Carvana-Aktien: Hier ist der Grund, warum die fallen!

Die Aktien von Carvana Co (NYSE:CVNA) werden niedriger gehandelt; Details dazu hier!

Die Aktien von Carvana Co (NYSE:CVNA) werden niedriger gehandelt, nachdem das Unternehmen seine Finanzergebnisse bekannt gegeben und eine Aktienemission in Höhe von 1 Milliarde Dollar angekündigt hat.

Überblick

Carvana sagte, dass der Umsatz im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 56% auf 3,5 Mrd. $ gestiegen ist, was die Schätzung von 3,39 Mrd. $ übertraf, laut Daten von Benzinga Pro. Das Unternehmen meldete einen vierteljährlichen Nettoverlust von 506 Millionen Dollar.

Carvana sagte, dass Omicron, Gebrauchtwagenpreise, Zinssätze und andere Makrofaktoren die verkauften Einzelhandelseinheiten negativ beeinflusst haben, was der Hauptgrund für die schwachen Ergebnisse des Unternehmens war. Die verkauften Einzelhandelseinheiten beliefen sich auf 105.185.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carvana?

Aufgrund der bereits erwähnten Unsicherheiten in Bezug auf die aktuellen Branchentrends hat Carvana davon abgesehen, eine kurzfristige Prognose abzugeben.

Carvana kündigte außerdem eine Aktienemission im Wert von 1 Milliarde Dollar an. Der CEO des Unternehmens gab an, dass er am Kauf von Carvana-Aktien im Wert von bis zu 432 Millionen Dollar interessiert sei.

Analystenbewertung:

  • Needham-Analyst Chris Pierce hat die Einstufung für Carvana auf „Buy“ belassen und das Kursziel von 173 US-Dollar auf 121 US-Dollar gesenkt.
  • RBC Capital-Analyst Brad Erickson stufte Carvana mit Sector Perform ein und senkte das Kursziel von $138 auf $85.
  • Wells Fargo-Analyst Zachary Fadem stufte Carvana mit Overweight ein und senkte das Kursziel von $200 auf $150.
  • Piper Sandler-Analyst Alexander Potter stufte Carvana mit Neutral ein und senkte das Kursziel von $130 auf $98.
  • Wedbush-Analyst Seth Basham stufte Carvana mit „Outperform“ ein und senkte das Kursziel von $160 auf $120.
  • Cowen & Co. Analyst John Blackledge beließ Carvana bei einem Outperform-Rating und senkte das Kursziel von $300 auf $230.

CVNA-Kursentwicklung: Carvana-Aktien fielen bei Redaktionsschluss um 9,51 % auf 83,70 $.

Sollten Carvana Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Carvana jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Carvana-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Carvana
US1468691027
31,04 EUR
-2,91 %

Mehr zum Thema

Carvana-Aktie: Darauf wetten die Wale!
Benzinga | 28.04.2022

Carvana-Aktie: Darauf wetten die Wale!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. Carvanas-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 122
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Carvana (NYSE:CVNA) haben wir 28 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 53% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 46% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 16 Puts mit einem Gesamtbetrag von $1.738.776 und 12 Calls mit einem Gesamtbetrag…
25.04. Carvana-Aktie: Enttäuschende Ergebnisse! Benzinga 134
Carvana Co (NYSE:CVNA) hat am vergangenen Mittwoch enttäuschende Ergebnisse für das erste Quartal vorgelegt. Analyst Nat Schindler behielt sein "Buy"-Rating für das Unternehmen bei, reduzierte aber das Kursziel von $277 auf $225. Omicron drückte auf die Produktions- und Logistikkapazitäten “Omicron blieb ein Gegenwind im 1. Quartal und drückte auf die Produktions- und Logistikkapazitäten, was das Unternehmen sowohl in seiner Fähigkeit,…
Anzeige Carvana: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9629
Wie wird sich Carvana in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Carvana-Analyse...
21.04. Carvana-Aktie: Aktie bricht nachbörslich ein! Benzinga 134
Starke Umsatzsteigerung Carvana sagte, dass der Umsatz im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 56% auf 3,5 Mrd. $ gestiegen ist, was die Schätzung von 3,39 Mrd. $ übertraf, laut Daten von Benzinga Pro. Das Unternehmen meldete einen vierteljährlichen Nettoverlust von 506 Millionen Dollar. Carvana sagte, dass Omicron, Gebrauchtwagenpreise, Zinssätze und andere Makrofaktoren die verkauften Einzelhandelseinheiten negativ beeinflusst haben, was…
21.04. Carvana-Aktie: Q1 Einblicke! Benzinga 80
Carvana (NYSE:CVNA) meldete seine Ergebnisse für das erste Quartal am Mittwoch, 20. April 2022 um 04:05 Uhr. Ergebnisse Carvana verfehlte den geschätzten Gewinn um 103,52% und meldete ein EPS von $-2,89 gegenüber einer Schätzung von $-1,42. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,25 Milliarden Dollar. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal verfehlte das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um…