Cannabis-Studie: Tagessieger mit mehr als 8 % Plus!

Cannabis-Aktien sind beliebter, als manche Analysten und investoren offenbar denken

Die Cannabis-Branche hat sich am Mittwoch zumindest relativ gut gehalten. Die Notierungen waren in den vergangenen Wochen fast durchgehend zusammengebrochen. Nun allerdings gab es Sieger wie etwa der Wert von Tilray Brands: Es ging um + 1,8 % nach oben. Insgesamt ist das Bild an dem Markt aber nur begrenzt gut.

Cellular Goods und Co.: Was passiert da?

Die Branche wirkt aktuell zumindest vergleichsweise angeschlagen. Erst vor wenigen Tagen gab die Cronos Group zwar ihre Daten an und konnte seither um mehr als 11 % zulegen. Dennoch zeigen die Notierungen bei Canopy, dass der Markt mit den Angaben der Unternehmen nicht durchgehend zufrieden ist. Die Notierungen haben auf den Quartalsbericht von Canopy Growth vor gut 2 Monaten mit einem satten Minus von seither -29 % reagiert. Noch am Tag der Veröffentlichung der Quartalsdaten war es zu einem Plus von 15 % gekommen.

Diese Beispiele wie auch bei der Cronos Group zeigen, dass die Werte nicht nachhaltig überzeugen und dass die Bilanzdaten offenbar für die Bewertung an den Aktienmärkten keinen Zugriff auf die Kursentwicklung haben. Dafür sprechen auch Erfahrungen wie mit Unternehmen namens Organigram Holdings. Vor drei Wochen hat das Unternehmen seinen Quartalsbericht veröffentlicht. Danach ging es an den Märkten unmittelbar um 10,7 % nach oben. Seither aber verlor der Titel schon wieder -17 % – auch hier hat der Quartalsbericht offenbar keinen Einfluss auf die Aktiennotierungen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Canopy Growth?

Deshalb gilt es hier, vor allem die Stimmung zu bewerten. Dabei hat sich das Blatt für die Cannabis-Branche in den vergangenen Wochen rasant gewendet. Es gibt keinen einzigen Titel, der aktuell nach den Maßstäben der technischen Analyse noch im Aufwärtstrend wäre. Die Aktien sind durchgehend im langfristigen Abwärtstrend.

Auch bezogen auf die mittelfristige Trendentwicklung sieht es an diesem Markt schlecht aus. Die jeweiligen Kurse sind in Bezug auf den GD100, den mittelfristig bedeutenden Trend-Indikator, klar im roten Bereich. Selbst im kurzfristigen Bereich sind die Trend-Entwicklungen negativ. Alle Aktien haben den jeweiligen GD38 sowie den GD10 unterkreuzt. Einzige Ausnahme hier ist die beschriebene Aktie von Cronos Group. Auch die Cronos Group jedoch wird aller Voraussicht nach den Weg gehen, den die meisten Konkurrenten hinter sich haben.

Unter dem Strich also sieht es für die Titel der Cannabis-Branche im Kampf um ein Comeback nicht rosig aus. Auch Tagessieger wie The Green Organic Dutchman Holdings mit einem Plus von gut 8,2 % haben derzeit kaum Chancen auf einen weiteren Ausbruch nach oben, so die Auffassung der Analysten, die sich mit den Trends der Branche beschäftigen.

Canopy Growth kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Canopy Growth jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Canopy Growth-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Canopy Growth-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Canopy Growth. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Canopy Growth Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Canopy Growth
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Canopy Growth-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Canopy Growth
CA1380351009
5,34 EUR
-4,50 %

Mehr zum Thema

Canopy Growth-Aktie: Das sieht gefährlich aus!
Benzinga | 06.05.2022

Canopy Growth-Aktie: Das sieht gefährlich aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Canopy Growth Aktie: Jetzt finden alle die Aktie gut! Aktien-Broker 296
Wie ist die Stimmung der Anleger? Die Anleger-Stimmung bei Canopy Growth in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative…
21.04. Canopy Growth-Aktie: Kein Licht am Ende des Tunnels! Peter Wolf-Karnitschnig 266
Die Entwicklung der Canopy Growth-Aktie war in den letzten zwölf Monaten eine einzige Katastrophe. In diesem Zeitraum verlor der Cannabishersteller rund 75 Prozent seines Wertes. Mit einem aktuellen Kurs von 5,3 Euro ist die Canopy Growth-Aktie gefährlich nahe an ihr Fünfjahrestief bei 4,9 Euro aus dem Mai 2017 herangerückt. Warum findet die Cannabisaktie keinen Anklang mehr bei Investoren? Keine Legalisierung…
Anzeige Canopy Growth: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8875
Wie wird sich Canopy Growth in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Canopy Growth-Analyse...
19.04. Canopy Growth-Aktie: Neue Verpackungen für Cannabisprodukte! Benzinga 1200
Neue Produktverpackungen Seth Rogen's Cannabis-Marke Houseplant hat vor kurzem seine Produktverpackungen in Form von Lego steinen neu gestaltet. Die Zusammenarbeit zwischen MA-MA, einem multidisziplinären Designstudio mit Sitz in New York City, und dem internationalen Architektur- und Designbüro Pràctica resultierte in stapelbaren Behältern, die so konzipiert sind, dass sie im Laufe der Zeit wiederverwendet werden können, berichtet The Growth Op. Die neu gestalteten…
19.04. Canopy Growth-Aktie: Gegner der Cannabis Reform! Benzinga 384
Glauben Sie, dass die Legalisierung von Cannabis auf Bundesebene unvermeidlich ist? Und wenn ja, wann können wir damit rechnen? Gegenwind Während mehr als zwei Drittel der Amerikaner die Legalisierung von Marihuana befürworten, so die neueste Umfrage von YouGov, sind sich Branchenexperten einig dass die Chancen auf eine Reform in diesem Jahr sehr gering sind, da viele Politiker, vor allem Republikaner, dagegen sind. In einem kürzlich geführten Interview…

Canopy Growth Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Canopy Growth-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Canopy Growth Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz