Canagold meldet weitere hochgradige Goldabschnitte aus den Hauptadern C-10 und C-West beim Projekt New Polaris...

Quelle: IRW Press

Vancouver, Kanada – 21. März 2022 – Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB: CRCUF, Frankfurt: CANA – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/canarc-resource-corp/) meldet hochgradige Goldproben aus fünf weiteren Bohrlöchern des erweiterten Bohrprogramms auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt New Polaris im Nordwesten von British Columbia, 100 Kilometer (km) südlich von Atlin und 60 km nordöstlich von Juneau, Alaska.

Die Untersuchungsergebnisse enthalten Proben von vor kurzem abgeschlossenen Bohrungen auf zusätzlichen Abschnitten der Ader C-10 („C-10“) sowie der Ader C-West Main („CWM“):

Highlights:

21-1875E3W1

– 14,2 Gramm Gold pro Tonne („g/t Au“) über 2,9 Meter (“m”) aus einer Tiefe von 426,8 m (C-10)

– 5,99 g/t Au über 2,1 m aus einer Tiefe von 633,6 m (CWM)

21-1844E4

– 4,10 g/t Au über 12,5 m aus einer Tiefe von 549,3 m (C-10)

– 5,16 g/t Au über 1,9 m aus einer Tiefe von 738,7 m (CWM)

21-1875E1

– 8,61 g/t Au über 2,9 m aus einer Tiefe von 504,1 m (C-10)

– 5,81 g/t Au über 0,7 m aus einer Tiefe von 569,9 m (CWM)

21-1875E2

– 4,62 g/t Au über 0,6 m aus einer Tiefe von 491,1 m (C-10)

– 6,84 g/t Au über 1,5 m aus einer Tiefe von 555,7 m (CWM)

21-1935E1

– 8,10 g/t Au über 1,5 m aus einer Tiefe von 479,0 m (C-10)

– 8,37 g/t Au über 2,8 m aus einer Tiefe von 523,0 m (CWM)

Der CEO und Direktor Scott Eldridge sagte: „Wir erhalten weiterhin solide Untersuchungsergebnisse von etwa 30.000 Metern Bohrungen, die wir seit Mai letzten Jahres durchgeführt haben. Diese jüngsten Ergebnisse sind besonders interessant, da wir die Ader C-10 nun um 500 % erweitert haben. Die Ader C-10 enthält bis dato noch keine Ressourcen, lieferte jedoch durchgehend robuste Ergebnisse, was unsere Zuversicht erhöht, die Gesamtressourcengröße bei New Polaris zu erhöhen. Wir haben noch mehrere Ergebnisse auf C-10 ausstehen, die eventuell zusätzliche Kontinuität in der Tiefe anzeigen könnten.“

Hier klicken, um das Bild zu vergrößern

Hier klicken, um das Bild zu vergrößern

Detaillierte Informationen zu den fünf Bohrlöchern, einschließlich der Ergebnisse der Goldproben und der mineralisierten Abschnitte mit den für CWM berechneten wahren Mächtigkeiten, sind in Tabelle 1 und Tabelle 2 weiter unten zu finden.

Diese zusätzlichen Abschnitte der Ader C-10 haben die Größe des interpretierten geologischen Modells von C-10 seit den zuletzt gemeldeten Ergebnissen um 500 % erweitert. Die Bohrlöcher 21-1875E2 und 21-1935E1 haben das Gebiet östlich und neigungsabwärts der zuvor definierten Grenzen der Ader C-10 mit Infill-Bohrungen abgedeckt, was eine Interpolation des Modells ermöglichte, um mineralisierte Abschnitte von zuvor gebohrten Löchern einzuschließen, darunter:

– 10,0 g/t Au auf 5,1 m von 493,8 m in Bohrloch P95C40

– 4,15 g/t Au auf 1,3 m von 494,3 m in Bohrloch P95C4

Bei vier weiteren Bohrlöchern, die im Rahmen des Programms niedergebracht wurden, stehen die Ergebnisse noch aus, die die Ader C-10 weiter ausdehnen könnten.

Alle geplanten 47 Bohrlöcher des ursprünglich vorgeschlagenen Infill-Bohrprogramms über 24.000 m wurden bis Ende 2021 abgeschlossen; die Untersuchungsergebnisse für 37 Bohrlöcher sind bereits eingetroffen. Weitere 6.000 Meter Bohrungen in 7 Löchern wurden im Januar und Februar 2022 abgeschlossen. Die in all diesen Löchern entnommenen Proben aus der mineralisierten Zone wurden zur Goldanalyse an das ALS Geochemistry-Labor in Whitehorse (YT) geschickt. Die Ergebnisse der verbleibenden Bohrlöcher des ursprünglichen Infill-Programms und jene des erweiterten Programms werden in den kommenden Wochen veröffentlicht, sobald sie vorliegen. Die Bohrungen sind nun wie geplant vor dem Tauwetter im Frühjahr abgeschlossen. Die Bohrausrüstung wird vor Ort gelagert, um für den Beginn der nächsten Bohrkampagne im Sommer 2022 bereit zu sein.

Infill-Bohrlöcher zur Hochstufung vermuteter und angedeuteter Ressourcen

Das aktuelle Bohrprogramm ist hauptsächlich auf Infill-Bohrungen in den Bereichen der vermuteten Ressourcen im Erzgangsystem CWM innerhalb der derzeitigen in der PEA* definierten Ressource ausgerichtet. Die Infill-Bohrlöcher variieren von 300 bis 650 m Tiefe und sollen eine größere Dichte der Bohrabschnitte (Abstände von 20 – 25 m) in den Gebieten der vermuteten Ressourcen zwischen 150 bis 600 m unter der Oberfläche gewährleisten. Die verbesserte Bohrdichte wird zur Hochstufung von Teilen der vermuteten Ressourcen zu angedeuteten Ressourcen im Rahmen einer künftigen Machbarkeitsstudie verwendet.

*Die Ressource für New Polaris wurde im Rahmen einer wirtschaftlichen Erstbewertung („PEA“) berechnet. Der entsprechende Bericht wurde von Moose Mountain Technical Services in der durch die Vorschrift NI 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects vorgeschriebenen Form erstellt und am 18. April 2019 auf Sedar eingereicht.

Übersicht über New Polaris

Das Vorzeigeprojekt von Canagold ist die zu 100 % unternehmenseigene Goldmine New Polaris im Nordwesten der kanadischen Provinz British Columbia rund 100 Kilometer südlich von Atlin (BC) und 60 Kilometer nordöstlich von Juneau (Alaska, USA). Das Konzessionsgebiet besteht aus 61 zusammenhängenden, vom Staat vergebenen Mineralclaims und einem modifizierten Gitterclaim mit 850 Hektar Grundfläche. New Polaris liegt im traditionellen Land der Taku River Tlingit First Nations. Canagold hat sich verpflichtet, Arbeits- und Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen, die örtliche Wirtschaftsgemeinden in der Umgebung seiner Explorationsprojekte unterstützen.

Die Goldlagerstätte New Polaris ist ein mesothermales goldhaltiges Erzgangsystem aus dem Alttertiär, das in Scherzonen gebettet ist, die andesitische Vulkangesteine aus dem späten Paläozoikum durchschneiden. Die Lagerstätte wurde von 1938 bis 1942 sowie erneut von 1946 bis Anfang 1951 im Tiefbau abgebaut; dabei wurden rund 245.000 Unzen Gold aus 740.000 Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 10,3 g/t Gold produziert. Drei Haupterzgänge („AB, C und Y“) wurden bis in eine Tiefe von maximal 150 m abgebaut und wurden durch Bohrungen auf bis zu 1.000 m in Streichrichtung und bis zu 800 m entlang des Einfallwinkels nachgewiesen; sie sind nach wie vor zur Erweiterung offen. Das Gold tritt hauptsächlich in fein versprengtem Arsenopyrit in Quarz-Karbonat-Stockworkgängen und alteriertem Wandgestein auf. Einzelne mineralisierte Zonen erstrecken sich über Längen bis zu 250 m und Mächtigkeiten von bis zu 14 m. Im Schnitt liegt die Mächtigkeit im Bereich von 2 bis 5 m.

Rücktritt eines Direktors

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass Andrew Bowering aus dem Board of Directors zurückgetreten ist, um sich auf seine eigenen Unternehmen zu konzentrieren. Das Board und das Managementteam möchten ihm bei dieser Gelegenheit für seine wertvollen Beiträge seit seinem Eintritt in das Unternehmen danken.

Qualifizierter Sachverständiger

Garry Biles, P.Eng., President und COO von Canagold Resources Ltd., ist der qualifizierte Sachverständige (Qualified Person), der den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat.

