Cadence Design Aktie: Haben die Anleger aufs falsche Pferd gesetzt?

Kursrendite aktuell keine Kaufempfehlung

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 7,33 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Cadence Design damit 51,1 Prozent unter dem Durchschnitt (58,43 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Software“ beträgt 85,61 Prozent. Cadence Design liegt aktuell 78,28 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Cadence Design in der fundamentalen Analyse

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Cadence Design beträgt das aktuelle KGV 58,19. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Software“ haben im Durchschnitt ein KGV von 139,37. Cadence Design ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cadence Design?

Kursbewertung mithilfe des RSI

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Cadence Design ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Cadence Design-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 71,26, was eine „Sell“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 60,42, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Sell“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Keine gute Stimmung bei Cadence Design

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Cadence Design wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es ebenfalls vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Sell“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Sell“ Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Cadence Design auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Sell“-Bewertung.

Sollten Cadence Design Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Cadence Design jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cadence Design-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Cadence Design
US1273871087
134,72 EUR
0,31 %

Mehr zum Thema

Cadence Design Sys-Aktie: Das sollten Anleger wissen!
Benzinga | 28.04.2022

Cadence Design Sys-Aktie: Das sollten Anleger wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Cadence Design Sys-Aktie: So hoch wird der Gewinn pro Aktie geschätzt! Benzinga 200
Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie sich die Aktie im kommenden Jahr entwickeln wird. Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 3 1 2 0 0 Letzte 30D 1 1 1 0 0 Vor 1M 0 0 0 0 0 Vor 2M…
27.04. Cadence Design Systems-Aktie: Kapitalrendite in der Analyse! Benzinga 86
Nach Angaben von Benzinga Pro verdiente Cadence Design Systems (NASDAQ:CDNS) im ersten Quartal 235,34 Mio. USD, was einem Anstieg von 33,27 % gegenüber dem vorangegangenen Quartal entspricht. Cadence Design Systems verzeichnete außerdem einen Gesamtumsatz von 901,77 Mio. $, was einem Anstieg von 16,65 % seit dem vierten Quartal entspricht. Im vierten Quartal verdiente Cadence Design Systems 176,58 Millionen Dollar, der…
Anzeige Cadence Design: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7251
Wie wird sich Cadence Design in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cadence Design-Analyse...
26.04. Pepsico Aktie, Cadence Design Aktie und Cintas Aktie: Neue Trendsignale im NASDAQ-100-Index - mit künstlicher... Sentiment Investor 110
Aktuell (Stand 15:30 Uhr) liegt die Notierung des NASDAQ-100-Index bei 13535.8 Punkten beinahe gleich (-0.06 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ-100 liegt derzeit bei 82 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Drei Titel werden aktuell sehr stark diskutiert: Pepsico, Cadence Design und Cintas, wie eine Analyse…
26.04. Cadence Design Systems-Aktie: Investoren aufgepasst! Benzinga 158
Cadence Design Systems Inc (NASDAQ:CDNS) meldete für das erste Quartal ein Umsatzwachstum von 22,5 % gegenüber dem Vorjahr auf 901,77 Millionen Dollar und übertraf damit den Konsens von 857,32 Millionen Dollar. Vorschau auf die Ergebnisse Das bereinigte EPS verbesserte sich auf 1,17 $ von 0,83 $ im 1Q21 und übertraf den Konsens von 1,02 $. Das Betriebsergebnis stieg im Jahresvergleich um 56,4%…