BYD-Aktie: Das sind gute Nachrichten!

Die BYD-Aktie ist seit über einem Monat wieder im Aufwind. Gibt es wieder gute Nachrichten vom chinesischen Auto- und Batteriehersteller?

Nachdem die BYD-Aktie Mitte März ein Jahrestief bei knapp unter 20 Euro erreichte, ist die Aktie des chinesischen Auto- und Batterieherstellers wieder in Fahrt gekommen. In den letzten fünf Wochen hat die Aktie um über 40 Prozent an Wert gewonnen. Gibt es wieder gute Nachrichten von Build Your Dreams?

Gute Absatz- und Quartalszahlen

Ja, die gibt es. BYD veröffentlichte gestern ein Update zu den Absatz- und Quartalszahlen. Demnach verkaufte der Konzern im März über 100.000 sogenannte New Energy Vehicles (Elektro- und Hybridfahrzeuge) und erreichte damit einen Rekordabsatz. Gegenüber dem ersten Quartal 2021 konnte der Absatz mit dieser Fahrzeugkategorie um ca. 330 Prozent gesteigert werden. Laut eigenen Schätzungen wird der Quartalsgewinn zwischen 650 und 950 Millionen Yuan (94 und 138 Mio. Euro) liegen. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ein Plus von 174 bis 300 Prozent.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

In seinem Update erwähnte BYD, dass der Konzern trotz der zahlreichen Lockdowns in China und weiterer Faktoren, die die Elektroautoindustrie beeinträchtigten, sein Wachstum beibehalten konnte. Zudem nimmt der Marktanteil von BYD zu. Und auch die gestiegenen Rohstoffpreise führten nicht zu einer Verminderung der Profitabilität. Lauter Nachrichten, die Anleger gerne hören.

BYD wird ein Top-Player weltweit!

Die BYD-Aktie ist vor diesem Hintergrund weiterhin ein Kauf. Als größter chinesischer Autohersteller dürfte BYD in den kommenden Jahren nicht nur in China, sondern auch weltweit eine wichtigere Rolle spielen. Neben Tesla und den großen europäischen und amerikanischen Autokonzernen wird BYD einer der Top-Player in der Automobilindustrie der Zukunft sein.

Sollten BYD Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BYD-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BYD. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BYD Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BYD
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BYD-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
BYD
CNE100000296
32,45 EUR
4,31 %

Mehr zum Thema

BYD Company-Aktie: Darum steht uns die ganz große Rallye wohl noch bevor!
Alexander Hirschler | Mi

BYD Company-Aktie: Darum steht uns die ganz große Rallye wohl noch bevor!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05. BYD-Aktie: Die Aufwärtsbewegung wird fortgesetzt Dr. Bernd Heim 308
Damit setzen die Käufer den dynamischen Anstieg der BYD-Aktie zunächst fort. Er begann, nachdem der Wert Anfang Mai zunächst unter den 50-Tagedurchschnitt zurückgefallen und im Tief bis zum 9. Mai auf 24,71 Euro abgerutscht war. Hier startete eine neue Aufwärtsbewegung. Sie überwand sehr schnell wieder den EMA50 und entwickelte sich seitdem sehr dynamisch. In der Spitze konnten die Bullen heute…
20.05. BYD Company-Aktie: Die relative Stärke ist verblüffend! Alexander Hirschler 320
Die BYD-Aktie hat am Donnerstag den schwachen Vorgaben von der Wall Street getrotzt und trotz anfänglicher Verluste den Handel nur 0,23 Prozent tiefer beendet. Damit hielt sich der Kurs auch oberhalb des 38,2 %-Fibonacci-Retracements von 253,6 Hongkong-Dollar (HKD), das am Dienstag überwunden wurde. Ziel der Bullen wird nun zunächst das 23,6 %-Fibonacci-Retracement knapp oberhalb der 280-HKD-Marke sein. Dieser Marke hat…
Anzeige BYD: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7133
Wie wird sich BYD in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BYD-Analyse...
15.05. BYD-Aktie: Das zahlt sich aus! Andreas Göttling-Daxenbichler 392
Die Aktien von E-Auto-Herstellern sind zuletzt schwer unter Druck geraten. Allem voran die viel umjubelte Tesla-Aktie erlebte einen schweren Kurssturz und die Bewertung des Unternehmens sank von über einer Billion US-Dollar bis auf immer noch beeindruckende 800 Milliarden Dollar. Verantwortlich für große Enttäuschungen waren und sind in erster Linie Probleme bei den Lieferketten, durch welche die Produktion bei vielen Herstellern…
15.05. Byd-Aktie: Blutige Kinder-Nasen Stefan Salomon 302
Byd ist ein chinesischer Hersteller von E-Autos - sowie von diversen Fahrzeugkomponenten. Vor allem hat Byd viel Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von E-Autobatterien. Das Geschäft brummt. Byd kann nicht nur im Fahrzeuggeschäft punkten, sondern verkauft seine "Blade Batterie" an die Konkurrenz. Relevant ist für das Wachstum von Byd einerseits natürlich das riesige Potenzial im Bereich E-Mobilität - und…

BYD Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

BYD Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz