Church & Dwight Aktie: Hervorragende Entwicklung

C&D hat sich in den ersten 9 Monaten hervorragend entwickelt. Trotz des anspruchsvollen Marktumfelds konnte der Umsatz um 12% auf rund 3,1 Mrd $ gesteigert werden. Unterm Strich hat sich der Gewinn um fast ein Drittel auf 1,70 $ pro Aktie verbessert. C&D ist überwiegend in den USA tätig, was sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringt. Nachteilig ist zunächst, dass die USA als gesättigter Markt für Drogerieartikel gelten. Trotzdem hat es der Konzern geschafft, sich ein starkes Markenportfolio aufzubauen, das gezielt dazu eingesetzt werden kann, um Marktanteile von den Konkurrenten abzuwerben.

Mit einem klaren operativen Fokus auf den Heimatmarkt konnten diese Marken viel besser bekannt gemacht werden. Gleichzeitig hat C&D ein erhebliches Wachstumspotential in den ausländischen Märkten. In Europa und auch in Asien ist der Konzern noch kaum vertreten. Deshalb soll jetzt die Internationalisierung vorangetrieben werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Church, Dwight?

Zuletzt konnte der ausländische Umsatz um 17,7% auf 531 Mio $ gesteigert werden. Im konzernweiten Vergleich ist dieses Wachstum ein überdurchschnittliches Ergebnis. Der stärkste Wachstumstreiber war aber immer noch das Geschäft mit Drogerieartikeln in den USA. Hier konnte zuletzt ein Umsatzplus von 21,5% auf rund 1 Mrd $ erzielt werden.

Church, Dwight kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Church, Dwight jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Church, Dwight-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Church, Dwight
US1713401024
86,88 EUR
0,51 %

Mehr zum Thema

Church, Dwight Aktie: Vorsicht, Stolperfalle!
Aktien-Broker | 18.05.2022

Church, Dwight Aktie: Vorsicht, Stolperfalle!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.05. Church & Dwight Co-Aktie: 12-monatige Kursziele! Benzinga 15
Innerhalb des letzten Quartals hat Church & Dwight Co (NYSE:CHD) die folgenden Analystenbewertungen erhalten Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamte Bewertungen 0 0 0 4 0 Letzte 30D 0 0 0 1 0 Vor 1M 0 0 0 1 0 Vor 2M 0 0 0 1 0 Vor 3M 0 0 0 1 0 Nach Angaben von 4…
29.04. Church & Dwight Aktie: Q1-Ergebnis übertrifft Schätzungen! Benzinga 12
Church & Dwight Co Inc (NYSE:CHD) meldete für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2002 ein Umsatzwachstum von 4,7% Der Bio-Umsatz wuchs um 2,7%, angetrieben durch einen positiven Produktmix und eine Preissteigerung von 7,8%, die durch einen Volumenrückgang von -5,1% ausgeglichen wurde, der die Auswirkungen der anhaltenden Unterbrechung der Lieferkette und die Preiselastizität widerspiegelt. Der Nettoumsatz von Consumer Domestic stieg um…
Anzeige Church, Dwight: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1810
Wie wird sich Church, Dwight in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Church, Dwight-Analyse...
28.04. Church & Dwight Co-Aktie: Langfristige Aktionäre wahrscheinlich optimistisch! Benzinga 8
Analysten schätzen, dass Church & Dwight Co einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,77 melden wird. Die Bullen von Church & Dwight Co werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung ist, die den Kurs…
13.03. Church, Dwight Aktie: Jetzt geht’s rund! Aktien-Broker 6
Stimmung ist im Keller Church & Dwight lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Buy"-Einstufung.…