C3.ai-Aktie: Gesenkte Kursziele!

Die C3.ai-Aktie konnte sich über einen guten Start ins neue Jahr freuen. In den letzten Wochen musste der Titel jedoch einige Rückschläge verkraften.

Der Start in 2022 war bisher eher holprig für die C3.AI-Aktie: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 42,40 Prozent hinabgepurzelt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 10,22 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das C3.AI-Papier ebenfalls mit einem 9,82-prozentigen Verlust und einem Kurs von 18 US-Dollar.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der C3.AI-Aktie belief sich an der NYSE in den vergangenen 20 Tagen auf 4,3 Millionen Anteile – etwa 4,3 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 03.03, als 25,45 Millionen c3.ai-Aktien an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei C3.ai?

Das passt!

Dass die c3.ai-Aktie zuletzt einen hartnäckigen Downswing erlebte, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit unter dem GD20 (-23,72 %) und GD50 (-40,83 %), sowie dem GD 100 (-80,11 %). Der derzeitige 14-Tage-Relative-Stärke-Index (38,72) deutet jedoch darauf hin, dass der Titel unter bestimmten Marktbedingungen „überverkauft“ ist.

Das mittlere Kursziel des Titels von zehn Analysten liegt derzeit bei 29,89 $, wobei sich die Prognosen im Intervall zwischen 18,00 und 59,00 $ bewegen. Einer der Experten empfiehlt „Kaufen“, während jeweils drei zu „Aufstocken“ und zu „Halten“ raten, einer zu „Reduzieren“ und zwei zu „Verkaufen“. Auf einer Skala von 10 für „Kaufen“ über 5 für „Halten“ bis 1 für „Verkaufen“ erreicht die durchschnittliche Analystenbewertung des Titels damit einen mittelmäßigen Wert von 5.

Sollten C3.ai Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich C3.ai jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen C3.ai-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
C3.ai
US12468P1049
16,63 EUR
-3,84 %

Mehr zum Thema

C3.ai Aktie: Die Stimmung ist Top!
Aktien-Broker | So

C3.ai Aktie: Die Stimmung ist Top!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. C3.ai Aktie: Jetzt könnte es kritisch werden! Aktien-Broker 290
Überkauft oder -verkauft? So verhält sich aktuell der RSI Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und…
12.04. C3.ai Aktie: Wohin schlägt das Pendel aus? Aktien-Broker 278
Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen? Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die C3ai-Aktie hat einen Wert von 69,8. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch…
Anzeige C3.ai: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2554
Wie wird sich C3.ai in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle C3.ai-Analyse...
13.03. C3.ai-Aktie: Weiterhin im roten Bereich! Andreas Göttling-Daxenbichler 326
Anfang März gab es neue Quartalszahlen des KI-Entwicklers C3.ai zu sehen. Dabei gab es sowohl positive als auch negative Impulse. Sehr erfreulich die Anleger ist sicherlich, dass die Umsätze deutlich in die Höhe geschraubt werden konnten. Mit knapp 70 Millionen US-Dollar konnte 42 Prozent mehr umgesetzt werden als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Weniger erfreulich ist allerdings, dass die Verluste…
10.03. C3.ai Aktie: Das ist ein fast endgültiges Urteil! Aktien-Broker 1248
C3.ai: Der RSI mit neuen Signalen Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die C3ai aktuell mit dem Wert 57,01 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung…