Carl Zeiss Meditec-Aktie: War das hier wirklich zuzutrauen?

CZM präsentierte für das 1. Quartal gute Zahlen.

Der Umsatz stieg um 11,2% auf 410,2 Mio €. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 1,3% auf 74,4 Mio €. Allerdings reduzierte sich der Gewinn pro Aktie von 0,52 auf 0,42 €. Der Cashflow rutschte mit -14,9 Mio € in den negativen Bereich. Auf allen Absatzmärkten und in allen Sparten erhöhte sich der Umsatz.

Währungseffekte wirkten sich leicht positiv auf die Umsatzerhöhung aus. Insbesondere die Sparte Mikrochirurgie verbesserte sich um 15,2% auf 99,3 Mio €. Den größten Umsatzanstieg mit knapp 15% verzeichnete der asiatisch-pazifische Raum (APAC), gefolgt von rund 12% auf dem amerikanischen Kontinent. Die EBIT-Marge reduzierte sich von 19,8 auf 18,6%. Der Rückgang ist hauptsächlich durch höhere Vertriebsund Marketingmaßnahmen sowie die Einführung neuer Projekte begründet. Forschungsausgaben, die zur Verbesserung und Weiterentwicklung der bestehenden Produkte dienen, wurden ebenfalls erhöht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carl Zeiss Meditec?

Auch Währungssicherungsgeschäfte drückten den Gewinn pro Aktie. Ein hoher Vorratsaufbau war für den negativen Cashflow verantwortlich. Der Auftragsbestand erhöhte sich um knapp 25% auf 498,3 Mio €. Die Nachfrage nach Augen-OPs, und letztlich auch die technische Ausrüstung, zog weltweit deutlich an. 2022 erwartet der Vorstand eine EBIT-Marge zwischen 19 bis 21%, eine rückläufige Kostenentwicklung und einen moderaten Umsatzanstieg. Der Aktienkurs reduzierte sich seit Jahresbeginn um 25%.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carl Zeiss Meditec-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Carl Zeiss Meditec jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Carl Zeiss Meditec-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Carl Zeiss Meditec
DE0005313704
122,70 EUR
2,17 %

Mehr zum Thema

Ganz schlecht Carl Zeiss Meditec!
Aktien-Broker | 14.05.2022

Ganz schlecht Carl Zeiss Meditec!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Carl Zeiss Meditec-Aktie: Sensationell! DPA 92
Starke Leistung Carl Zeiss Meditec hat in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2021/22 einen Umsatz von 855,4 Mio. EUR (Vorjahr: 767,4 Mio. EUR) erzielt, was einem Anstieg von 11,5 % (währungsbereinigt: +10,7 %) gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Noch stärker als der Umsatz stieg der Auftragseingang, der um 30,7 % auf 1.062,3 Mio EUR (Vorjahr: 812,9 Mio EUR) zulegte. Das…
23.04. Carls Zeiss Meditec-Aktie: Das wird noch ein spannendes Thema! Ethan Kauder 326
An der Börse Xetra notiert die Aktie Carl Zeiss Meditec am 20.04.2022, 21:18 Uhr, mit dem Kurs von 129 EUR. In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Carl Zeiss Meditec auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der…
Anzeige Carl Zeiss Meditec: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4678
Wie wird sich Carl Zeiss Meditec in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Carl Zeiss Meditec-Analyse...
22.03. Carl Zeiss Meditec wird immer uninteressanter … Aktien-Broker 122
Fundamentalanalyse spricht für Carl Zeiss Meditec Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 52,39 liegt Carl Zeiss Meditec unter dem Branchendurchschnitt (56 Prozent). Die Branche "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör" weist einen Wert von 117,96 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien. Carl Zeiss Meditec - die aktuelle Dividendenrendite Das Verhältnis…
08.03. Carl Zeiss Meditec Aktie: Ist die Aktie derzeit ein Schnäppchen? Aktien-Broker 272
Noch Luft nach oben bei der Aktie Carl Zeiss Meditec ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 51,18 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 57 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 118,96 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung. Carl Zeiss Meditec verliert…