BYD Aktie – Das ist normal!

Die nun abgelaufene Handelswoche war für die Byd-Aktionäre zwar nicht komplett abzuhaken! Doch exorbitante Kursgewinne wurden nicht mehr verbucht. Mit einem Wochenschluss bei 20,39 Euro konnte eine leichte Steigerung gegenüber der Vorwoche erzielt werden. Diese beendete den Handel bei 20,08 Euro. Die jüngsten drei Wochenkerzen spiegeln hierbei eine abwartende Haltung wider. Jedoch mit freundlichem Vorzeichen! Denn Rücksetzer wurden in den vergangenen drei Wochen stets aufgefangen. Nur so recht nach oben wollte die Byd-Aktie nicht mehr!

Konsolidierung der Byd-Aktie normal!

Die letzten drei Wochen mit einer Pendelbewegung am erreichten Niveau dürfen allerdings als normales Marktverhalten betrachtet werden! Denn die seit dem Sommer beziehungsweise seit Juni 2020 laufende Aufwärtsbewegung hat die Byd-Aktie doch kräftig angeschoben. Der Wert hat sich innerhalb weniger Wochen von 5 auf rund 20 Euro geschoben! Das dann auch einmal Gewinne mitgenommen werden, darf als vollkommen verständlich gewertet werden! Die Konsolidierung der Byd-Aktie auf hohem Niveau sorgt zudem für einen Abbau der stark überkauften Zustände im Chartbild. Wirklich negativ wäre hingegen erst ein Fall unter das Wochentief vor drei Wochen bei 16,88 Euro. Ein Wochenschlusskurs unter diesem Niveau würde zumindest einen kurzfristigen Stimmungsumschwung andeuten mit der Aussicht auf weitere Gewinnmitnahmen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Rücksetzer treffen auf Kaufneigung!

Doch ein derzeit nicht zu erwartender starker Rücksetzer dürfte dann wiederum von Anlegern genutzt werden, die aus langfristiger Perspektive in Byd investieren möchten. Denn die Story ist ausgesprochen interessant. Das chinesische Unternehmen mit Fokus auf die Produktion von E-Autos und E-Nutzfahrzeugen sowie E-Bussen dürfte in den kommenden Jahren von der chinesischen Strategie einer Transformation auch des Autoverkehrs hin zu E-Autos sehr stark profitieren. Das Unternehmen ist ausgesprochen gut aufgestellt und über kurz oder lang wird Byd seine Fahrzeuge auch in den USA und Europa präsentieren.

Sollten BYD Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BYD-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BYD. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BYD Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BYD
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BYD-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BYD
CNE100000296
31,64 EUR
-1,10 %

Mehr zum Thema

BYD-Aktie: Die Aufwärtsbewegung wird fortgesetzt
Dr. Bernd Heim | 15:45

BYD-Aktie: Die Aufwärtsbewegung wird fortgesetzt

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12:40 BYD Company-Aktie: Die relative Stärke ist verblüffend! Alexander Hirschler 194
Die BYD-Aktie hat am Donnerstag den schwachen Vorgaben von der Wall Street getrotzt und trotz anfänglicher Verluste den Handel nur 0,23 Prozent tiefer beendet. Damit hielt sich der Kurs auch oberhalb des 38,2 %-Fibonacci-Retracements von 253,6 Hongkong-Dollar (HKD), das am Dienstag überwunden wurde. Ziel der Bullen wird nun zunächst das 23,6 %-Fibonacci-Retracement knapp oberhalb der 280-HKD-Marke sein. Dieser Marke hat…
Mo BYD-Aktie: Das hat seinen Grund! Achim Graf 332
Im schwächelnden Gesamtmarkt ist auch der Aktie von BYD am Montag etwas die Puste ausgegangen. Die Papiere des chinesischen Batterie- und Fahrzeugherstellers verloren am Handelsplatz Frankfurt zum Start in die neue Börsenwoche 0,6 Prozent auf genau 29,00 Euro. Damit allerdings wird die BYD-Aktie noch immer gut 15 Prozent höher gehandelt als vor einer Woche, als zeitweilig 25,08 Euro auf dem…
Anzeige BYD: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2297
Wie wird sich BYD in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BYD-Analyse...
So Byd-Aktie: Blutige Kinder-Nasen Stefan Salomon 302
Byd ist ein chinesischer Hersteller von E-Autos - sowie von diversen Fahrzeugkomponenten. Vor allem hat Byd viel Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von E-Autobatterien. Das Geschäft brummt. Byd kann nicht nur im Fahrzeuggeschäft punkten, sondern verkauft seine "Blade Batterie" an die Konkurrenz. Relevant ist für das Wachstum von Byd einerseits natürlich das riesige Potenzial im Bereich E-Mobilität - und…
Sa BYD Company-Aktie: Die Weichen sind gestellt - kommt jetzt der Ausbruch? Alexander Hirschler 540
Die Aktie des chinesischen Batterie- und Elektrowagenherstellers BYD hat sich am Freitag mit deutlichen Kursgewinnen ins Wochenende verabschiedet. An der Heimatbörse in Hongkong stiegen die Notierungen um mehr als 5 Prozent und beendeten den Handel mit einem Kurs von 237,2 Hongkong-Dollar (HKD). Damit lag der Wochenschlusskurs auch oberhalb der charttechnisch so wichtigen 200-Tage-Linie (EMA200), was für die kommende Woche einiges…

BYD Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

BYD Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz