BYD-Aktie: Starker Anstieg in Sicht?

Können Anleger der BYD-Aktie zukünftig einen enormen Kurssprung erleben?

Die weltweite wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie und verstärkte Investitionen in eine klimafreundliche Energieinfrastruktur haben zu höheren Rohstoffpreisen und Unterbrechungen der Lieferketten geführt. Die Verknappung der durch den Klimawandel dringend benötigten Industriemetalle könnte sich in den kommenden Jahren weiter manifestieren. Hinzu kommt der wachsende Handelskonflikt zwischen den USA und China. Es drohen gravierende Engpässe in der Produktion und ein starker Preisanstieg der entsprechenden Materialien. Könnte BYD somit ein Profiteur der Klimawende sein?

Event angekündigt!

Derweil hat das Unternehmen ein riesiges Event in nächster Zeit angekündigt. Nach Gerüchten will BYD ein weiteres klimafreundliches Fahrzeug der Öffentlichkeit präsentieren. Weitere Details zum neuen Vehikel liegen derzeit nicht vor. Ein aufgetauchtes Foto könnte jedenfalls die Gerüchteküche anheizen. Auf dem Bild ist ein gelber und stylisher Schulbus zu sehen. Dieser könnte wegen seiner Farbe für den US-Markt erstellt worden sein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

JP Morgan senkt Kursziel!

Die Großbank hat das Kursziel der BYD-Aktie überraschend gesenkt. Damit reagiert JP Morgan auf die Tatsache, dass BYD zunehmend unter Druck geraten ist. Der Grund ist die momentane schlechte Stimmung am Markt, globale Lieferengpässe, politische Risiken in der Ukraine, der Streit zwischen China und den USA sowie steigende Zinsen. Diese Umstände verschärfen zeitgleich die Risiken bei den Schätzungen der Resultate für Konzerne. JP Morgan stuft die BYD-Aktie derzeit mit „Overweight“ ein.

Sollten BYD Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BYD-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BYD. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BYD Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BYD
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BYD-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
BYD
CNE100000296
32,45 EUR
-0,18 %

Mehr zum Thema

BYD-Aktie: Diesen Widerstand müssen die Bullen überwinden
Dr. Bernd Heim | 10:17

BYD-Aktie: Diesen Widerstand müssen die Bullen überwinden

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi BYD Company-Aktie: Darum steht uns die ganz große Rallye wohl noch bevor! Alexander Hirschler 789
Einer der absoluten Top Performer der letzten Wochen ist die Aktie des chinesischen Batterie- und Elektrowagenherstellers BYD. Das Papier besticht seit Mitte März durch eine unglaubliche relative Stärke. Während zahlreiche Aktien angesichts des massiven Ausverkaufs an den Märkten im April hohe Verluste verzeichneten, konnte BYD seinen Wert sogar steigern. Letztlich stiegen die Notierungen um mehr als 5 Prozent. BYD-Aktie bricht…
20.05. BYD-Aktie: Die Aufwärtsbewegung wird fortgesetzt Dr. Bernd Heim 316
Damit setzen die Käufer den dynamischen Anstieg der BYD-Aktie zunächst fort. Er begann, nachdem der Wert Anfang Mai zunächst unter den 50-Tagedurchschnitt zurückgefallen und im Tief bis zum 9. Mai auf 24,71 Euro abgerutscht war. Hier startete eine neue Aufwärtsbewegung. Sie überwand sehr schnell wieder den EMA50 und entwickelte sich seitdem sehr dynamisch. In der Spitze konnten die Bullen heute…
Anzeige BYD: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7287
Wie wird sich BYD in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BYD-Analyse...
16.05. BYD-Aktie: Das hat seinen Grund! Achim Graf 352
Im schwächelnden Gesamtmarkt ist auch der Aktie von BYD am Montag etwas die Puste ausgegangen. Die Papiere des chinesischen Batterie- und Fahrzeugherstellers verloren am Handelsplatz Frankfurt zum Start in die neue Börsenwoche 0,6 Prozent auf genau 29,00 Euro. Damit allerdings wird die BYD-Aktie noch immer gut 15 Prozent höher gehandelt als vor einer Woche, als zeitweilig 25,08 Euro auf dem…
15.05. BYD-Aktie: Das zahlt sich aus! Andreas Göttling-Daxenbichler 400
Die Aktien von E-Auto-Herstellern sind zuletzt schwer unter Druck geraten. Allem voran die viel umjubelte Tesla-Aktie erlebte einen schweren Kurssturz und die Bewertung des Unternehmens sank von über einer Billion US-Dollar bis auf immer noch beeindruckende 800 Milliarden Dollar. Verantwortlich für große Enttäuschungen waren und sind in erster Linie Probleme bei den Lieferketten, durch welche die Produktion bei vielen Herstellern…

BYD Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

BYD Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz