Canagold schließt zweite Tranche im Wert von 2 Mio. CAD der überzeichneten Privatplatzierung in Gesamthöhe ...

Quelle: IRW Press

Vancouver, Kanada – 19. Januar 2022 – Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB:CRCUF, Frankfurt: CANA) („Canagold“ oder das „Unternehmen“ – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/canarc-resource-corp/) gibt bekannt, dass das Unternehmen die zweite und letzte Tranche seiner nicht vermittelten überzeichneten Privatplatzierung in Höhe von 2,3 Millionen CAD, die es zuvor in Pressemeldungen vom 22. und 31. Dezember 2021 angekündigt hat.

Die zweite Tranche der Privatplatzierung umfasste die Ausgabe von 4,05 Millionen Flow-Through-Stammaktien zum Preis von jeweils 0,50 CAD (die „FT-Aktien“) mit einem Gesamterlös von 2,03 Millionen CAD.

Der Erlös aus dem Verkauf der FT-Aktien wird verwendet, um „kanadische Explorationsaufwendungen“ gemäß Abschnitt 66.1(6) des Income Tax Act und „Flow-Through-Bergbauaufwendungen“ gemäß Abschnitt 127(9) des Income Tax Act (die „qualifizierenden Ausgaben“) vorzunehmen. Dieser Erlös wird den Zeichnern zugunsten spätestens am 31. Dezember 2022 in Höhe des Gesamtbetrags von mindestens dem Bruttoerlös aus der Ausgabe der FT-Aktien geltend gemacht. Der Erlös aus der Platzierung wird für die Finanzierung förderungsfähiger Explorationsausgaben im Rahmen des unternehmenseigenen Goldprojekts New Polaris im Nordwesten von British Columbia verwendet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Standard Lithium?

Die im Rahmen des Angebots emittierten Wertpapiere unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten plus einem Tag, die am 20. Mai 2022 in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der Toronto Stock Exchange (die „Börse“) endet. Die Platzierung steht unter dem Vorbehalt der endgültigen Annahme der Börse.

„Scott Eldridge“

____________________

Scott Eldridge, Chief Executive Officer

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Norwegian Air Shuttle sichern: Hier kostenlos herunterladen

CANAGOLD RESOURCES LTD.

Über Canagold – Canagold Resources Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, durch die Entdeckung, Exploration und Erschließung von strategischen Goldlagerstätten in Nordamerika überdurchschnittliche Renditen für die Aktionäre zu schaffen. Die Aktien von Canagold werden an der TSX unter dem Kürzel CCM und am OTCQX unter dem Kürzel CRCUF gehandelt.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Knox Henderson, VP Corporate Development, gebührenfrei: +1-877-684-9700, Tel: +1 (604) 416-0337, Handy: +1 (604) 551-2360, E-Mail: knox@canagoldresources.com oder unter der Website: www.canagoldresources.com.

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemeldung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen, die bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Erklärungen bezüglich des potenziellen Bruttoerlöses aus dem Angebot, des Zeitpunkts des Abschlusses und der möglichen Verwendung des Erlöses aus dem Angebot. In bestimmten Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie „plant“, „nachgewiesen“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „erwartungsgemäß“, „Potenzial“, „scheint“, „Budget“, „geplant“, „Schätzungen“, „Prognosen“, „mindestens“, „beabsichtigt“, „rechnet mit“ oder „rechnet nicht mit“ oder „glaubt“ bzw. Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „unternommen“, „eintreten“ oder „erzielt“ werden, „könnten“, „können“, „würden“, „sollten“, „dürften“ oder „werden“.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit den Unsicherheiten, die der Schätzung von Mineralressourcen inhärent sind; Rohstoffpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage; die Stimmung am Markt; Wechselkurse; die Fähigkeit des Unternehmens, den Geschäftsbetrieb fortzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Mittel im Rahmen von Aktienfinanzierungen zu beschaffen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration; Risiken im Zusammenhang mit Betriebstätigkeiten im Ausland; zukünftige Metallpreise; das Unvermögen, Ausrüstungen und Verfahren wie erwartet zu betreiben; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbaubranche; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen; die staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben; Umweltrisiken; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf Eigentumsansprüche; Beschränkungen des Versicherungsschutzes und der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis von Rechtsstreitigkeiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die das Unternehmen betreffen und dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gibt es möglicherweise andere Faktoren, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Alle Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sollten Standard Lithium Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Standard Lithium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Standard Lithium-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
16:45 NEL ASA-Aktie: Die Bullen versuchen es noch einmal Dr. Bernd Heim
Die Käufer erhalten sich damit zunächst die Chance, die am 12. Mai auf dem Tief bei 1,09 Euro gestartete Erholung auch in den kommenden Tagen weiter fortzusetzen und einen neuen Angriff auf den 50-Tagedurchschnitt zu starten. Er stellt für die Bullen derzeit das wichtigste Hindernis dar und verläuft aktuell bei 1,41 Euro. Ein Scheitern am EMA50 hätte jedoch mit hoher…
16:20 ZEAL-Aktie: Glücksspiele bis 2029! DPA
ZEAL erhält Lizenz zur Vermittlung von Lotterien in Deutschland bis 2029 Die zuständige Glücksspielbehörde hat LOTTO24 heute mitgeteilt, dass das Unternehmen nach dem neuen Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) über den 30. Juni 2022 hinaus bundesweit Lotterieprodukte vermitteln darf. Die Erlaubnis gilt für sieben Jahre und läuft am 30. Juni 2029 aus. Die Lizenz ist die erste nach dem neuen Glücksspielstaatsvertrag, der am…
16:15 U.S.-Aktien: Erholung setzt sich fort! DPA
Höhere Eröffnung der Märkte Die Futures auf die wichtigsten Indizes deuten derzeit auf eine höhere Eröffnung der Märkte hin, wobei der Dow-Future um 299 Punkte steigt. Händler könnten versuchen, Aktien zu reduzierten Kursen zu kaufen und damit die Erholung, die am Freitag gegen Ende des Handels zu beobachten war, fortzusetzen. Der S&P 500 erholte sich deutlich von seinen schlechtesten Werten…
16:10 Wall Street: Positiver Start erwartet! DPA
Die Dow-Futures liegen fast 1 Prozent im Plus Die Nasdaq-Futures steigen um 0,88 Prozent und die Nasdaq-Futures legen um 0,6 Prozent zu. Händler dürften sich auf eine hektische Schnäppchenjagd begeben, nachdem die Aktien in der vergangenen Woche aufgrund enttäuschender Ergebnisse und Gewinnprognosen mehrerer Top-Unternehmen, darunter Walmart und Target, einige starke Rückschläge hinnehmen mussten. Der Dow verlängerte seine Verlustserie auf die…
16:00 J. M. Smucker-Aktie: Mögliche Salmonellenkontamination! DPA
Jif-Erdnussbutterprodukte zurückgerufen Der Lebensmittelhersteller J. M. Smucker Co. hat ausgewählte Jif-Erdnussbutterprodukte, die in den Vereinigten Staaten verkauft werden, wegen einer möglichen Salmonellenkontamination zurückgerufen, teilte die US-Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde mit. Der Rückruf betrifft verschiedene cremige, knusprige, natürliche, ohne Zuckerzusatz und fettreduzierte Erdnussbutter, unter anderem mit den Losnummern 1274425 - 2140425. Die zurückgerufene Erdnussbutter wurde landesweit in Einzelhandelsgeschäften und anderen Verkaufsstellen vertrieben.…
15:00 Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co: Matchball! Claudia Wallendorf
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind nicht die einzigen, die von den weltweiten Bemühungen um mehr Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffe eigentlich profitieren sollten. Dennoch ist die Dynamik im Wasserstoff-Sektor besonders ausgeprägt. Im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing erfahren Sie, welche Chancen sich Nel ASA und Plug Power jetzt bieten. Rein kurstechnisch gesehen ist der Blick auf die Wasserstoff-Aktien derzeit mal wieder…
14:25 Impfstoff-Titel: Profitieren BioNTech Valneva und Co. vom neuen Pocken-Virus? Bernd Wünsche
Die Impfstoff-Unternehmen können vom neuen Affenpocken-Virus noch nicht profitieren. Die Unternehmen haben am Montag zum Start des Handels unterschiedliche Performance-Werte gezeigt. Überragend ist noch keiner der Titel. Tagessieger wurde in den ersten Handelsstunden das Unternehmen Novavax mit einem Plus von 5,7 %. Dies jedoch ist derzeit nur ein Tropfen auf den heißen Stein. BioNTech und das Affenpocken-Virus BioNTech hat am…
14:25 Euro: Der Euro steigt! DPA
Stimmung in der deutschen Wirtschaft verbessert Der Euro ist am Montag gegenüber den wichtigsten europäischen Währungen gestiegen, nachdem sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Mai verbessert hat und die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, erklärt hat, dass die Zentralbank den Ausstieg aus den Negativzinsen bis zum Ende des dritten Quartals plant. In einem Blog-Beitrag erklärte Lagarde, dass…
13:50 CLIQ Digital-Aktie: Partnerschaft mit Sportdigital! DPA
* 2-Jahres-Lizenzvertrag für internationalen Live-Fußball, Fun- und Actionsport sowie Outdoor-Sport, Motorsport und Reitsport * Erschließung neuer Zielgruppen * Wichtige inhaltliche Erweiterung zur Weiterentwicklung der Kategorie Sport Zweijähriger Lizenzvertrag Die CLIQ Digital AG gibt bekannt, dass sie einen zweijährigen Lizenzvertrag mit der Hamburger Sportdigital TV Sende- und Produktions GmbH unterzeichnet hat, um drei spezielle TV-Sportkanäle in die deutschsprachigen Multi-Content-Portale aufzunehmen. Inhaltliche…
13:45 Manz AG-Aktie: Starker Kooperationspartner gewonnen! DPA
Daimler Truck beteiligt sich im Rahmen einer strategischen Partnerschaft an Manz - Die Daimler Truck AG beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung in Höhe von rund 10% des Grundkapitals an dem Hightech-Maschinenbauer Manz AG - Manz liefert Schlüsselequipment für Batterie-Pilotlinie und wird strategischer Partner von Daimler Truck - Mit der Beteiligung der Daimler Truck AG spiegelt sich die strategische Ausrichtung…
13:40 Europäische Aktien: Auf breiter Front zugelegt! DPA
Europäische Aktien legen zu Die europäischen Aktien haben am Montag auf breiter Front zugelegt, nachdem die Finanzmetropole Schanghai einige ihrer COVID-19-Beschränkungen aufhob und US-Präsident Joe Biden sagte, er erwäge, die Zölle auf chinesische Waren zu senken. 'Ich ziehe es in Betracht. Wir haben diese Zölle nicht verhängt. Sie wurden von der letzten Regierung eingeführt und werden in Betracht gezogen", sagte…
13:30 Manz AG-Aktie: Kooperationsvereinbarung mit der Daimler Truck AG! DPA
Kapitalerhöhung Der Vorstand der Manz AG, Reutlingen, (ISIN: DE000A0JQ5U3) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, im Rahmen einer Kapitalerhöhung unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2021 und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre 774.408 neue Aktien (entsprechend rund 10 % des Grundkapitals) gegen Bareinlagen auszugeben. Strategische Partnerschaft Die Kapitalerhöhung findet im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung über eine strategische Partnerschaft statt,…
13:25 Australischer Dollar: Darum steigt der AUD! DPA
Der AUD legt zu Der australische Dollar hat am Montag im asiatischen Handel gegenüber den meisten wichtigen Währungen zugelegt, nachdem die Labor-Partei die Bundeswahlen am Wochenende gewonnen und damit erstmals seit 2013 die Regierungspartei besiegt hat. Der Vorsitzende der Labor Party, Anthony Albanese, wurde als neuer Premierminister vereidigt und soll eine Mehrheitsregierung bilden. "Die Australier haben für den Wandel gestimmt.…
13:20 bet-at-home.com AG-Aktie: Erfolgreicher Start ins Jahr! DPA
Erfolgreicher Start Nach den Herausforderungen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2021 ist der bet-at-home.com AG Konzern dank der bisher gesetzten Maßnahmen und Initiativen erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Der Brutto-Wett- und Gaming-Umsatz in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres beläuft sich auf 14,0 Mio. EUR und liegt damit im Rahmen der Erwartungen für das Gesamtjahr 2022. Unsere Marke ist in…
13:15 Asiatische Aktien: Besorgnis über die chinesische Wirtschaft! DPA
Ausbreitung der Pandemie Teile Pekings wurden erneut abgeriegelt, weil es Anzeichen für eine Ausbreitung der Pandemie in immer mehr chinesischen Städten gibt. Die Behörden haben den Bezirk Haidian sowie die Bezirke Chaoyang, Fengtai, Shunyi und Fangshan abgeriegelt, berichtete die chinesische Zeitung Global Times unter Berufung auf eine Erklärung des Sprechers der Stadtregierung, Xu in Hejian. Inflation und steigende Zinssätze Die…