Carnival Aktie: Die Vorsicht hat Gründe!

Die Aktie von Carnival hat am Dienstag auf ihrem Weg zurück eine Verschnaufpause eingelegt. Nachdem die Papiere des weltgrößten Kreuzfahrtunternehmens am Montag ein Tageshoch von 22,88 Euro ausgebildet hatten, ging es in Frankfurt am Dienstag zurück bis auf 20,30 Euro. Vorbörslich steht am Mittwoch nun wieder ein Plus bei Carnival auf dem Kurszettel. Die Anleger sind sich ob der Zukunft der Kreuzfahrtindustrie offenbar genauso unsicher wie der Carnival-Chef selbst.

Carnival-Chef nennt kein Datum

Denn Arnold Donald, CEO der Carnival Corporation, äußerte sich jüngst in einem Interview mit der Seite Cruisecritic eher zurückhaltend. Zwar ist Arnold davon überzeugt, dass man effektivste Protokolle und Maßnahmen entwickeln werde, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, „wenn wir die Wissenschaft und die Medizin in den kommenden Wochen ihre Sache machen lassen“, wie er sagt. Doch bis wann Kreuzfahrten wieder aufgenommen werden können, dazu nannte der Carnival-Chef kein konkretes Datum. Arnold Donald sagte lediglich voraus, dass „in den nächsten sechs bis acht Wochen Klarheit herrschen wird“. Diese vorsichtige Einschätzung hat Gründe.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival?

P&O und Aida weiter in Zwangspause

Erst Anfang Juni etwa hatte die Carnival-Tochter P&O Cruises die Verlängerung der Zwangspause bis zum 15. Oktober 2020 vermelden müssen. Man konzentriere sich jetzt „auf die enge Abstimmung mit allen relevanten Gesundheitsbehörden, für die weitere Verbesserung der bereits strengen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle des Unternehmens“, wie es hieß. Auch von Aida, der bedeutenden Marke von Carnival für den deutschsprachigen Raum, kamen vor dem Wochenende weniger gute Nachrichten.  „Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben“, teilte Aida mit. In Kanada seien Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gelte „bis auf weiteres ein Einreisestopp für Europäer“.

Sollten Carnival Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Carnival jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Carnival-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carnival-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Carnival. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Carnival Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Carnival
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Carnival-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Carnival
GB0031215220
12,06 EUR
-4,32 %

Mehr zum Thema

Carnival Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten!
Aktien-Broker | 22.04.2022

Carnival Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.04. Carnival Aktie: Fundamental betrachtet ein klarer Kauf? Aktien-Broker 116
KGV von Carnival bietet Chancen Carnival ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Hotels Restaurants und Freizeit) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 4,54 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 94 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 75 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung. Was zeigt der RSI für Carnival an? Auf…
31.03. Carnival Aktie: Ist das wirklich normal? Aktien-Broker 92
KGV ist als Kaufsignal zu werten Die Aktie von Carnival gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 4,54 insgesamt 94 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Hotels Restaurants und Freizeit", der 75,07 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Carnival kann nicht mit dem Markt…
Anzeige Carnival: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9663
Wie wird sich Carnival in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Carnival-Analyse...
17.03. Carnival Aktie: Das darf sich kein Anleger entgehen lassen! Aktien-Broker 86
Carnival aktuell ein Underperformer Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Carnival mit einer Rendite von -37,42 Prozent mehr als 79 Prozent darunter. Die "Hotels Restaurants und Freizeit"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 24,11 Prozent. Auch hier liegt Carnival mit 61,54 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der…
10.03. Carnival Aktie: Schlimme Zeiten! Aktien-Broker 158
Eingetrübtes Chartbild Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Carnival-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 20,79 USD mit dem aktuellen Kurs (14,74 USD), ergibt sich eine Abweichung von -29,1 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (19,2 USD)…

Carnival Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carnival-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Carnival Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz