Carrefour-Aktie: Solide im Wochentrend! Jetzt noch kaufen?

Die Carrefour-Aktie ist zuletzt um -1,96% gefallen. Dabei wurde ein Kurs von 19,23€ erreicht. Mit einer Rendite von etwa 3,97% zeigte sich die Carrefour-Aktie in der letzten Woche unter dem Strich als stark. Auch insgesamt ist der Kurs gestiegen. Seit Jahresbeginn gelang ein Gewinn von 8,73%.

  1. Stufe: Fundamental

Nach Meinungen von Analysten ist Carrefour unterbewertet, im Vergleich mit den Mitbewerbern jedoch überbewertet. Allerdings zeigt der Vergleich mit den Mitbewerbern eine höhere Korrelation mit dem Kurs von Carrefour. Die fundamentalen Analysten haben ermittelt, dass die Aktie auf Basis des KGV bis zu einem Kurs von etwa 20,75€ fair bewertet wäre und damit aktuell zu niedrig notiert. Dies hat nicht automatisch zur Folge, dass der Kurs von Carrefour steigen wird. Berücksichtigen Sie, dass fundamentale Kennzahlen keine Gewähr dafür sind, dass sich eine Aktie genauso wie erwartet entwickeln wird. Die Kenntnis der Kennzahlen wie KGV, KBV und KUV lässt Ihre Einschätzung aber umso realistischer werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carrefour?

Aus fundamentaler Sicht scheint die Carrefour-Aktie „unterbewertet“ zu sein.

  1. Stufe: Analysteneinschätzung

Für die Aktie gibt es momentan 6 Buy, 1 Outperform, 13 Hold, 2 Underperform, 3 Sell Einschätzungen. Aus Analystensicht ist das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie bei 18,50€. Auf Basis dieser Meinungen würde der aktuelle Kurs um -3,80% fallen. Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass die Kursziele unterschiedlich ausfallen und ein fallender erwarteter Durchschnittskurs keine Aussage über die einzelnen Analysteneinschätzungen erlaubt.

Aus Analystensicht ist die Carrefour-Aktie ein Hold.

Gratis PDF-Report zu Carrefour sichern: Hier kostenlos herunterladen

  1. Stufe: Anlegermeinung

Im Augenblick gibt es leider nur eine geringe Anzahl an Einschätzungen der Nutzer von sharewise für die Carrefour-Aktie. Das durchschnittliche Kursziel der Anleger liegt bei 24,60€, d.h. der aktuelle Kurs von Carrefour könnte sich um 27,93% erhöhen.

Aus Sicht der Privatanleger ist die Carrefour-Aktie aktuell ein Buy.

Fazit: Die Carrefour-Aktie erhält im 3-Stufen Check ein Outperform!

Sollten Carrefour Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Carrefour jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Carrefour Aktie.



Carrefour Forum

0 Beiträge
ditunddat  Update 10. Aug
Fundamental aus Q2 https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/carrefour-so-sch
0 Beiträge
... am Tagesschlusskurs vom 13.1. abgeprallt und auf den SMA38 zurückgefallen. Nächster Termin: Q2
0 Beiträge
... als es eine Übernahmestory gab. Wir haben eine abgeschlossene Bodenbildung und einen klaren A
1709 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Carrefour per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)