Caterpillar Aktie: Schlechter als die Konkurrenz?

Kann Caterpillar dem Markt folgen?

Caterpillar erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 14,95 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Maschinen“-Branche sind im Durchschnitt um 54,98 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -40,03 Prozent im Branchenvergleich für Caterpillar bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 61,25 Prozent im letzten Jahr. Caterpillar lag 46,29 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Caterpillar: Welche Signale sendet der Kurs?

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Caterpillar-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 212,6 USD mit dem aktuellen Kurs (204,94 USD), ergibt sich eine Abweichung von -3,6 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (208,32 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (-1,62 Prozent Abweichung). Die Caterpillar-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Hold“-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Caterpillar?

Anleger heben den Daumen

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Caterpillar. Es gab insgesamt zehn positive und drei negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Caterpillar daher eine „Buy“-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Buy“-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer „Buy“ Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Caterpillar von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Kann die Dividende im Vergleich überzeugen?

Mit einer Dividendenrendite von 2,05 Prozent liegt Caterpillar 2,26 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Maschinen“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 4,31. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

Sollten Caterpillar Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Caterpillar jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Caterpillar-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Caterpillar
US1491231015
190,00 EUR
-0,78 %

Mehr zum Thema

Caterpillar Aktie: Wie schlecht ist die Stimmung wirklich?
Aktien-Broker | Fr

Caterpillar Aktie: Wie schlecht ist die Stimmung wirklich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Caterpillar-Aktie: Eine Gewinnchance? Ethan Kauder 128
Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind.…
30.04. Caterpillar-Aktie: Kursziel erhöht! Benzinga 92
Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 2 3 2 0 0 Letzte 30D 0 1 1 0 0 Vor 1M 0 0 0 0 0 Vor 2M 1 1 1 0 0 Vor 3M 1 1 0 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 7 Analysten ein 12-Monats-Kursziel für Caterpillar genannt. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches Kursziel…
Anzeige Caterpillar: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1215
Wie wird sich Caterpillar in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Caterpillar-Analyse...
29.04. Caterpillar Aktie: Rutscht nach Q1-Ergebnissen ab! Benzinga 104
Caterpillar Inc (NYSE:CAT) meldete für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2002 ein Umsatz- und Ertragswachstum von 14,3 % Das Umsatzwachstum wurde durch ein höheres Absatzvolumen und eine günstige Preisrealisierung angetrieben, teilweise ausgeglichen durch ungünstige Währungseinflüsse. Umsatz nach Segmenten: Bauindustrie $6,12 Milliarden (+12% Y/Y), Rohstoffindustrie $2,83 Milliarden (+30% Y/Y) und Energie & Transport $5,04 Milliarden (+12% Y/Y). Der Umsatz des Segments Finanzprodukte…
28.04. Caterpillar Aktie: Whale Trades für den 28. April! Benzinga 62
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Caterpillar (NYSE:CAT) eingenommen Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei CAT passiert, bedeutet das oft,…