Carnival Aktie: Darum spricht das KGV für einen Kauf!

Kurs aus fundamentaler Sicht berechtigt?

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 7,39. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Carnival zahlt die Börse 7,39 Euro. Dies sind 90 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Hotels Restaurants und Freizeit“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 75,53. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

Aktuelle Daten aus dem RSI für Carnival

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Carnival liegt bei 35,81, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Carnival bewegt sich bei 50,19. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival?

Keine gute Stimmung bei Carnival

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Carnival im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Carnival. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Sell“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Sell“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu fünf Signalen (3 Sell, 2 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Sell“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Sell“.

Welche Kurssignale sendet das Chartbild?

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Carnival-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 23,62 USD mit dem aktuellen Kurs (20,85 USD), ergibt sich eine Abweichung von -11,73 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (19,98 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+4,35 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Carnival-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Carnival kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Carnival jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Carnival-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carnival-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Carnival. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Carnival Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Carnival
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Carnival-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Carnival
PA1436583006
11,40 EUR
4,11 %

Mehr zum Thema

Carnival-Aktie: Starker 2-Millionen-Meilenstein!
Marco Schnepf | Fr

Carnival-Aktie: Starker 2-Millionen-Meilenstein!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.05. Carnival-Aktie: Warum so pessimistisch? Peter Wolf-Karnitschnig 1008
Die Carnival-Aktie hat keine guten Wochen hinter sich. In den letzten vier Wochen hat die Aktie des größten Kreuzfahrtunternehmens der Welt fast 25 Prozent an Wert verloren. Ende letzter Woche notierte die Carnival-Aktie auf einem neuen Jahrestief. Warum sind Anleger plötzlich wieder so pessimistisch in Bezug auf die Kreuzfahrtaktie? Umsatz top, Ergebnis flop Es hat mit der Route zur Profitabilität…
15.05. Carnival-Aktie: Es gibt etwas Licht am Ende des Tunnels! Alexander Hirschler 452
Langfristig gesehen befindet sich die Aktie der amerikanisch-britischen Kreuzfahrtreederei Carnival bereits seit Anfang 2018 in einem Abwärtstrend. Dieser hat den Kurs Ende März 2020 nach dem Corona-Crash im Tief bis auf 7,80 Dollar zurückkommen lassen (siehe Wochenchart). Im Rahmen einer Erholungsbewegung stieg die Aktie Anfang Juni 2021 im Hoch bis auf 31,52 Dollar, schaffte damit also eine Kursvervierfachung. Fortan übernahmen…
Anzeige Carnival: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3361
Wie wird sich Carnival in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Carnival-Analyse...
09.05. Carnival-Aktie: Whale Trades für den 9. Mai! Benzinga 348
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Carnival (NYSE:CCL) haben wir 13 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 23% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 76% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 9 Puts mit einem Gesamtbetrag von 300.001 $ und 4 Calls mit einem…
30.04. Carnival-Aktie: Auffällige Aktivitäten! Benzinga 432
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Carnival (NYSE:CCL) haben wir 14 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 35% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 64% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 6 Puts mit einem Gesamtbetrag von 563.717 $ und 8 Calls mit einem…

Carnival Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carnival-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Carnival Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz