Carnival PLC Aktie: Maue Aussichten!

462

Liebe Leser,

auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zu Carnival bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival Group?

  • Der Stand! Es sieht auch weiterhin nicht gut aus im Tourismusbereich – und die Aussicht auf weiter ausfallende Kreuzfahrten bringt Carnival sehr in die Bredouille.
  • Die Entwicklung! Auch im neuen Jahr diktiert die Corona-Pandemie das Weltgeschehen und in der letzten Woche ging es bereits um über 3 % nach unten mit dem Kurs. Hintergrund ist nicht nur die Mutation des Virus, sondern auch die weiterhin hohen Infektionszahlen und die Unsicherheit über die Impfwirksamkeit. Kein Wunder also, dass die Carnival-Aktie sich schon seit Juni 2017 in einem Abwärtstrend befindet und zwei Drittel ihres Wertes verloren hat.
  • Die Performance! Carnival liegt mit einer Rendite von -71,14 Prozent mehr als 71 Prozent unter der durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor. Die Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den letzten 12 Monaten von -0,24 Prozent und Carnival liegt mit 70,9 Prozent deutlich darunter.
  • Der Ausblick! Es scheint, als habe sich bei 9 Euro ein Boden gebildet und falls nun der Widerstand bei 16 Euro zu durchbrochen werden kann, könnte eine Trendwende einsetzen. Fällt der Kurs allerdings, dann könnte sich der Abwärtstrend fortsetzen.

Wie wird sich die Situation bei dem Unternehmen weiter entwickeln? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Sollten Carnival Group Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Carnival Group jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Carnival Group Aktie.



754 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Carnival Group per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)