Chimerix-Aktie: Ein Blick auf die Kapitalrendite!

Im vierten Quartal verzeichnete Chimerix eine ROCE von -0,58 %.; was bedeutet ROCE?

Benzinga Pro Daten, Chimerix (NASDAQ:CMRX) berichtet Q4 Umsatz von $46-Tausend. Das Ergebnis fiel auf einen Verlust von $39,50 Millionen, was einem Rückgang von 112,81% gegenüber dem letzten Quartal entspricht. Chimerix erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 107-Tausend US-Dollar, verzeichnete aber einen Verlust von 18,56 Millionen US-Dollar.

Was ist ROCE?

Ertragsdaten ohne Kontext sind nicht klar und können schwierig sein, Handelsentscheidungen darauf zu stützen. Die Kapitalrendite (ROCE) hilft dabei, Signale aus dem Rauschen herauszufiltern, indem sie den jährlichen Gewinn vor Steuern im Verhältnis zum eingesetzten Kapital eines Unternehmens misst. Im Allgemeinen deutet ein höherer ROCE auf ein erfolgreiches Wachstum eines Unternehmens hin und ist ein Zeichen für einen höheren Gewinn pro Aktie in der Zukunft. Im vierten Quartal verzeichnete Chimerix eine ROCE von -0,58 %.

Es ist wichtig zu bedenken, dass der ROCE die vergangene Leistung bewertet und nicht als Prognoseinstrument verwendet wird. Sie ist ein gutes Maß für die jüngste Leistung eines Unternehmens, berücksichtigt aber keine Faktoren, die sich in naher Zukunft auf Erträge und Umsätze auswirken könnten.

Die ROCE ist eine aussagekräftige Kennzahl für den Vergleich der Effektivität der Kapitalallokation bei ähnlichen Unternehmen. Ein relativ hoher ROCE zeigt, dass Chimerix potenziell effizienter arbeitet als andere Unternehmen in seiner Branche. Wenn das Unternehmen mit seinem derzeitigen Kapitaleinsatz hohe Gewinne erzielt, kann ein Teil dieses Geldes in mehr Kapital reinvestiert werden, was im Allgemeinen zu höheren Renditen und letztlich zu einem Wachstum des Gewinns je Aktie (EPS) führt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Chimerix?

Bei Chimerix deutet ein negatives ROCE-Verhältnis von -0,58 % darauf hin, dass das Management sein Kapital möglicherweise nicht effektiv einsetzt. Eine wirksame Kapitalallokation ist ein positiver Indikator dafür, dass ein Unternehmen dauerhafteren Erfolg und günstige langfristige Renditen erzielen wird; eine schlechte Kapitalallokation kann die Leistung eines Unternehmens im Laufe der Zeit beeinträchtigen.

Analysten-Prognosen

Chimerix meldete für das vierte Quartal einen Gewinn pro Aktie von 0,45 $/Aktie, womit die Prognosen der Analysten von 0,17 $/Aktie nicht erfüllt wurden.

Dieser Artikel wurde von Benzingas automatischer Content-Engine erstellt und von einem Redakteur überprüft.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Chimerix-Analyse vom 26.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Chimerix jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Chimerix-Analyse.

Trending Themen

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowäh...

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome P...

Kommt demnächst ein Krypto-Phone auf den Mar...

Technologieriesen wie Apple und Samsung bekommen möglicherw...

S&P 500: Diese 3 Aktien sind Ihre Comeback-Ch...

Der S&P 500 ist der wohl wichtigste Aktienindex der Welt...

Insiderhandel: Manager verkaufen 5 Aktien im ...

Die US-Goldfutures wurden am Freitag niedriger gehandelt. In...

Die Aktie des Tages: Hapag-Lloyd – jetzt ka...

Liebe Leser, Hapag-Lloyd leidet unter den gestiegenen Preise...

Bitcoin & Aktien: Kurserholung – aber sie s...

Im letzten Newsletter, vor einer Woche, thematisierte ich de...

Bitcoin: Die Optimisten sind nicht totzukrieg...

Bekanntlich legte der Bitcoin in jüngster Vergangenheit ein...

Akanda-Aktionäre tauschen Vorstandsmitgliede...

Die besorgten Aktionäre der Akanda Corp. (NYSE: AKAN) haben...

Warum Palantir die Gesamtmärkte hinter sich ...

Palantir Technologies Inc. (NYSE: PLTR) schoss am Mittwoch u...
Chimerix
US16934W1062
1,93 EUR
18,97 %

Mehr zum Thema

Chimerix Aktie: Das wars mit den guten Zeiten!
Aktien-Broker | 17.05.2022

Chimerix Aktie: Das wars mit den guten Zeiten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.04. Chimerix-Aktie: Großauftrag in Aussicht! Benzinga 17
In seiner Einreichung bei der SEC gab Chimerix Inc (NASDAQ:CMRX) bekannt, dass es ungewöhnliche Handelsaktivitäten in den Stammaktien des Unternehmens festgestellt hat. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die ungewöhnliche Handelsaktivität auf Aussagen über die Entwicklung und Beschaffung von antiviralen Pockenmitteln zurückzuführen sein könnte, die in der Begründung des Kongresses für das Haushaltsjahr 2023 für den Public Health & Social Services…
01.03. Chimerix Aktie: Sollten Anleger Angst haben? Benzinga 11
Chimerix (NASDAQ:CMRX) meldete seine Ergebnisse für das vierte Quartal am Dienstag, den 1. März 2022 um 07:00 Uhr. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Chimerix verfehlte die geschätzten Gewinne um 164,71% und meldete ein EPS von $-0,45 gegenüber einer Schätzung von $-0,17. Die Einnahmen stiegen um $1,07 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vergangene Gewinnentwicklung Im…
Anzeige Chimerix: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1560
Wie wird sich Chimerix in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Chimerix-Analyse...
05.11.2021 Chimerix-Aktie: Veröffentlicht Daten aus Hirnkrebs-Studie! Benzinga 33
Überblick Chimerix Inc. (NASDAQ:CMRX) hat Topline-Daten aus seiner Wirksamkeitsanalyse von ONC201 bei rezidivierenden H3 K27M-mutierten Gliomen (eine der häufigsten Arten von Hirntumoren) für 50 Patienten vorgelegt. ONC201 ist ein oral verabreichter niedermolekularer Dopaminrezeptor-D2 (DRD2)-Antagonist und Caseinolytische Protease (ClpP)-Agonist. Eine Wirksamkeitsanalyse der Zulassungskohorte durch eine verblindete unabhängige zentrale Überprüfung (BICR) ergab eine Gesamtansprechrate (ORR) von 20,0 %. Die mediane Dauer des…
05.11.2021 BioTech-Aktien: Der tägliche Biotech-Puls! Benzinga 183
Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Entwicklungen im Biotech-Bereich in den letzten 24 Stunden: Aktien im Fokus Mercks orale antivirale Pille COVID-19 in Großbritannien zugelassen Merck & Co, Inc. (NYSE:MRK) und Ridgeback Biotherapeutics gaben bekannt, dass die britische Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency) die Zulassung für Molnupiravir erteilt hat. Molnupiravir ist das erste…