Bohrkernproben und Programm zur Qualitätssicherung (QA) und Qualitätskontrolle (QC)

Geologische Aufzeichnungen des Bohrkerns dienen der Identifikation goldmineralisierter Zonen, denen eine einzigartige Probennummer zugewiesen wird und die als für die Zerschneidung mit speziell angefertigten Diamantgesteinssägen vorgesehen markiert werden. Proben halber Bohrkerne werden in beschrifteten Beuteln gesammelt, und die andere Hälfte verbleibt im originalen Kernkasten vor Ort gelagert. QC-Proben einschließlich zertifizierter Referenzmaterial-Standard-, Leer-, und Doppelproben werden auf rotierender Basis in die Probenfolge in Intervallen von einer in 10 Proben zur Überwachung der Laborleistung und Qualitätssicherung der Analyseergebnisse eingebracht. Mehrere Probenbeutel werden gemeinsam in Reisbeuteln mit spezifischen Sicherheitsanhängern und mit Firmennamen und Laborkontaktinformation versehen transportiert, um die Probensicherheit und Kontrollkette zu gewährleisten.

Die Proben werden an das geochemische Labor ALS in Whitehorse, YT, zur Verarbeitung und Analyse übermittelt. Die gesamte Probe wird zu 70 % auf -2 Millimeter zerkleinert und eine Teilprobe von 250 Gramm wird geteilt und zu 85 % auf -75 Mikrometer pulverisiert. Die Goldanalyse erfolgt durch 30 Gramm-Feuerprobe mit gravimetrischem Abschluss. Eine Reihe von 30 anderer Elemente einschließlich Arsen, Antimon, Sulfur und Eisen werden durch Königswasseraufschluss und anschließender gekoppelter Plasma-Atomemissions-Spektroskopie (ICP-AES) analysiert. ALS Canada Ltd. ist vom Standards Council of Canada akkreditiert und ein nach ISO/IEC 9001:2015 und 17025:2017 zertifiziertes Analyselabor in Nordamerika.

„Scott Eldridge“

____________________

Scott Eldridge, Chief Executive Officer

CANAGOLD RESOURCES LTD.

Über Canagold – Canagold Resources Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, durch die Entdeckung, Exploration und Erschließung von strategischen Goldlagerstätten in Nordamerika überdurchschnittliche Renditen für die Aktionäre zu schaffen. Die Aktien von Canagold werden an der TSX unter dem Kürzel CCM und am OTCQB unter dem Kürzel CRCUF gehandelt.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Knox Henderson, VP Corporate Development

gebührenfrei: +1-877-684-9700, Tel: +1 (604) 416-0337, Handy: +1 (604) 551-2360

E-Mail: knox@canagoldresources.com oder unter der Website: www.canagoldresources.com.

CANAGOLD RESOURCES LTD.

810-625 Howe Street

Vancouver, BC V6C 2T6

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemeldung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen, die bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Erklärungen bezüglich der zukünftigen Leistung von Canagold und der Pläne und Explorationsprogramme des Unternehmens für seine Mineralkonzessionsgebiete, einschließlich des Zeitrahmens für diese Pläne und Programme. In bestimmten Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie „plant“, „nachgewiesen“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „erwartungsgemäß“, „Potenzial“, „scheint“, „Budget“, „geplant“, „Schätzungen“, „Prognosen“, „mindestens“, „beabsichtigt“, „rechnet mit“ oder „rechnet nicht mit“ oder „glaubt“ bzw. Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „unternommen“, „eintreten“ oder „erzielt“ werden, „könnten“, „können“, „würden“, „sollten“, „dürften“ oder „werden“.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit den Unsicherheiten, die der Schätzung von Mineralressourcen inhärent sind; Rohstoffpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage; die Stimmung am Markt; Wechselkurse; die Fähigkeit des Unternehmens, den Geschäftsbetrieb fortzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Mittel im Rahmen von Aktienfinanzierungen zu beschaffen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration; Risiken im Zusammenhang mit Betriebstätigkeiten im Ausland; zukünftige Metallpreise; das Unvermögen, Ausrüstungen und Verfahren wie erwartet zu betreiben; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbaubranche; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen; die staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben; Umweltrisiken; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf Eigentumsansprüche; Beschränkungen des Versicherungsschutzes und der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis von Rechtsstreitigkeiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die das Unternehmen betreffen und dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gibt es möglicherweise andere Faktoren, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Alle Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Tabelle 1: Daten zu den Bohrstandorten

Bohrloch-Nr.

Rechtswert

Hochwert

Höhenlage

Neigung

Azimut

Endtiefe

21-1844E4

1844,00

460,00

19,6

-78

344

836

21-1875E1

1875,00

510,00

19,7

-78

348

590

21-1875E2

1874,70

511,45

19,7

-76

348

593

21-1875E3W1

1874,06

514,40

19,7

-76

346

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

731

21-1935E1

1935,95

520,70

19,7

-78

348

572

Tabelle 2: Details zu den Ergebnissen der Bohrkernproben

Bohrloch-Nr.

von (m)

bis (m)

Länge (m)

[Wahre Mächtigkeit]

Au (g/t)

21-1844E4

549,3

550,3

1,0

13,3

21-1844E4

550,3

550,9

0,6

0,025

21-1844E4

550,9

551,5

0,6

5,61

21-1844E4

551,5

552,7

1,2

2,71

21-1844E4

552,7

553,6

0,9

0,025

21-1844E4

553,6

554,6

1,0

3,58

21-1844E4

554,6

555,6

1,0

2,23

21-1844E4

555,6

556,5

0,9

0,025

21-1844E4

556,5

557,6

1,1

3,78

21-1844E4

557,6

558,6

1,0

0,91

21-1844E4

558,6

559,4

0,8

0,82

21-1844E4

559,4

560,6

1,2

12,6

21-1844E4

560,6

561,7

1,1

4,53

21-1844E4

549,3

561,7

12,5

4,10

21-1844E4

738,7

739,7

1,0

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nel ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

5,54

21-1844E4

739,7

740,6

0,9

4,79

21-1844E4

738,7

740,6

1,9 [1,3]

5,16

21-1844E4

788,8

789,6

0,7

11,4

21-1844E4

789,6

790,6

1,0

0,5

21-1844E4

790,6

791,2

0,6

6,01

21-1844E4

788,9

791,2

2,3

5,48

21-1875E1

504,1

506

1,9

8,35

21-1875E1

506,0

507,0

1,0

9,08

21-1875E1

504,1

507,0

2,9

8,61

21-1875E1

569,9

570,6

0,7 [0,5]

5,81

21-1875E2

193,6

194,6

1,0

6,00

21-1875E2

194,6

195,4

0,8

11,2

21-1875E2

195,4

195,8

0,4

14,1

21-1875E2

195,8

196,1

0,3

3,08

21-1875E2

193,6

196,1

2,5

8,37

21-1875E2

491,1

491,7

0,6

4,62

21-1875E2

555,7

556,2

0,5

6,16

21-1875E2

556,2

556,6

0,4

13,1

21-1875E2

556,6

557,2

0,6

2,85

21-1875E2

555,7

557,2

1,5 [1,1]

6,84

21-1875E3W1

426,8

427,2

0,4

1,13

21-1875E3W1

427,2

427,7

0,5

21,7

21-1875E3W1

427,7

428,7

1,0

18,4

21-1875E3W1

428,7

429,7

1,0

10,6

21-1875E3W1

426,8

429,7

2,9

14,2

21-1875E3W1

633,5

634,3

0,8

10,4

21-1875E3W1

634,3

634,7

0,4

7,44

21-1875E3W1

634,7

635,6

0,9

1,67

21-1875E3W1

633,6

635,6

2,1 [1,6]

5,99

21-1935E1

479,0

479,7

0,7

11,2

21-1935E1

479,7

480,5

0,8

5,10

21-1935E1

479,0

480,5

1,5

8,10

21-1935E1

523,0

524,4

1,4

5,91

21-1935E1

524,4

525,8

1,4

10,9

21-1935E1

523,0

525,8

2,8 [2,1]

8,37

Basierend auf den aktuellen Abständen der Bohrlochabschnitte bleibt die genaue Lage dieser Erzgänge offen für Interpretationen, daher wurden die wahren Mächtigkeiten zu diesem Zeitpunkt nicht berechnet. Die zusammengesetzten Proben wurden aus den längengewichteten Goldergebnissen der Probenabschnitte berechnet. Es wurde keine Gehaltsdeckelung oder ein Cutoff-Wert angewendet.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gazprom-Analyse vom 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Gazprom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gazprom-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
01.01.1970 Nel ASA-Aktie: Es könnte schlimmer sein! Andreas Göttling-Daxenbichler
Die Performance der Nel ASA-Aktie im laufenden Jahr lässt sich wohl nur als enttäuschend beschreiben. Dabei gab es stellenweise schon Ambitionen von Seiten der Bullen zu sehen, dem heftigen Kursverfall aus dem vergangenen Jahr endlich etwas entgegenzusetzen. Vor allem Anfang März ließen sich steile Kursgewinne beobachten, welche das Papier bis zu einem charttechnischen Widerstand bei 1,80 Euro beförderten. Diesen zu…
01.01.1970 Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise! Marco Schnepf
Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit größten Windanlagenbauer derzeit eine Hochkonjunktur erleben. Schließlich sind die erneuerbaren Energien für die Eindämmung des Klimawandels und damit für die Zukunft der Menschheit ein Zünglein an der Waage. Doch der Konzern bekommt das nicht zu spüren. Im Gegenteil: Siemens Gamesa verbrennt Geld am laufenden Band. In den letzten beiden Jahren fuhr das…
01.01.1970 Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel? Bernd Wünsche
Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangenen Stunden ein weiteres Mal schwer unter Druck geraten. So hat Ballard Power ein Minus von -7,5 % hinnehmen müssen. Plug Power konnte sich mit dem Abschlag von -7,3 % kaum besser halten und Nel Asa ist mit -2,5 % etwas glimpflicher davongekommen. Was geht in der Branche so vor sich, wenn die…
01.01.1970 Ballard Power-Aktie: Hört das noch jemand? Achim Graf
Wie die gesamte Wasserstoff-Branche, von Nel ASA über Power Cell Sweden bis Plug Power, tun sich auch die Papiere des kanadischen Brennstoffzellen-Urgesteins Ballard Power derzeit an der Börse schwer. Am Handelsplatz Frankfurt gaben die Anteilscheine am Dienstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich um mehr als acht Prozent ab auf nur noch 6,20 Euro. Damit ist die Ballard-Aktie wieder deutlich ins…
01.01.1970 Wasserstoff-Aktien: Nel ASA und Plug Power: Kursraketen mit Vorlauf Claudia Wallendorf
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien beschäftigen nach wie vor die Märkte. Dabei machen sie es Anlegern nicht gerade leicht. Doch wer das Investment besser einschätzen will, sollte nicht nur auf den gegenwärtigen Kurs schauen. Zahlen haben durchaus Aussagekraft. Aber eben nur, wenn man sie langfristig einordnet. Darum geht es im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. „Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn…
01.01.1970 Dogecoin: Preis bricht erneut ein! Benzinga
DOGE wurde im Einklang mit anderen wichtigen Münzen gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 3,4 % auf 1,3 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss sank. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -3,2% 24-Stunden gegen Bitcoin 0,9% 24-Stunden gegen Ethereum 0,5% 7-Tage -7,1% 30-Tage -37,8% YTD-Performance -51,6%   Die DOGE-Faktoren DOGE gehörte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu den am häufigsten…
01.01.1970 Diese Anlagemöglichkeiten sollten Sie auf dem Schirm haben! Carsten Rockenfeller
Möchten Sie Ihr Portfolio mit alternativen Anlagen erweitern? Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Alternativanlagen und wie Sie in sie einsteigen können. Für die meisten Menschen ist klar, dass Investitionen ein wichtiger Bestandteil der Planung für kurz- und langfristigen finanziellen Erfolg sind. Durch kluges Investieren wächst das Vermögen, was zu größerer finanzieller Unabhängigkeit führt. Die Gewinne, die…
01.01.1970 Corestate Capital-Aktie: Pleite oder Turnaround? Stefan Salomon
Der Kurs der Corestate-Capital-Aktie ist im Tiefflug. Die Möglichkeit einer Pleite des Unternehmens aus der Immobilien-Branche verschreckt die Anleger, die die Reißleine ziehen. Dabei zeigten sich schon seit geraumer Zeit diverse Warnsignale. Schon im Frühjahr 2020 lief der Wert deutlich abwärts. Erst erfreute das Unternehmen seine Anleger mit einem freundlichen Ausblick - dann folgte kurze Zeit später eine komplette Neubewertung.…
01.01.1970 Asiatische Aktien: Es geht abwärts! DPA
Snap verfehlt die Gewinnprognosen Asiatische Aktien haben am Dienstag nachgegeben, nachdem die Social-Media-Plattform Snap gewarnt hatte, dass sie die Gewinnprognosen für das laufende Quartal aufgrund des sich verschlechternden makroökonomischen Umfelds verfehlen wird. Ölpreise geben nach Die Ölpreise gaben aufgrund von Sorgen über eine mögliche Rezession und Chinas COVID-19-Drosselungen nach, während der Euro angesichts von Anzeichen für eine restriktivere Haltung der…
01.01.1970 TUI-Aktie: Wer gewinnt beim Kurszielpoker? Achim Graf
Die Aktie von TUI schien bis Mitte vergangener Woche noch auf einem guten Weg zu sein. Nach einem Rücksetzer bis auf 2,51 Euro am 10. Mai im Xetra-Handel, hatten sich die Papiere des Reisekonzerns wieder auf 2,89 Euro nach oben gekämpft - ein zwischenzeitliches Kursplus von 15 Prozent. Ermutigende Zahlen und Prognosen aus dem Unternehmen hatten die Anleger für die…
01.01.1970 Microsoft-Aktie: Schöne neue Welt? Andreas Göttling-Daxenbichler
Mit einer kleinen aber feinen Änderung an seinem Betriebssystem Windows 11 stößt Microsoft derzeit nicht wenige Nutzer vor den Kopf. Mit dem Herbst-Update werden künftig auch Nutzer der Pro-Variante dazu gedrängt, bei der Installation ein Microsoft-Konto anzulegen oder sich mit einem bereits bestehenden anzumelden. Bisher konnten Pro-Nutzer noch relativ schmerzfrei auch Offline-Konten anlegen. Völlig unmöglich wird das wohl (noch?) nicht…
01.01.1970 Hot Stock-Aktien: Nel Asa und Plug Power - Erstaunlich! Bernd Wünsche
Liebe Leser, am Dienstag ist der kleine Rücksetzer am Wasserstoff-Markt bei Nel Asa oder auch Plug Power schon wieder weitergegangen. Die Notierungen von Nel Asa gaben um -2,3 % nach, die Kurse von Plug Power setzten sogar um -2,5 % zurück. Die Kurse haben damit in den zurückliegenden fünf Handelstagen schon wieder Schlagseite erhalten. Was passiert im Hintergrund? Nel Asa…
01.01.1970 SUSE S.A.-Aktie: Wichtige Mitteilung! DPA
Mitteilung und Veröffentlichung von Geschäften von Personen mit Führungsaufgaben und ihnen nahestehenden Personen 1. Angaben zur Person mit Führungsaufgaben/Person in enger Beziehung a) Name^1 Melissa Di Donato 2. Grund für die Meldung a) Position/Status^2 Mitglied des Verwaltungsrats b) Erstmalige Meldung/Änderung^3 Erstmalige Meldung 3. Angaben zum Emittenten, Marktteilnehmer für Emissionszertifikate, Auktionsplattform, Auktionator oder Auktionsbeobachter a) Name^4 SUSE S.A. b) LEI^5 LEI…
01.01.1970 u-blox AG-Aktie: Wichtige Ankündigung! DPA
Gute Aussichten u-blox bringt das weltweit kleinste LTE Cat 4 Modul mit globaler Abdeckung und 2G/3G Fallback auf den Markt. Das LARA-L6 eignet sich perfekt für anspruchsvolle Anwendungen mit Größenbeschränkungen wie Videoüberwachung, Dashcams, High-End-Telematik, Gateways und Router sowie vernetzte Gesundheitsgeräte. Thalwil, Schweiz - 24. Mai 2022 - u-blox (SIX:UBXN, OTC:UBLXF), ein weltweit führender Anbieter von Positionierungs- und drahtlosen Kommunikationstechnologien und -dienstleistungen,…
01.01.1970 Vast Resources PLC-Aktie: Schauen Sie rein! DPA
Wichtiges vorab Vast Resources plc ('Vast' oder das 'Unternehmen') Update bezüglich Atlas Special Opportunities LLC Vast Resources plc, das am AIM notierte produzierende Bergbauunternehmen, gibt bekannt, dass im Anschluss an die Ankündigungen vom 16. und 18. Mai 2022 in Bezug auf die von Atlas Special Opportunties LLC ('Atlas') ausgegebene Wandlungserklärung in Höhe von 800.000 USD, ungeachtet der vollständigen Rückzahlung der…