Carnival Aktie: Das kommt ziemlich überraschend!

Im freundlichen Marktumfeld am Montag konnten auch die zuletzt gebeutelten Papiere aus der Tourismus- und Kreuzfahrt-Industrie etwas zulegen. So steigerte sich etwa die TUI-Aktie bis zum Mittag um etwa ein Prozent. Carnival, größtes Kreuzfahrtunternehmen der Welt, verbuchte gar einen doppelt so hohen Aufschlag auf bis zu 14,89 Euro. Seit ihrem Tiefstand bei 13 Euro vor einer Woche war das ein zeitweiliger Zugewinn bei der Carnival-Aktie von fast 15 Prozent. Das kommt ziemlich überraschend, war die Nachrichtenlage zuletzt doch alles andere als ermutigend.

Neustart weiter nach hinten verschoben

So musste AIDA, die wichtigste Marke von Carnival für den deutschsprachigen Raum, vor dem Wochenende einen möglichen Neustart nach der Corona-Pandemie erneut verschieben: „AIDA Cruises ist es wichtig, allen Gästen Planungssicherheit für ihren Urlaub zu geben und muss daher die Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis zum 31. August 2020 verlängern“, so eine Mitteilung. Ausgenommen hiervon seien einzelne Abfahrten von AIDAprima, AIDAperla und AIDAdiva, hieß es. Die Carnival-Tochter verwies zudem darauf, dass man in engem und ständigem Kontakt mit allen relevanten Behörden stehe, „um zu erörtern, den Kreuzfahrtbetrieb zu gegebener Zeit unter angepassten Bedingungen und in vollem Umfang wiederaufzunehmen“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival?

P&O Cruises pausiert bis Mitte Oktober

Wann dieser Zeitpunkt sein wird, ist weiterhin unklar. Mitte Juni bereits teilte der Kreuzfahrtkonzern mit, dass Carnival Cruise Line die Betriebspause in Nordamerika bis zum 30. September 2020 wird verlängern müssen. Die hierzulande bekanntere Carnival-Marke P&O Cruises pausiert sogar bis mindestens zum 15. Oktober. „Als Unternehmen liegt unser operativer Schwerpunkt nicht auf der Frage, wann wir wieder in See stechen können, sondern auf der Frage, wie wir ein umfassendes Wiederanlaufprotokoll entwickeln können, das die Sicherheit und das Wohlergehen aller an Bord sicherstellt und unseren Gästen trotzdem einen fantastischen Urlaub beschert“, ließ die Carnival-Tochter Anfang Juni wissen.

Sollten Carnival Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Carnival jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Carnival-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carnival-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Carnival. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Carnival Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Carnival
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Carnival-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Carnival
GB0031215220
12,15 EUR
-3,65 %

Mehr zum Thema

Carnival Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten!
Aktien-Broker | 22.04.2022

Carnival Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.04. Carnival Aktie: Fundamental betrachtet ein klarer Kauf? Aktien-Broker 116
KGV von Carnival bietet Chancen Carnival ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Hotels Restaurants und Freizeit) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 4,54 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 94 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 75 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung. Was zeigt der RSI für Carnival an? Auf…
31.03. Carnival Aktie: Ist das wirklich normal? Aktien-Broker 92
KGV ist als Kaufsignal zu werten Die Aktie von Carnival gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 4,54 insgesamt 94 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Hotels Restaurants und Freizeit", der 75,07 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Carnival kann nicht mit dem Markt…
Anzeige Carnival: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7446
Wie wird sich Carnival in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Carnival-Analyse...
17.03. Carnival Aktie: Das darf sich kein Anleger entgehen lassen! Aktien-Broker 86
Carnival aktuell ein Underperformer Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Carnival mit einer Rendite von -37,42 Prozent mehr als 79 Prozent darunter. Die "Hotels Restaurants und Freizeit"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 24,11 Prozent. Auch hier liegt Carnival mit 61,54 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der…
10.03. Carnival Aktie: Schlimme Zeiten! Aktien-Broker 158
Eingetrübtes Chartbild Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Carnival-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 20,79 USD mit dem aktuellen Kurs (14,74 USD), ergibt sich eine Abweichung von -29,1 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (19,2 USD)…

Carnival Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carnival-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Carnival Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz