BYD Company-Aktie: Wo kommt die plötzliche Stärke her?

1976

Wie eine Rakete ist der Kurs der BYD Company Aktie nach oben geschossen. Der chinesische Gesamtmarkt hat aber in den letzten Wochen auch eine echte Rallye losgetreten. Durch die Spannungen im südchinesischen Meer kam es gestern allerdings wieder zu Kurskorrekturen. Fraglich bleibt nun, wie es hier weitergehen wird.

Zu Beginn des Monats brach die BYD Company Aktie aus!

Der Ausbruch kam schon etwas überraschend, auch wenn die Chancen nicht schlecht standen. Der Kurs ging in den Widerstandsbereich bei etwa 60 HKD und verharrte dort mehrere Tage. Am 1. Juli folgte dann die Befreiung aus dem Seitwärtskanal. Die BYD Company Aktie sprang von etwa 61 HKD auf 68 HKD nach oben und startete damit eine Aufwärtsrallye.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

Gab es womöglich Übernahmespekulationen?

Über konkrete Übernahmepläne ist bisher nichts bekannt und nachdem neben der BYD Company Aktie auch andere Aktien extrem stark haussierten, scheint dieses kursierende Gerücht wohl eher nicht wahr zu sein. Der Kurs ging bis auf 90 HKD nach oben, erst dann konnten Gewinnmitnahmen die Rallye beenden. Der Kurs korrigierte im ersten Schritt auf 82 HKD nach unten. Schauen wir mal, wie lange sich die Aktie auf diesem Niveau halten kann.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Byd-Analyse vom 16.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Byd jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.



Byd Forum

0 Beiträge
In der Tat ein richtig schönes Auto, welches bei mir auch einen haben wollen effekt auslöst.Aber n
0 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=7ECpWEYroU0
0 Beiträge
Langsam in die charttechnisch stabile Seitenlage kommt zunehmend auch die Aktie von BYD. Sie gewan
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.