Commerzbank-Aktie: Das gilt es nun zu beachten!

783

Die Commerzbank hat in den vergangenen Tagen erneut einen Kursrücksetzer hinnehmen müssen. Dabei konnte der Wert am Dienstag zwar leicht aufsatteln, befindet sich aber trotzdem auf dem Weg in Richtung der 8-Euro-Marke. Der charttechnische Abwärtstrend ist in diesen Tagen nach Meinung der Analysten kaum noch zu bremsen. Es ging seit Februar um mehr als 5 Euro nach unten. Dies entspricht einem Abschlag von über 30 %. Demnach sei die Aktie in einer katastrophalen Verfassung.

Wirtschaftlich gibt es aktuell keine nennenswerten Unterstützungen für den Titel. Zwar wird ein Teil der Bank an den französischen Konkurrenten Société Générale verkauft, die Auswirkungen kann indes noch niemand abschätzen, heißt es.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Commerzbank?

Technische Analyse

Technisch betrachtet befindet sich die Aktie in einem klaren Abwärtstrend. So ist der GD200 bei 11,47 Euro mittlerweile klar unterkreuzt worden. Die anderen Trendpfeile sind allesamt rot und bis auf den kurzfristigen GD20 kaum zu erreichen. Dies entspricht deutlichen Verkaufssignalen. Eine Trendwende nach oben wäre erst dann wieder zu erwarten, wenn der Kurs auf ein Niveau von 10 Euro oder mehr ansteigt. Dies allerdings dürfte zunächst nicht der Fall sein.

Sollten Commerzbank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Commerzbank jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Commerzbank Aktie.



Commerzbank Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
7.522
18. Apr
173
26.11.20
0
01.03.19
0 Beiträge
und warten warten ??
0 Beiträge
zeigt das Bild eventuell unseren schlauen Doktor ? Von meiner Vorstellungskraft her ! müßte er e
0 Beiträge
Da gab es die Commerzbank Aktie für einen Pfennig und dazu noch Wechselgeld zurück! Nachkaufen un
4111 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Commerzbank per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)