Cannabis-Konferenz von Cantor Fitzgerald: Zusammenfassung für Investoren!

Letzte Woche empfing Cantor Fitzgerald im Rahmen seines Cannabis-Forums die CEOs von 14 kanadischen legalen Cannabis-Produzenten.

Der kanadische Cannabismarkt hat viel Rückenwind, einschließlich der Wiedereröffnungen von Geschäften nach der Pandemie, unterbevorratete Bestände, günstige regulatorische Änderungen und die Konsolidierung der Branche, sagte der Analyst des Unternehmens, Pablo Zuanic, in einer Notiz.

Hier ist ein Blick darauf, was Zuanic über jeden der acht Konferenzteilnehmer, die Cantor abdeckt, zu sagen hatte.

Village Farms International Inc. (NASDAQ:VFF)

Zuanic sagte, dass Village Farms weiterhin Blumenmarktanteile gewinnt. „Kurzfristig bleibt das Management darauf fokussiert, einen Marktanteil von 20 % bei Blumenmarken zu erreichen, indem es ein Premium-Produkt zu einem alltagstauglichen Preis zu niedrigen Kosten produziert“, sagte der Analyst.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aleafia Health?

Tilray Inc. (NYSE:TLRY)

Zuanic sagte, dass 81 Millionen Dollar an Kostensynergien nach der Fusion mit Aphria entscheidend sein werden.“Während der Schließung haben die Verbraucher online eingekauft und sich auf den Preis konzentriert, aber das Management von Tilray denkt, dass der Weg zur Marktgröße, die Vertriebskapazitäten (Makler) und die Produktinnovation noch relevanter werden, wenn die Geschäfte wieder öffnen“, schrieb er.

Sundial Growers Inc (NASDAQ:SNDL)

Zuanic sagte, dass sich bei Sundial alles um opportunistische M&A-Möglichkeiten und Kostenmanagement dreht. „Er erwartet nur einen gesunden Markt in 2-3 Jahren und sieht eine kurzfristige Konsolidierung und potenzielle Ausfälle (angesichts von mehr als 500 LPs, die jetzt in Betrieb sind)“, schrieb Zuanic.

OrganiGram Holdings Inc (NASDAQ:OGI)

Zuanic sagte, dass die Innovation von Organigram dem Unternehmen Marktanteile eingebracht hat. „Das Management sagt, dass die Produktinnovation im kommenden Jahr zu Marktanteilsgewinnen führen sollte, vor allem in der Blüte (es hat jetzt einen Anteil von 39% bei der Sorte Black Cherry Punch und 52% bei Limelight), aber auch bei Pre-Rolls und Esswaren“, schrieb er.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Auxly Cannabis sichern: Hier kostenlos herunterladen

Hexo Corp (NYSE:HEXO)

Zuanic sagt, dass Hexo eine echte Chance hat, in den nächsten 10 bis 20 Jahren einer der drei größten globalen Cannabislieferanten zu werden. „Nach den jüngsten M&A-Transaktionen ist HEXO die Nummer 1 beim inländischen Rec-Anteil (~17%) und glaubt, dass es im Laufe der Zeit einen Anteil von 30-40% anstreben kann, wenn sich der inländische Markt weiter konsolidiert“, schrieb Zuanic.

Auxly Cannabis Group Inc (OTC:CBWTF)

Zuanic sagte, dass der Bullenfall von Auxly von seiner Fähigkeit abhängt, seinen Marktanteilsvorsprung bei Vape zu halten und Boden bei Pre-Rolls zu gewinnen. „Es wird erwartet, dass Auxly in diesem Jahr die Nummer 1 im Bereich 2.0 bleiben wird (es hat fünf der sechs Top-SKUs im Bereich ON), und zwar aufgrund von Innovationen, Verbraucherwissen und Marken, die beim Verbraucher Anklang finden“, schrieb er.

Aurora Cannabis Inc. (NYSE:ACB)

Zuanic sagte, dass Auroras Fokus darauf liegt, seine Exporte zu steigern. „Es stellte fest, dass es in Deutschland bei der Blüte führend ist, es hat sein Geschäft in Großbritannien verdoppelt, drei von neun Ausschreibungen in Frankreich gewonnen und mit der Belieferung von Polen und Israel begonnen“, schrieb Zuanic.

Aleafia Health Inc. (OTC:ALEAF)

Zuanic sagte, dass Aleafia ein sequentielles Umsatzwachstum in jedem Quartal erwartet und erwartet, dass es bis zum Ende des Jahres ein signifikantes Wachstum erreichen wird. „Obwohl das Management keine Prognose abgibt, kam es als bullisch für den Rest des Jahres rüber“, schrieb Zuanic.

Fazit

In Anbetracht all der Unsicherheiten, die im Cannabisbereich in naher Zukunft verbleiben, könnte es für Cannabis-Bullen klug sein, einen diversifizierten Ansatz für Investitionen zu wählen.

Ein guter Anfang sind die drei kanadischen LPs von Cantor, die am Forum teilgenommen haben und mit Übergewichten bewertet sind: Organigram, Tilray und Auxly.

Aurora Cannabis kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Aurora Cannabis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurora Cannabis-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Aurora Cannabis. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Aurora Cannabis Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Aurora Cannabis
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Aurora Cannabis-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Aurora Cannabis
CA05156X1087

Mehr zum Thema

Ganz schlecht Aurora Cannabis!
Aktien-Broker | 23.04.2022

Ganz schlecht Aurora Cannabis!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.04. Aurora Cannabis-Aktien: Wahnsinns Entwicklung! Benzinga 332
Anleger, die während des COVID-19-Marktabsturzes im Jahr 2020 Aktien gekauft haben, konnten in den vergangenen zwei Jahren im Allgemeinen große Gewinne verzeichnen. Aber es steht außer Frage, dass einige namhafte Aktien seit dem Tiefpunkt der Pandemie besser abgeschnitten haben als andere. Aurora's Bumpy Ride Ein Unternehmen, das in den letzten zwei Jahren eine enttäuschende Investition war, ist der kanadische Cannabis-Riese…
07.04. Aurora Cannabis Aktie: Welche Kurssignale sendet die Aktie? Aktien-Broker 134
Aurora Cannabis: Technische Analyse des Kurses Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Aurora Cannabis-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 7,73 CAD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (4,88 CAD) deutlich darunter…
Anzeige Aurora Cannabis: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3169
Wie wird sich Aurora Cannabis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aurora Cannabis-Analyse...
10.03. Aurora Cannabis Aktie: Interessante Stimmungslage! Aktien-Broker 224
Aurora Cannabis: Wie ist die Stimmungslage der Anleger? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An sechs Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sieben Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen…
03.03. Aurora Cannabis Aktie: Das war nicht abzusehen! Aktien-Broker 254
Was raten Analysten für Aurora Cannabis? Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Aurora Cannabis als "Hold"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor0 Buy, 5 Hold, 3 Sell. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben - die durchschnittliche Empfehlung für Aurora Cannabis aus dem letzten Monat…

Aurora Cannabis Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Aurora Cannabis Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz