BYD-Aktie: Ehrgeizige Ziele!

Steht der chinesische Entwickler von Elektrofahrzeugen vor einer Trendwende?

Nachdem die BYD-Aktie im ersten Monat des neuen Jahres auf Talfahrt war, scheint sich nun ein neuer Aufwärtskanal zu bilden. Die Entwicklung der BYD-Aktie seit Anfang des Monats kann durchaus als Trendwende interpretiert werden. Die Jahresperformance der Aktie ist mit einem Minus von 7,89 Prozent zwar nicht sehr ermutigend, aber es gibt dennoch genügend Gründe, zuversichtlich zu sein. Die jüngsten Nachrichten geben Anlass zur Hoffnung.

BYD kündigte an, dass sein wichtigstes Ziel in diesem Jahr darin besteht, 3 Millionen EV-Kunden zu unterstützen. Das bedeutet, dass BYD in diesem Jahr etwa 1,5 Millionen EVs verkaufen will, was eine Steigerung von 153 Prozent gegenüber den 593.700 verkauften Einheiten im Jahr 2021 bedeuten würde. Außerdem hat die BYD-Gruppe ein neues Logo für ihre Marke vorgestellt. Das neue Logo der BYD-Gruppe enthält immer noch die drei Buchstaben “ BYD „, aber das Design ist moderner, runder und hat mehr Ähnlichkeit mit dem Logo, das zuvor von BYD Auto verwendet wurde.

Joint Venture

Der chinesische Technologiekonzern und Automobilhersteller BYD hat mit Denza Automobile Sales and Service ein neues Unternehmen gegründet. Das Unternehmen gehört vollständig zum BYD-Konzern. Geschäftszweck des neuen Unternehmens ist der Verkauf von Neuwagen, NEV-Fahrzeugen und Zubehör.

Das neue Unternehmen wird vollständig von der BYD-Tochter BYD Auto Industry geführt.Denza ist ein Joint Venture zwischen BYD und Daimler Greater China (Mercedes-Benz Gruppe). Die beiden Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren gemeinsam an der Entwicklung von Automobilen für den chinesischen Markt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Tesla Killer?

Jüngsten Gerüchten zufolge wird BYD voraussichtlich ein neues vollelektrisches Limousinenmodell auf den Markt bringen. Die elektrische Limousine namens Seal soll mit dem Tesla Model 3 konkurrieren. Chinesischen Medien zufolge könnte der BYD Seal auf der Beijing Auto Show im April vorgestellt werden. Das Projekt basiert auf der 800-Volt-Plattform des Unternehmens. Es gibt erste Informationen zu den Preisen. Diese werden voraussichtlich im Bereich von 220.000 bis 28.000 Yuan (30.570-38.900 Euro) liegen. Das Tesla Model 3 wird in China zu Preisen zwischen 265.652 und 339.900 Yuan (36.900-47.200 Euro) verkauft werden.

Neue Produktionsstätte?

Die Elektroautos und -busse von BYD haben bereits mehrere internationale Märkte erobert. Nun könnte Usbekistan der nächste sein. Das usbekische Staatsunternehmen Uzavtosanoat und BYD unterzeichneten eine gemeinsame Absichtserklärung. Diese sieht die gemeinsame Produktion von Elektroautos und Elektrobussen in dem zentralasiatischen Land vor. Das Vorhaben wird derzeit noch geprüft.

Beide Seiten werden auch den Aufbau eines Vertriebs- und Kundendienstnetzes in Usbekistan in Betracht ziehen, um Dienstleistungen wie die Reparatur von Elektrofahrzeugbatterien anzubieten. Derzeit gibt es in Usbekistan keine Produktionsanlagen für Elektrofahrzeuge, und die Zahl der zugelassenen Elektrofahrzeuge in dem Land liegt bei etwa 1.000.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 10.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BYD-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BYD. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BYD Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BYD
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BYD-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
BYD
CNE100000296
34,52 EUR
-3,52 %

Mehr zum Thema

BYD- und NIO-Aktie: Sie greifen an!
Achim Graf | 10:10

BYD- und NIO-Aktie: Sie greifen an!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di BYD: Angriffslustig! Andreas Göttling-Daxenbichler 62
Erst vor Kurzem brachte BYD in China seinen Seal auf den Markt, der als direkter Konkurrent zu Teslas Model 3 angesehen werden kann. Bisher gingen viele davon aus, dass der Konzern sich damit auf den wichtigen chinesischen Markt beschränken wird. Doch tatsächlich soll das Fahrzeug auch anderswo auf die Straße kommen. Bereits bekannt ist, dass BYD noch im Laufe des…
Mo BYD: Der Tesla-Jäger befindet sich in Lauerstellung! Alexander Hirschler 188
Die Aktie des chinesischen Batterie- und Elektrowagenherstellers BYD ist verhalten in die neue Woche gestartet. An der Heimatbörse in Hongkong stiegen die Notierungen am Montag um 0,34 Prozent und gingen mit 292,4 Hongkong-Dollar (HKD) aus dem Handel. Die Benchmark mit dem Hang Seng Index performte dagegen deutlich schwächer und ging mit Abgaben von 0,77 Prozent aus dem Handel. Damit gerät…
Anzeige BYD: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6498
Wie wird sich BYD in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BYD-Analyse...
So Überzeugt BYD auch auf Jahressicht? Lisa Feldmann 261
Liebe Leser, wie es scheint, hat die Aktie von BYD das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Insgesamt scheint es fast, als könne BYD derzeit auf ganzer Linie überzeugen - was sich auch auf den Kurs auswirkt. Die Entwicklung! Die Performance von BYD kann sich derzeit sehen lassen,…
Sa BYD: Nicht schlecht, Herr Specht? Lisa Feldmann 97
Liebe Leser, wie es scheint, hat die Aktie von BYD das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Mit den Absatzzahlen der ersten Jahreshälfte überholte BYD den Weltmarktführer Tesla. Kann es für die BYD Aktie derart positiv weitergehen? Die Entwicklung! Aktuell geht BYD seine Expansion nach Europa an und…

BYD Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort