Caterpillar Aktie: Ein Blick auf die Verschuldung!

Caterpillar Aktie: In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Verschuldung des Unternehmens. Ferner betrachten wir die Bedeutung dieser.

In den letzten drei Monaten stiegen die Aktien von Caterpillar (NYSE:CAT) um 5,06%. Bevor wir einen Blick auf die Bedeutung der Verschuldung werfen, wollen wir uns ansehen, wie hoch die Verschuldung von Caterpillar ist.

Die Verschuldung von Caterpillar

Laut der jüngsten Bilanz von Caterpillar, die am 3. November 2021 veröffentlicht wurde, beläuft sich die Gesamtverschuldung auf 36,78 Mrd. $, wobei 27,15 Mrd. $ auf langfristige Schulden und 9,63 Mrd. $ auf kurzfristige Schulden entfallen. Bereinigt um 9,45 Mrd. USD an liquiden Mitteln hat das Unternehmen eine Nettoverschuldung von 27,34 Mrd. USD. Lassen Sie uns einige der im obigen Absatz verwendeten Begriffe definieren. Kurzfristige Schulden sind der Teil der Schulden eines Unternehmens, der innerhalb eines Jahres fällig wird, während langfristige Schulden der Teil sind, der in mehr als einem Jahr fällig wird. Zu den Zahlungsmitteläquivalenten gehören Bargeld und alle liquiden Wertpapiere mit einer Laufzeit von höchstens 90 Tagen. Die Gesamtverschuldung entspricht den kurzfristigen Schulden plus den langfristigen Schulden abzüglich der Zahlungsmitteläquivalente.

Investoren betrachten den Verschuldungsgrad, um zu verstehen, wie hoch die finanzielle Verschuldung eines Unternehmens ist. Caterpillar hat eine Bilanzsumme von 80,78 Mrd. $, so dass der Verschuldungsgrad 0,46 beträgt. Im Allgemeinen bedeutet ein Verschuldungsgrad von mehr als eins, dass ein großer Teil der Schulden durch Vermögenswerte finanziert wird. Mit zunehmender Verschuldungsquote steigt auch das Risiko eines Kreditausfalls, wenn die Zinssätze steigen. Verschiedene Branchen haben unterschiedliche Toleranzschwellen für Schuldenquoten. Eine Verschuldungsquote von 25 % kann für eine Branche höher und für eine andere durchschnittlich sein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Caterpillar?

Warum Verschuldung wichtig ist

Neben dem Eigenkapital ist die Verschuldung ein wichtiger Faktor in der Kapitalstruktur eines Unternehmens und trägt zu dessen Wachstum bei. Aufgrund der niedrigeren Finanzierungskosten im Vergleich zu Eigenkapital ist Fremdkapital eine attraktive Option für Führungskräfte, die versuchen, Kapital zu beschaffen. Aufgrund der Zinszahlungsverpflichtungen kann jedoch der Cashflow eines Unternehmens beeinträchtigt werden. Ein finanzieller Leverage ermöglicht es den Unternehmen, zusätzliches Kapital für ihre Geschäftstätigkeit zu verwenden, so dass die Eigentümer des Eigenkapitals überschüssige Gewinne, die durch das Fremdkapital erwirtschaftet wurden, einbehalten können.

Caterpillar's Debt Overview

Caterpillar kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Caterpillar jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Caterpillar-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Caterpillar
US1491231015
189,50 EUR
0,53 %

Mehr zum Thema

Caterpillar Aktie: Wird sie sich davon noch mal erholen?
Aktien-Broker | 30.07.2022

Caterpillar Aktie: Wird sie sich davon noch mal erholen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05. Caterpillar Aktie: Wie schlecht ist die Stimmung wirklich? Aktien-Broker 33
Wie äußern sich Anleger in sozialen Medien? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Caterpillar. Als Resultat…
30.04. Caterpillar-Aktie: Eine Gewinnchance? Ethan Kauder 16
Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind.…
Anzeige Caterpillar: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7335
Wie wird sich Caterpillar in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Caterpillar-Analyse...
29.04. Caterpillar-Aktie: Haben auch Sie damals investiert? Benzinga 11
Das zuerst! Caterpillar (NYSE:CAT) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 3,76% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10,97% erzielt. Derzeit hat Caterpillar eine Marktkapitalisierung von 113,05 Mrd. $. Kauf von CAT-Aktien im Wert von 100 $ Wenn ein Anleger vor 20 Jahren CAT-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären sie heute…
29.04. Caterpillar Aktie: Rutscht nach Q1-Ergebnissen ab! Benzinga 10
Caterpillar Inc (NYSE:CAT) meldete für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2002 ein Umsatz- und Ertragswachstum von 14,3 % Das Umsatzwachstum wurde durch ein höheres Absatzvolumen und eine günstige Preisrealisierung angetrieben, teilweise ausgeglichen durch ungünstige Währungseinflüsse. Umsatz nach Segmenten: Bauindustrie $6,12 Milliarden (+12% Y/Y), Rohstoffindustrie $2,83 Milliarden (+30% Y/Y) und Energie & Transport $5,04 Milliarden (+12% Y/Y). Der Umsatz des Segments Finanzprodukte…