Chembio Diagnostics Aktie: Schlechte Nachrichten über schlechte Nachrichten!

Chembio Diagnostics: Stimmung getrübt bei Anlegern

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Chembio Diagnostics auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Chembio Diagnostics in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Sell“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Chembio Diagnostics hinsichtlich der Stimmung als „Sell“ eingestuft werden muss.

Eingetrübtes Chartbild

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Chembio Diagnostics verläuft aktuell bei 2,55 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 0,91 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -64,31 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 1,53 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Chembio Diagnostics-Aktie der aktuellen Differenz von -40,52 Prozent und damit einem „Sell“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Chembio Diagnostics?

So bewerten Analysten die Lage

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Chembio Diagnostics-Aktie die Einschätzung „Buy“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor1 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Chembio Diagnostics vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 8 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 779,12 Prozent erzielen, da sie derzeit 0,91 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Buy“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Buy“.

Sollten Chembio Diagnostics Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Chembio Diagnostics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Chembio Diagnostics-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Chembio Diagnostics
US1635722093
0,66 EUR
-3,58 %

Mehr zum Thema

Chembio Diagnostics Aktie: Unfassbar! Sensationelle Entwicklung!
Aktien-Broker | So

Chembio Diagnostics Aktie: Unfassbar! Sensationelle Entwicklung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.04. Chembio Diagnostics Aktie: Wird es jetzt nochmal richtig spannend? Aktien-Broker 140
Wie ist die Stimmung in den sozialen Medien? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An 13 Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen…
05.03. Chembio Diagnostics-Aktie: Tiefe Verluste! Benzinga 158
Überblick Der Umsatz von Chembio Diagnostics Inc.(NASDAQ:CEMI) stieg im vierten Quartal um 101% auf $20,6 Millionen und übertraf damit den Konsens von $13,55 Millionen. Der Nettoproduktumsatz stieg um 154% auf $17,4 Millionen. Die Einnahmen aus staatlichen Zuschüssen, Lizenzen und Lizenzgebühren sowie aus Forschung und Entwicklung beliefen sich auf 3,2 Mio. $, ein Rückgang um 6 %. Chembio verzeichnete einen höheren…
Anzeige Chembio Diagnostics: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1728
Wie wird sich Chembio Diagnostics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Chembio Diagnostics-Analyse...
03.03. Chembio Diagnostics Aktie: Davon kann keine Rede sein! Aktien-Broker 128
Welche Stimmung dominiert bei der Aktie? Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt.…
03.03. Chembio Diagnostics-Aktie: Der Ergebnisausblick! Benzinga 110
Chembio Diagnostics (NASDAQ:CEMI) wird am Donnerstag, den 2022-03-03, seinen letzten Quartalsbericht vorlegen. Analysten schätzen, dass Chembio Diagnostics einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-0,20 ausweisen wird. Die Bullen von Chembio Diagnostics werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die…