BYD-Aktie: Achtung, da lauern die Rivalen!

1276

Am Mittwoch hat der chinesische Batterie- und Fahrzeughersteller BYD seine neusten Absatzzahlen veröffentlicht. Demnach konnte der Konzern wieder einmal die Konkurrenz aus China in Sachen E-Autos ausstechen.

BYD-Aktie: Konzern stellt NIO und Xpeng (noch) in den Schatten

So konnte BYD im März 2021 rund 16.300 reine Elektroautos absetzen. Im Vorjahresmonat waren es 10.433 Einheiten. Zum Vergleich: Der chinesische Wettbewerber NIO verkaufte im März 7.257 reine Stromer, der Konkurrent Xpeng gar nur 5.102 Exemplare. Allerdings konnten sowohl NIO als auch Xpeng im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich stärker wachsen als BYD. Die Rivalen holen also sukzessive auf.

Insgesamt setzte BYD im März 24.218 sogenannte New Energy Vehicle (NEV) ab. Davon entfielen 23.386 Exemplare auf PKWs. Die restlichen 832 Einheiten setzten sich aus Nutzfahrzeugen wie Bussen zusammen. Unter der Kategorie NEV werden Fahrzeuge mit rein elektrischem Antrieb sowie Plug-in-Hybride subsumiert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

Im ersten Quartal 2021 verkaufte BYD 54.751 Fahrzeuge der Kategorie NEV und erzielte damit ein Plus von knapp 150 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Anzumerken bleibt, dass das Vergleichsquartal des letzten Jahres in China stark von der Corona-Krise überschattet wurde. Entsprechend hoch fallen die Absatzsteigerungen aus. Nichtsdestotrotz hat die Elektromobilität im Reich der Mitte in den letzten Monaten massiv an Fahrt aufgenommen.

Sollten Byd Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Byd jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.



Byd Forum

0 Beiträge
Streuen  Wozu 00:03
muss etwas erst komplett fertig sein bis man es würdigen kann? Die Anlage ist jetzt schon riesengroß
0 Beiträge
Maxlf  Streuen Gestern
Ich weiß nicht was du willst. Noch ist nichts fertig! Warten wir es mal ab! Freuen wir uns wenn es s
0 Beiträge
Streuen  Maxlf Gestern
Und wieder verstehe ich nicht worauf du hinaus willst. Das Satellitenfoto vom März zeigt den Verglei
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)