Cisco: Genau SO sollte ein Aktien-Kurs aussehen!

Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Cisco liegt mit einem Wert von 15,93 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 88 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Kommunikationsausrüstung“ von 128,47. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Cisco mit einer Rendite von 18,47 Prozent mehr als 1 Prozent darüber. Die „Kommunikationsausrüstung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 8,24 Prozent. Auch hier liegt Cisco mit 10,23 Prozent deutlich darüber. Diese gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cisco?

Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Cisco liegt bei 26,87, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Buy“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Cisco bewegt sich bei 26,3. Dies gilt als Indikator für eine überverkaufte Situation, der ein „Buy“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Buy“.

Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Cisco wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An zwei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es ebenfalls vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Sell“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Sell“ Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Cisco auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Sell“-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Cisco-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Cisco jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cisco-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Cisco
US17275R1023
40,11 EUR
-13,47 %

Mehr zum Thema

Cisco Systems-Aktie: Gewinne übertreffen Schätzungen!
DPA | 06:50

Cisco Systems-Aktie: Gewinne übertreffen Schätzungen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Walt Disney Aktie, Salesforce Aktie und Cisco - Aktie: Bei diesen Aktien aus dem Dow Jones Industrial Average-... Sentiment Investor 795
Der Wert des Dow Jones Industrial Average-Index wird momentan mit 34555 Punkten angegeben (Stand 15:30 Uhr) und ist somit leicht im Minus (-0.44 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones Industrial Average liegt derzeit bei 99 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?An…
14.04. Cisco Systems Aktie: Ist die Aktie überverkauft? Benzinga 116
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung zu Cisco Systems (NASDAQ:CSCO) eingenommen. Die Gesamtstimmung dieser Big-Money-Händler ist zu 41% bullish und zu 58% bearish. Bei den von uns aufgedeckten Optionen handelt es sich um 11 Puts mit einem Gesamtwert von 1.062.000 $ und 1 Call mit einem Gesamtwert von 27.055 $. Was ist das Kursziel? Unter Berücksichtigung…
Anzeige Cisco: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9527
Wie wird sich Cisco in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cisco-Analyse...
08.04. Cisco Aktie: Diese Kennziffer sollten Anleger kennen! Aktien-Broker 98
Wie sieht es bei Cisco fundamental aus? Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 19,49 liegt Cisco - unter dem Branchendurchschnitt (78 Prozent). Die Branche "Kommunikationsausrüstung" weist einen Wert von 89,99 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien. Cisco aktuell ein Underperformer Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus…
31.03. Cisco Systems-Aktie: Was geschieht hinter den Kulissen? Benzinga 80
Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bärische Haltung zu Cisco Systems eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Cisco Systems (NASDAQ:CSCO) haben wir 22 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 36% der Investoren mit bullischen Erwartungen und 63% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades…