Caesarstone Aktie: Das sollte jeder wissen!

KGV von Caesarstone bietet Chancen

Caesarstone ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Bauprodukte) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 15,2 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 69 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 48,53 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Caesarstone: Das Sentiment stimmt

Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Caesarstone in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Buy“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Caesarstone wurde deutlich mehr diskutiert als normal, außerdem ist eine steigende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Buy“-Rating.

Genügt die Kursrendite den Marktanforderungen?

Caesarstone erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -16,66 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Bauprodukte“-Branche sind im Durchschnitt um 52,59 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -69,25 Prozent im Branchenvergleich für Caesarstone bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 59,18 Prozent im letzten Jahr. Caesarstone lag 75,84 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Caesarstone?

Caesarstone: Wie sieht das Kursbild aus?

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Caesarstone derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 10,86 USD, womit der Kurs der Aktie (8,76 USD) um -19,34 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 9,19 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -4,68 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Hold“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Hold“.

Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien

Caesarstone hat mit einer Dividendenrendite von 3,61 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (11.85%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Bauprodukte“-Branche beträgt -8,24. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Caesarstone-Aktie in dieser Kategorie eine „Sell“-Bewertung.

Was deutet der Relative Strength Index an?

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Caesarstone anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 92,42 Punkten, was bedeutet, dass die Caesarstone-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Sell“-Rating. Nun zum RSI25Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Caesarstone auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Damit erhält Caesarstone eine „Sell“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Sollten Caesarstone Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Caesarstone jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Caesarstone-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Caesarstone
IL0011259137

Mehr zum Thema

Caesarstone Aktie: Es hätte schlimmer kommen können!
Aktien-Broker | 03.04.2022

Caesarstone Aktie: Es hätte schlimmer kommen können!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.03. Caesarstone Aktie: Das darf sich kein Anleger entgehen lassen!Aktien-Broker 9
Fundamentalanalyse spricht für Caesarstone Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Caesarstone liegt bei einem Wert von 16,55. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Bauprodukte" (KGV von 49,24) unter dem Durschschnitt (ca. 66 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Caesarstone damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe. Caesarstone: Wie ist die die Stimmung der…
10.02. Caesarstone Aktie: Unternehmen verzeichnet Umsatzwachstum von 25 %!Benzinga 17
Caesarstone Ltd (NASDAQ:CSTE) meldete für das vierte Quartal ein Umsatzwachstum von 25 % gegenüber dem Vorjahr auf 171,1 Mio. USD, +24,2 % auf Basis konstanter Wechselkurse, und übertraf damit den Konsens von 158,23 Mio. USD. Das ist passiert Das Umsatzwachstum wurde durch eine verbesserte Nachfrage im Großteil der weltweiten Präsenz des Unternehmens sowie durch den Beitrag der Omicron-Akquisition erzielt. Das…
Anzeige Caesarstone: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5002
Wie wird sich Caesarstone in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Caesarstone-Analyse...
01.02. Caesarstone Aktie: Mit wahnsinniger Geschwindigkeit!Aktien-Broker 14
In welchem Trend bewegt sich die Aktie? Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Caesarstone-Aktie beträgt dieser aktuell 13,37 USD. Der…
19.12.2021 Caesarstone Aktie: Anleger werden sich richtig freuen!Aktien-Broker 23
Aktie kann nicht Schritt halten Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -8,65 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Caesarstone damit 70,12 Prozent unter dem Durchschnitt (61,46 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Bauprodukte" beträgt 55,28 Prozent. Caesarstone liegt aktuell 63,94 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der…