x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Carnival-Aktie: Kein Grund zur Sorge?

Die Carnival-Aktie musste unlängst einen neuerlichen Rückschlag hinnehmen, doch noch scheint der Aufwärtstrend intakt zu bleiben.

Auf einen Blick:
  • Das Ende der meisten Coronabeschränkungen zeichnet ein freundlicheres Bild für die Zukunft von Carnival.
  • Einige Faktoren drücken aber weiter auf die Stimmung.
  • Der zarte Aufwärtstrend der letzten Wochen steht letztlich auf wackeligen Beinen.

Seit Oktober läuft die Carnival-Aktie wieder deutlich besser. Das ist fraglos zu Teilen auf eine insgesamt bessere Stimmung an den Märkten zurückzuführen. Die dürfte auch dafür gesorgt haben, dass die Anleger sich wieder vermehrt auf positive Faktoren besinnen können.

Dazu zählt etwa, dass di Corona-Pandemie im Alltag der Menschen kaum noch eine Rolle spielt und die Reisebranche zuletzt eine kleine Renaissance erlebte. Ganz das Nivea von vor der Pandemie kann zwar längst nicht jedes Unternehmen erreichen. Doch der Tiefpunkt darf mittlerweile als überwunden angesehen werden.

Carnival halst sich frische Schulden auf

Bei der Carnival-Aktie entstand aus diesem Sentiment heraus zuletzt eine kleine Erholung, welche die Kurse innerhalb von vier Wochen um teils deutlich mehr als 50 Prozent in die Höhe treiben konnte. In der vergangenen Woche kam es aber zu einem auffälligen Einbruch und die Kurse gaben zeitweise um 15 Prozent nach.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival?

Carnival Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max