Chevron Aktie: Experten raten nun zum Kauf!

Chevron: Was sagen die Analysten?

Von insgesamt 21 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Chevron-Aktie sind 16 Einstufungen „Buy“, 5 „Hold“ und 0 „Sell“. Das bedeutet im Durchschnitt ein „Buy“-Rating für das Wertpapier. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 3 Buy, 3 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Buy“-Titel. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 167,15 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (147,32 USD) ausgehend um 13,46 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist „Buy“. Zusammengefasst erhält Chevron von den Analysten somit ein „Buy“-Rating.

Welche Kurssignale sendet das Sentiment?

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Chevron auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine unterdurchschnittliche Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Sell“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Chevron war eher gut, es ließ sich eine positive Änderung identifizieren. Dies entspricht einem „Buy“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Chevron bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Buy“.

Aktie schlechter bewertet als die Branche

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Chevron liegt mit einem Wert von 15 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 95 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ von 290,25. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Was besagt die Stimmung der Anleger?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Chevron. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Kaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 3 „Buy“-Signale (bei 0 „Sell“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Buy“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Chevron?

Wie beurteilt die Chartanalyse den Kurs?

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Chevron-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 141,54 USD. Der letzte Schlusskurs (147,32 USD) weicht somit +4,08 Prozent ab, was einer „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 157,88 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darunter (-6,69 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Chevron ergibt, die Aktie erhält eine „Sell“-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Chevron-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Maue Dividendenrendite bei Chevron

Wer aktuell in die Aktie von Chevron investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 3,38 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Öl Gas & Kraftstoffverbrauch einen geringeren Ertrag in Höhe von 3,7 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Chevron hängt den Markt ab

Chevron erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 60,95 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“-Branche sind im Durchschnitt um 52,5 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +8,44 Prozent im Branchenvergleich für Chevron bedeutet. Der „Energie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 52,5 Prozent im letzten Jahr. Chevron lag 8,44 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Sollten Chevron Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Chevron jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Chevron-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Chevron
US1667641005
155,78 EUR
0,62 %

Mehr zum Thema

Chevron Whale Trades gesichtet
Benzinga | Fr

Chevron Whale Trades gesichtet

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Der Inflationshandel ist noch nicht tot": Dieser Analyst sieht 23% Aufwärtspotenzial bei diesem EnergietitelBenzinga 5
Der Energy Select Sector SPDR Fund (NYSE:XLE) ist seit Jahresbeginn um 31,09% gestiegen, neben großen Energiekonzernen wie Exxon Mobil Corp (NYSE:XOM) und Chevron Corporation (NYSE:CVX) — beide haben ein hervorragendes Jahr hinter sich. Allerdings war es Cheniere Energy Inc. (NYSE:LNG), das "einen enormen Umsatzsprung im Jahr 2021 verzeichnete und 17,53 Milliarden Dollar einbrachte,” schrieb Analyst Gianni Di Poce in seinem…
01.08. Chevron Aktie: Ein bemerkenswerter Erfolg!Aktien-Broker 10
Chevron besser als die Konkurrenz Chevron erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 60,95 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Öl Gas & Kraftstoffverbrauch"-Branche sind im Durchschnitt um 52,5 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +8,44 Prozent im Branchenvergleich für Chevron bedeutet. Der "Energie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 52,5 Prozent im letzten Jahr. Chevron lag 8,44 Prozent über…
Anzeige Chevron: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5387
Wie wird sich Chevron in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Chevron-Analyse...
04.06. Chevron Corporation-Aktie: Was tun?Ethan Kauder 40
Der Kurs der Aktie Chevron steht am 01.06.2022, 05:06 Uhr an der heimatlichen Börse New York bei 178.96 USD. Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Chevron einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Chevron jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat…
21.05. Chevron Corporation-Aktie: Kam das wirklich unerwartet?Ethan Kauder 55
An der Börse New York notiert die Aktie Chevron am 19.05.2022, 11:23 Uhr, mit dem Kurs von 168.06 USD. Chevron haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für…