Cango Aktie: Das ist ein absoluter Befreiungs-Hammer!

Welche Verzinsung bietet die Dividende?

Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Cango -Ky aktuell 4,5. Damit ergibt sich eine positive Differenz von +0,66 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Internet & Katalog Einzelhandel“. Cango -Ky bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Hold“-Bewertung.

Cango: Anleger äußern sich positiv

Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Cango -Ky für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Cango -Ky für diesen Faktor die Einschätzung „Buy“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Hold“-Einstufung. Damit ist Cango -Ky insgesamt ein „Buy“-Wert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cango?

Welche Kurssignale sendet das Chartbild?

Die Cango -Ky ist mit einem Kurs von 3,23 USD inzwischen -2,12 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Hold“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -27,9 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Hold“ ein.

Lohnenswert für Value-Investoren?

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Cango -Ky beträgt das aktuelle KGV 5,53. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Internet & Katalog Einzelhandel“ haben im Durchschnitt ein KGV von 41,25. Cango -Ky ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

Sollten Cango Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Cango jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cango-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Cango
US1375861036
3,14 EUR
-1,27 %

Mehr zum Thema

Cango Aktie: Wer jetzt nicht handelt, ist selber schuld!
Aktien-Broker | Fr

Cango Aktie: Wer jetzt nicht handelt, ist selber schuld!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Cango Aktie: Eine klare Abfuhr! Aktien-Broker 86
Ist Cango fundamental fair bewertet? Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 5,11 ist die Aktie von Cango -Ky auf Basis der heutigen Notierungen 88 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Internet & Katalog Einzelhandel" (40,94) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Cango schlechter als…
19.03. Cango-Aktie: Auf dem Weg nach oben! Aktien-Barometer 92
Die Cango-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert verloren: Seit Januar ist der Titel an der NYSE um 23,25 Prozent gefallen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verlor in den vergangenen fünf Tagen 9,4 Prozent. Im letzten Tagesverlauf konnte das Papier jedoch wieder zulegen: Bis Handelsschluss machte das Papier ein…
Anzeige Cango: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7459
Wie wird sich Cango in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cango-Analyse...
05.02. IPO-gebundene Tuhu sucht nach Gewinnen! Benzinga 146
China ist nicht nur der größte Automarkt der Welt, sondern auch ein fruchtbarer Boden für die Entwicklung eines Aftermarkets, der Dienstleistungen für die Millionen von Autos auf den Straßen des Landes anbietet. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens China Insights Consultancy (CIC) hatte der chinesische Kfz-Ersatzteilmarkt für die Wartung, Reparatur und Pflege von Fahrzeugen im Jahr 2020 einen Wert von 1,03 Billionen…
04.02. Cango-Aktie: Fairer geht’s derzeit nicht! Aktien-Barometer 170
Die Cango-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der NYSE um 11,46 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 9,03 Prozent. Kaum Bewegung gab es jedoch bislang im Tagesverlauf: Bis 19:22 Uhr MEZ machte das…