die Commerzbank-Aktie nicht unberührt. Hinzu kommt, dass der Banken-Sektor immer skeptischer gesehen wird. Hierbei spielt auch die Geldpolitik der EZB eine große Rolle, die den Kurs in Zukunft stark beeinträchtigen könnte. Das Risiko ist zurzeit schwer einzuschätzen.

Ein wahrer Horror-Crash

Noch im Februar bildete der Kurs der Aktie einen neuen Hochpunkt bei der 9,5 Euro-Marke. Doch die gute Stimmung hat nicht lange angehalten und durch die aktuellen Ereignisse in der Ukraine ist der Kurs innerhalb von 10 Tagen um 44 % abgestürzt. Dabei hat sich der Preis noch über der 5-Euro-Marke gefangen. Auch die SMA-Linie wurde nach unten durchbrochen und es kam zu einem Verkaufssignal.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Commerzbank?

Auch der weitere Verlauf könnte sich negativ auf das Gemüt der Anleger auswirken. Doch die Anleger sollten Geduld haben und jetzt nicht in Panik verfallen. Der Abwärtstrend könnte jedoch immer noch anhalten und die Verluste gehen weiter.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Commerzbank-Analyse vom 10.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Commerzbank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Commerzbank-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Commerzbank-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Commerzbank. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Commerzbank Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Commerzbank
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Commerzbank-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Commerzbank
DE000CBK1001
6,83 EUR
0,06 %

Mehr zum Thema

Commerzbank: Der GD200 sorgt für Probleme!
Andreas Opitz | 11:51

Commerzbank: Der GD200 sorgt für Probleme!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Commerzbank Aktie: Immer langsam mit den jungen Pferden Aktien-Broker 30
Wie hoch ist die Dividendenrendite bei Commerzbank? Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Commerzbank aktuell 4,23. Damit ergibt sich eine positive Differenz von +0,07 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Handelsbanken". Commerzbank bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Hold"-Bewertung. Wie viel Kursrendite bietet Commerzbank? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus…
Sa Commerzbank: Die Mitarbeiter setzen sich durch! Andreas Göttling-Daxenbichler 97
Nachdem Coronabeschränkungen im Alltag kaum noch eine Rolle spielen und sich selbst dort, wo es sie noch gibt, nur gefühlt die Hälfte der Menschen an eine Maskenpflicht hält, gerät auch das Thema Homeoffice immer mehr in den Hintergrund. Reduziert werden sollte die Arbeit von Zuhause eigentlich auch bei der Commerzbank. Im Frühjahr hatte der Konzern sich mit dem Betriebsrat noch…
Anzeige Commerzbank: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5856
Wie wird sich Commerzbank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Commerzbank-Analyse...
03.08. Commerzbank: Das wurde aber auch Zeit! Marco Schnepf 19
Starkes Signal von der Commerzbank: Wie das Geldhaus am Mittwoch bekannt gab, konnte man im zweiten Quartal endlich wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Commerzbank: Das Geld sprudelt wieder Demnach verdiente die Commerzbank in Q2 unterm Strich 470 Millionen Euro. Zum Vergleich: Im Vorjahresquartal hatte noch ein Fehlbetrag von 527 Millionen Euro in den Büchern gestanden. Positiv: Laut Analystenkonsens, der von…
31.07. Commerzbank: Neue Hoffnung dank der Deutschen Bank! Andreas Göttling-Daxenbichler 12
Obschon die Commerzbank als einer der wenigen Nutznießer von steigenden Zinsen gilt, hat die Aktie des Frankfurter Geldhauses im laufenden Jahr kaum Land gesehen. Zu groß waren die Sorgen, dass es zu Kreditausfällen und einer sinkenden Nachfrage kommen würde, wodurch jegliche positive Effekte sich in Luft auflösen könnten. Zumindest bei der Konkurrenz ist davon bisher aber wenig zu spüren. Die…

Commerzbank Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Commerzbank-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort