Carnival Aktie: Analystenbewertungen!

182

Carnival

(NYSE:CCL) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival?

Letzte 30 Tage Vor 1 Monat Vor 2 Monaten Vor 3 Monaten
Bullish 0 2 0 0
Eher bullish 0 0 0 0
Gleichgültig 0 1 0 1
Eher bärisch 0 0 0 1
Bärisch 0 0 1 0

In den letzten 3 Monaten haben 6 Analysten 12-Monats-Kursziele für Carnival angeboten. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches Kursziel von $25,17 mit einem Hoch von $42,00 und einem Tief von $14,00.

price target chart

Dieser aktuelle Durchschnittswert entspricht einem Anstieg von 61,35% gegenüber dem vorherigen durchschnittlichen Kursziel von 15,6 $.

Gratis PDF-Report zu Carnival sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wie werden die Analystenbewertungen ermittelt?

Analysten sind Spezialisten innerhalb von Bank- und Finanzsystemen, die typischerweise für bestimmte Aktien oder innerhalb definierter Sektoren berichten. Diese Leute recherchieren die Finanzberichte von Unternehmen, nehmen an Telefonkonferenzen und Meetings teil und sprechen mit relevanten Insidern, um die so genannten Analystenbewertungen für Aktien zu ermitteln. Normalerweise bewerten die Analysten jede Aktie einmal pro Quartal.

Analysten können für jede Aktie eine Kauf-, Verkaufs-, Halte- oder ähnliche Empfehlung abgeben, die auf der jüngsten Performance des Unternehmens basiert. “Kaufen” bedeutet, dass ein Analyst das kurz- oder mittelfristige Wachstum einer Aktie optimistisch einschätzt, und ist eine Empfehlung zum Kauf der Aktie. “Verkaufen” bedeutet hingegen, dass ein Analyst einen Abwärtstrend für die Aktie prognostiziert. “Halten” bedeutet, dass Investoren ihre Positionen in dieser Aktie aufgrund der prognostizierten Stagnation oder mangels neuer Informationen beibehalten sollten.

Einige Analysten bieten auch Vorhersagen für hilfreiche Kennzahlen wie Gewinn-, Umsatz- und Wachstumsschätzungen an, um weitere Anhaltspunkte dafür zu liefern, wie man sich bei bestimmten Tickern verhalten sollte. Es ist wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass Aktien- und Sektoranalysten zwar Spezialisten sind, aber auch nur Menschen sind und Händlern nur ihre Überzeugungen vorhersagen können.

Sollten Carnival Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Carnival jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Carnival Aktie.



Forum

0 Beiträge
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/carnival-warten-auf-die-cdc-rueckenwind-von-der-konkurren
0 Beiträge
Caribbean https://www.cruiseindustrynews.com/cruise-news/24767-carnival-itinerary-planning-focus-
0 Beiträge
Zum nachlegen. Habe ich auch genutzt.
501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)