Christina Lake Cannabis Aktie: Interessante Entwicklung beim RSI?

Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen?

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Christina Lake Cannabis. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 62,5 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Christina Lake Cannabis momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Christina Lake Cannabis auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert53,03). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Christina Lake Cannabis wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Die Bären haben Christina Lake Cannabis fest im Griff

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Christina Lake Cannabis-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 0,61 CAD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (0,39 CAD) deutlich darunter (Unterschied -36,07 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (0,42 CAD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-7,14 Prozent), somit erhält die Christina Lake Cannabis-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Die Christina Lake Cannabis-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Sell“-Rating versehen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Christina Lake Cannabis-Analyse vom 16.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Christina Lake Cannabis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Christina Lake Cannabis-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Christina Lake Cannabis
CA17104U1021
0,14 EUR
16,55 %

Mehr zum Thema

Christina Lake Cannabis Aktie: Anleger sollten dies wissen!
Aktien-Broker | Mi

Christina Lake Cannabis Aktie: Anleger sollten dies wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05. Christina Lake Cannabis Aktie: Wird das der nächste Knaller?Aktien-Broker 12
Wie reagieren die Anleger? Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Christina Lake Cannabis auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Christina Lake Cannabis in den vergangenen ein bis zwei…
30.03. Chris Iggo (AXA IM): Erste Kaufgelegenheiten?Asset Standard 7
29.03.2022 - Die Federal Reserve (Fed) hat ihren Straffungszyklus begonnen und Anleihen haben schlechter abgeschnitten als in den vorangegangenen vier Zinszyklen. Es besteht die Chance, dass Anleihen künftig besser abschneiden werden, da die Renditen höher sind und die Historie zeigt, dass sich die Renditen von nun an verbessern sollten. Alles hängt davon ab, wie stark die Straffung durch die Fed…
Anzeige Christina Lake Cannabis: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2467
Wie wird sich Christina Lake Cannabis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Christina Lake Cannabis-Analyse...
21.03. Chris Iggo (AXA IM): Markterholung voraus?Asset Standard 9
15.03.2022 - Die Bewertungen an den Märkten passen sich an das schwächere Wachstum und die hohe Inflation an. Das bedeutet, dass der Zentralbank-Put weiter weg ist als er war, weshalb die Bewertungen möglicherweise weit nach unten gehen müssen. Allerdings haben sich die Aktienmultiplikatoren und Credit Spreads bereits weit entwickelt. Positive Renditen können kurzfristig nicht garantiert werden, aber die Kombination aus…
09.03. Chris Iggo (AXA IM): Was bedeutet Russlands Invasion der Ukraine für die Finanzmärkte?Asset Standard 21
08.03.2022 - Die Unsicherheit darüber, was in der Ukraine passiert und welche Kollateralschäden die Weltwirtschaft letztlich davontragen wird, hält an. Wahrscheinlich ist, dass sich das Wachstum abschwächen und die Inflation weiter steigen wird. Hinzu kommt, dass die Perspektive der Geldpolitik nicht mehr so eindeutig ist, und dass sich die langfristigen Aussichten hinsichtlich der Wertpapierkosten möglicherweise ändern werden. Selbst wenn man…