Cango Aktie: Eine klare Abfuhr!

Ist Cango fundamental fair bewertet?

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 5,11 ist die Aktie von Cango -Ky auf Basis der heutigen Notierungen 88 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Internet & Katalog Einzelhandel“ (40,94) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Cango schlechter als die Wettbewerber

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -63,1 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt Cango -Ky damit 104,6 Prozent unter dem Durchschnitt (41,5 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Internet & Katalog Einzelhandel“ beträgt 74,97 Prozent. Cango -Ky liegt aktuell 138,07 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cango?

Welche Stimmungstendenz herrscht vor?

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Cango -Ky in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Cango -Ky haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Cango -Ky bekommt dafür eine „Sell“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Sell“ bewertet.

Eine Aktie für Dividendenjäger?

Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 4,5 Prozent und liegt damit 0,66 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt (BrancheInternet & Katalog Einzelhandel, 3,85). Die Cango -Ky-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Hold“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Cango kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Cango jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cango-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Cango
US1375861036
3,14 EUR
-1,27 %

Mehr zum Thema

Cango Aktie: Wer jetzt nicht handelt, ist selber schuld!
Aktien-Broker | Fr

Cango Aktie: Wer jetzt nicht handelt, ist selber schuld!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.03. Cango-Aktie: Auf dem Weg nach oben! Aktien-Barometer 92
Die Cango-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert verloren: Seit Januar ist der Titel an der NYSE um 23,25 Prozent gefallen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verlor in den vergangenen fünf Tagen 9,4 Prozent. Im letzten Tagesverlauf konnte das Papier jedoch wieder zulegen: Bis Handelsschluss machte das Papier ein…
04.03. Cango Aktie: Bullen, ihr könnte euch freuen! Aktien-Broker 164
Wie stellt sich die Lage im RSI dar? Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf…
Anzeige Cango: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1734
Wie wird sich Cango in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cango-Analyse...
04.02. Cango-Aktie: Fairer geht’s derzeit nicht! Aktien-Barometer 170
Die Cango-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der NYSE um 11,46 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 9,03 Prozent. Kaum Bewegung gab es jedoch bislang im Tagesverlauf: Bis 19:22 Uhr MEZ machte das…
02.02. Cango Aktie: Das ist ein absoluter Befreiungs-Hammer! Aktien-Broker 314
Welche Verzinsung bietet die Dividende? Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Cango -Ky aktuell 4,5. Damit ergibt sich eine positive Differenz von +0,66 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Internet & Katalog Einzelhandel". Cango -Ky bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Hold"-Bewertung. Cango: Anleger äußern sich positiv Zu den weichen Faktoren bei…