x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Cloudflare-Aktie: Reality Check!

Trotz erfreulicher Entwicklungen sieht die Cloudflare-Aktie derzeit kein Land, was Analysten mit enttäuschten Erwartungen verknüpfen.

Auf einen Blick:
  • Cloudflare konnte zuletzt solide Zahlen abliefern.
  • Auch ansonsten gibt es manche gute Nachricht.
  • Dennoch stürzte die Aktie tief in den roten Bereich.
  • Womöglich haben die Börsianer schlicht zu viel erwartet.

Unabhängig von weltweiten Krisen wird IT-Sicherheit auch in Zukunft ein wichtiges Thema bleiben. Dass das Wachstum hier noch immer nicht am Ende ist, zeigten zu Monatsbeginn die Zahlen von Cloudflare. Im Vergleich zum Vorjahr ging es durch die Bank aufwärts und die Erwartungen der Märkte konnten unter dem Strich übertroffen werden.

Dazu gesellten sich in den letzten Tagen noch Neuigkeiten über weitere Partnerschaften, etwa mit Nuvias. Man sollte also meinen, dass bei Cloudflare derzeit alles bestens läuft. Doch der Aktienkurs hinterlässt einen völlig anderen Eindruck mit Verlusten von 21,75 Prozent allein in den letzten vier Wochen.

Zu viel gewollt?

Was genau für diesen Ausverkauf sorgte, darüber lässt sich nur spekulieren. Einige Analysten vermuten aber, dass Anleger trotz steigender Umsätze die Bewertung von Cloudflare als nicht mehr gerechtfertigt ansehen. Das mag auch mit der in diesem Jahr deutlich nachgelassenen Stimmung an den Aktienmärkten zusammenhängen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cloudflare?

Cloudflare Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Was auch immer die Gründe für die Verstimmungen bei den Anlegern sein mögen, sie scheinen nach wie vor Bestand zu haben. Die Cloudflare-Aktie versuchte sich in der vergangenen Woche zwar an einer Gegenbewegung, konnte sich aber nur kurz in Richtung Norden bewegen. Mittlerweile geht es wieder im hohen Tempo abwärts. Allein am Mittwochmorgen waren Verluste von rund fünf Prozent zu verkraften.

Dünnes Eis für die Cloudflare-Aktie

Der Kurs gab dadurch bis auf 42,72 Euro nach und charttechnisch ist nach unten nicht mehr allzu viel Luft. Ein Unterschreiten der 40-Euro-Marke dürfte aus psychologischer Sicht für weiteren Verkaufsdruck sorgen und bei 37,24 Euro wartet bereits das Mehr-Jahres-Tief, welches ein weiteres potenzielles Verkaufssignal in sich trägt. Es scheint sich hier tatsächlich eine Neubewertung abzuspielen, und wo diese enden mag, steht wohl noch in den Sternen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Cloudflare-Analyse vom 07.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Cloudflare jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cloudflare-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Cloudflare-Analyse vom 07.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Cloudflare. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Cloudflare Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Cloudflare
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Cloudflare-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Cloudflare
US18915M1071
42,50 EUR
2,07 %

Mehr zum Thema

Cloudflare-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 08.11.2022

Cloudflare-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

19.05. Cloudflare-Aktie: Wie gewonnen, so zerronnen!Alexander Hirschler 74
Inmitten des auf breiter Front betriebenen Ausverkaufs an den Tech-Märkten hat der CDN-Anbieter Cloudflare die Anleger mit einer schwachen Prognose vergrault. Bei den Zahlen zum abgelaufenen Quartal schnitt das Unternehmen dabei sogar etwas besser aus als erwartet. Für das laufende zweite Quartal stellt das Management Umsätze von 226,5 bis 227,5 Mio. Dollar und einen operativen Verluste von 1 bis 2…
08.05. Cloudflare-Aktie: Crash trotz starker Zahlen!Cemal Malkoc 161
In der vergangenen Handelswoche hat die Cloudflare-Aktie trotz eines soliden Quartalsberichts einen regelrechten Crash hingelegt. Cloudflare veröffentlichte seine Ergebnisse für das erste Quartal nach Börsenschluss am Donnerstag und meldete Umsatz und Gewinn. Dem Bericht zufolge waren die Umsatz- und Gewinnzahlen von Cloudflare im ersten Quartal besser als erwartet. Dies reichte jedoch nicht aus, um den rasanten Abwärtstrend der Aktie zu…
Anzeige Cloudflare: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2500
Wie wird sich Cloudflare in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cloudflare-Analyse...
16.12.2021 Cloudflare-Aktie: Ausverkauf im Gange!Andreas Göttling-Daxenbichler 1287
Am Wochenende wurde eine schwerwiegende Sicherheitslücke bei Serversoftware bekannt, die von Experten als eine der größten der letzten Jahre eingeschätzt wird. Welche Risiken sich daraus ergeben, ist derzeit noch nicht gänzlich abzuschätzen. An der Börse reagierten die Anleger aber schon mal mit zunehmender Vorsicht. Das bekam auch die Cloudflare-Aktie zu spüren. Zwar ist der Sicherheitsanbieter bisher nicht direkt von der…
23.11.2021 Cloudflare Aktie: CEO handelt 22 Millionen Dollar in Unternehmensaktien!Benzinga 1112
Matthew Prince, CEO von Cloudflare (NYSE:NET), kaufte und verkaufte am 18. November in großem Umfang Aktien des Unternehmens, wie aus einem neuen SEC-Bericht hervorgeht. Was geschah In einem Formular 4 der U.S. Securities and Exchange Commission heißt es, dass Matthew Prince am 18. November Optionen zum Kauf von 109.487 Cloudflare-Aktien für 0 US-Dollar ausgeübt hat. Anschließend verkaufte er seine Aktien…

Cloudflare Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Cloudflare-Analyse vom 07.12.2022 liefert die Antwort