BYD Electronic Aktie: Was ist hier nur passiert?

Was zeigt der RSI für BYD Electronic an?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Byd Electronic-Aktieder Wert beträgt aktuell 36,28. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Byd Electronic auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert61,34). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Byd Electronic damit ein „Hold“-Rating.

Fundamental betrachtet ein Kauf

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Byd Electronic beträgt das aktuelle KGV 11,91. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Kommunikationsausrüstung“ haben im Durchschnitt ein KGV von 51,7. Byd Electronic ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

BYD Electronic: Bewertung mittels Branchenvergleich

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Byd Electronic mit einer Rendite von -65,14 Prozent mehr als 67 Prozent darunter. Die „Kommunikationsausrüstung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -1,14 Prozent. Auch hier liegt Byd Electronic mit 64 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD Electronic?

Wie denken die Anleger über BYD Electronic?

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Byd Electronic zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Hold“-Einstufung.

Technische Analyse sieht Aufwärtstrend

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Byd Electronic-Aktie beträgt dieser aktuell 22,33 HKD. Der letzte Schlusskurs (21,9 HKD) liegt damit auf ähnlichem Niveau (-1,93 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Byd Electronic somit eine „Hold“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittDieser beträgt aktuell 20,5 HKD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+6,83 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Byd Electronic ergibt, die Aktie erhält eine „Buy“-Bewertung. In Summe wird Byd Electronic auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Buy“-Rating versehen.

Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien

Derzeit schüttet Byd Electronic niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Kommunikationsausrüstung. Der Unterschied beträgt 15,36 Prozentpunkte (0,84 % gegenüber 16,2 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD Electronic-Analyse vom 05.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD Electronic jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BYD Electronic-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
BYD Electronic
HK0285041858
2,72 EUR
0,33 %

Mehr zum Thema

BYD Electronic-Aktie: Überverkauft?
Aktien-Barometer | 29.01.2022

BYD Electronic-Aktie: Überverkauft?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.02.2021 Apple-Aktie: Indien lockt mit Anreizen für iPad-Montagewerk!Benzinga 33
Apple Inc(NASDAQ: AAPL) versucht, die iPad-Tablet-Produktion in Indien zu starten, um die Exporte von Computerprodukten in dem Land anzukurbeln, berichtet Reuters. Indien hat im vergangenen Jahr einen 6,7-Milliarden-Dollar-Plan zur Ankurbelung der Smartphone-Exporte als Teil der Initiative von Premierminister Narendra Modi zur Förderung der Elektronikfertigung und Schaffung von Arbeitsplätzen gestartet. Die indische Regierung wird Anreize einführen, um die lokale Fertigung von…
08.01.2018 BYD-Aktie zieht an!Ethan Kauder 630
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von BYD um 0,29% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 70,10$. Die BYD-Aktie erzielte in der letzten Woche eine Rendite von 2,94%. Seit Jahresbeginn gelang ein Gewinn von 3,01%. 1. Stufe: Fundamental Nach Ansicht der Experten ist BYD unterbewertet. Die fundamentalen Analysten haben ermittelt, dass die Aktie auf Basis des KGV erst ab einem…