Chevron Corporation-Aktie: Kann das wirklich gut gehen?

Unsere Analysten haben Chevron nach 8 Kriterien bewertet.

Dabei definiert jedes Kriterium eine „Buy“, „Hold“ oder „Sell“-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Chevron zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine positive Veränderung auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Buy“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Buy“-Einstufung.

2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Chevron liegt bei 95,74, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Sell“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Chevron bewegt sich bei 55,66. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Chevron?

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 60,95 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Energie“) liegt Chevron damit 8,58 Prozent über dem Durchschnitt (52,37 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ beträgt 52,37 Prozent. Chevron liegt aktuell 8,58 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

4. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 15 und liegt mit 95 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Öl Gas & Kraftstoffverbrauch) von 291,53. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Chevron auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

5. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Chevron liegt mit einer Dividendenrendite von 3,38 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“-Branche hat einen Wert von 7,09, wodurch sich eine Differenz von -3,7 Prozent zur Chevron-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Sell“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Chevron sichern: Hier kostenlos herunterladen

6. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Chevron im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Chevron. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass gleich viele „Buy“- wie „Sell“-Signale abgegeben wurden. Unter dem Strich steht die Aktie auf der Basis dieser Daten auf „Hold“. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Hold“.

7. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Chevron von 155,48 USD ist mit +14,56 Prozent Entfernung vom GD200 (135,72 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 168,59 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -7,78 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Chevron-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

8. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 21 Analystenbewertungen für die Chevron-Aktie abgegeben. Davon waren 17 Bewertungen „Buy“, 4 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Buy“-Rating für die Chevron-Aktie. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 3 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Buy“ zu bewerten. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 166,35 USD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 6,99 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (155,48 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine „Buy“-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Chevron somit ein „Buy“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Damit erhält die Chevron-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten Chevron Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Chevron jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Chevron-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Chevron
US1667641005
153,94 EUR
1,80 %

Mehr zum Thema

Der Inflationshandel ist noch nicht tot
Benzinga | 17:04

Der Inflationshandel ist noch nicht tot": Dieser Analyst sieht 23% Aufwärtspotenzial bei diesem Energietitel

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.08. Chevron Aktie: Ein bemerkenswerter Erfolg! Aktien-Broker 7
Chevron besser als die Konkurrenz Chevron erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 60,95 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Öl Gas & Kraftstoffverbrauch"-Branche sind im Durchschnitt um 52,5 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +8,44 Prozent im Branchenvergleich für Chevron bedeutet. Der "Energie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 52,5 Prozent im letzten Jahr. Chevron lag 8,44 Prozent über…
28.07. Chevron Aktie: Experten raten nun zum Kauf! Aktien-Broker 41
Chevron: Was sagen die Analysten? Von insgesamt 21 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Chevron-Aktie sind 16 Einstufungen "Buy", 5 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Buy"-Rating für das Wertpapier. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 3 Buy, 3 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig…
Anzeige Chevron: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3063
Wie wird sich Chevron in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Chevron-Analyse...
21.05. Chevron Corporation-Aktie: Kam das wirklich unerwartet? Ethan Kauder 55
An der Börse New York notiert die Aktie Chevron am 19.05.2022, 11:23 Uhr, mit dem Kurs von 168.06 USD. Chevron haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für…
16.05. Chevron Aktie: Das sagen die Experten! Aktien-Broker 45
Wie schätzen Analysten die Lage ein? Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Chevron als "Buy"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor16 Buy, 4 Hold, 0 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben1 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen…