BYD-Aktie: Darum entwickelt sich das Unternehmen prächtig!

BYD investiert und kauft ein Grundstück mit einer Fläche von etwa 550.000 qm. Das Unternehmen stellt sich gut auf - sollten Anleger die BYD-Aktie kaufen?

Die BYD Company hat jüngst ein Grundstück in Shenzhen erworben. Dort befindet sich auch der Hauptsitz des Unternehmens. Die Fläche beträgt immerhin stolze 550.000 qm. Hintergrund hierfür ist, BYD möchte sich ein Stück weit unabhängiger in der Teileproduktion machen. Investoren der BYD-Aktie können bereits während der letzten zwei Jahre sehen, dass dies dem Unternehmen recht eindrucksvoll gelingt.

Zudem hatte BYD kürzlich bekannt gegeben, bei dem Chip-Designer Tauren Semiconductor einzusteigen. Das Unternehmen möchte rund 2,5 Prozent der Anteile kaufen. Dabei handelt es sich umgerechnet um etwa 7 Millionen EUR. Damit will sich die BYD Company stärker im Bereich von Mikrochips positionieren. Lassen Sie uns jetzt etwas tiefer in die Zahlen hinein gehen und schauen, wie viel Gewinn pro BYD-Aktie generiert wird.

Wie sehen die Umsätze aus?

Der Blick auf die Umsätze für die BYD-Aktie zeigt auf, dass es 2020 losging, Umsätze von mehr als 130.000 Millionen CNY zu erreichen. Zuvor schaffte es das Unternehmen nicht, darüber zu kommen. Diese Erfolgsserie setzt sich bis heute fort. In diesem Jahr wird sogar mit einem Umsatz von 354.835 Millionen CNY gerechnet. Bis ins Jahr 2024 könnte sich der Umsatz noch einmal auf fast 600.000 Millionen CNY erhöhen. Hier liegt also ein gewaltiges Potenzial.

In diesem Zuge steigt auch das Betriebsergebnis weiter an, nachdem es allerdings im letzten Jahr einen kleinen Knick gegeben hatte. Auch das Nettoergebnis ist für dieses Jahr deutlich positiv. Bei dem Unternehmen stimmt die Aussicht und es sollte sich aus dieser Gemengelage heraus lohnen, die BYD-Aktie zu kaufen.

Geschäftsjahr Ende: Dezember 2019 2020 2021 2022 2023 2024
Umsatz1 121 778 153 469 216 142 354 835 445 069 578 817
EBITDA1 16 806 22 381 18 465 27 885 36 026 45 536
Betriebsergebnis (EBIT)1 7 337 10 193 4 632 10 688 16 026 22 474
Umsatzrendite 6,03% 6,64% 2,14% 3,01% 3,60% 3,88%
Vorsteuerergebnis (EBT)1 2 431 6 883 4 518 11 372 17 592 27 856
Nettoergebnis1 1 614 4 234 3 045 7 650 11 934 19 074
Nettomarge 1,33% 2,76% 1,41% 2,16% 2,68% 3,30%
Gewinn pro Aktie2 0,50 1,47 1,06 2,33 3,67 5,40
Dividende pro Aktie2 0,06 0,15 0,11 0,19 0,29 0,39
Datum Veröffentlichung 31.03.2020 29.03.2021 29.03.2022
Quelle: marketscreener.com | 1 CNY in Millionen 2 CNY

Entsteht ein Gewinn pro Aktie? In ein Unternehmen zu investieren, welches bereits profitabel ist und Gewinn generiert, ist deutlich sicherer als in noch unprofitable Geschäftsmodelle einzusteigen. Hier ist es so, dass bereits gewinnträchtig gearbeitet wird. Der Gewinn pro Aktie hat sich zum Jahr 2019 bereits mehr als vervierfacht. Bis zum Jahr 2024 liegt laut den Prognosen sogar noch mal eine Verdopplung im Rahmen der Möglichkeiten. Dort könnte dann bereits ein Gewinn von 5,40 CNY pro BYD-Aktie entstehen. Auch diese Finanzdaten stimmen äußerst positiv.

Die Preisentwicklung der BYD-Aktie (Chartanalyse)

Erst in den letzten Handelstagen konnten die Bullen der BYD-Aktie ein neues Allzeithoch generieren. Es wurde bei 39,89 EUR an der Frankfurter Börse gesetzt. Neue Höchststände zeigen auch immer einen intakten Bullenmarkt auf. Dies bestätigt zudem die später noch folgende Trendanalyse. Um das bullische Bild weiter aufrechtzuerhalten, muss es gelingen, die Preiszone von 30,00 EUR überboten zu halten. Dort kommt der langfristig wichtige 200-Tage-Durchschnitt unterstützend zur Oberseite gelaufen.

Der Heikin-Ashi-Chart von der BYD-Aktie (D1)

Der Heikin-Ashi-Chart von der BYD-Aktie (D1)
BYD-Aktie | Quelle: TradingView

Jetzt eine Trendanalyse (D1) für die BYD-Aktie

Macd Oszillator: Es wird bei dem oft verwendeten Indikator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind ganze 10 positiv. Das ist mega bullisch. Super, weiter so!

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei der BYD-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind sogar 10 steigend. Das ist durchaus als sehr bullisch zu bezeichnen.

Parabolic SAR Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob sich der Indikator unterhalb vom Schlusskurs befindet. Falls ja, dann ist ein bestätigter Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen sind sogar 10 positiv. Insofern ist das als absolut bullisch zu bezeichnen.

Wird BYD steigen? Die Auswertung der Trendanalyse

30.06.2022: Kommen wir jetzt zur Gesamtauswertung. Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 30 als positiv zu bezeichnen. Das sind ganze 100 %. Der Status ist hier auf „Sehr Bullisch“ zu setzen. Aus dieser Sicht heraus ist es angebracht, einen Einstieg in die BYD-Aktie zu suchen und zu kaufen, bzw. investiert zu bleiben.

Welche Ansicht vertreten die Analysten der BYD-Aktie?

  • Die Anzahl der Analysten, die sich mit dem Unternehmen beschäftigen, lautet 23.
  • Die gemittelte Empfehlung liegt bei „Kaufen“.
  • Das durchschnittliche Kursziel ist bei 295 CNY angesetzt. (Eine Chance von 9,5 %.)
  • Das höchste Kursziel liegt bei 547 CNY. (Eine Chance von 103 %.)
  • Die Experten setzen das Kursziel für die BYD-Aktie im Mittel zuletzt weiter zur Oberseite.

Fazit – die Fundamentaldaten sehen hervorragend aus. Umsatz und Gewinn sollen laut den Prognosen weiter anziehen. Das Unternehmen ist profitabel und die Experten geben in der Summe eine Kaufempfehlung für die BYD-Aktie aus. Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass die Chance bis zum durchschnittlichen Kursziel nicht sonderlich groß ist. Aus charttechnischer Sicht befindet sich das Wertpapier in einem intakten Bullenmarkt. Alles in allem handelt es sich um eine solide Investition.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BYD-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BYD. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BYD Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BYD
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BYD-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

BYD
CNE100000296
36,79 EUR
3,04 %

Mehr zum Thema

BYD-Aktie: Die nächste Kursrakete kommt bestimmt!
Alexander Hirschler | Di

BYD-Aktie: Die nächste Kursrakete kommt bestimmt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di BYD-Aktie: Das Geschäft mit Tesla! Bernd Wünsche 348
BYD hat am Montag an den Börsen den aktuellen Trend weitgehend bestätigt. Die Aktie musste einen kleinen Abschlag hinnehmen, nachdem BYD auch in den vorhergehenden Wochen unter dem Strich kaum Bewegung verzeichnete. Dennoch ist die Aktie des chinesischen IT-, Auto- und Erneuerbare-Energie-Unternehmens noch interessant. BYD hat nun ein Geschäft mit Tesla beschrieben. BYD und Tesla: Was läuft da? Einer Meldung…
So BYD: Wird folgender Support ausreichend Halt bieten können? Andreas Opitz 193
Erst im Juli hat die BYD-Aktie ein neues Hoch an der Frankfurter Börse bei 41,80 EUR ausgebildet. Neue Hochpunkte bestätigen immer einen intakten Aufwärtstrend. Dieser wird zudem noch durch den langfristig, wichtigen 200-Tage-Durchschnitt bestätigt. Alles in allem ist die charttechnische Verfassung von dem Anteilschein hervorragend. Zuletzt kam es zum Anlaufen der Kursmarke von etwa 33,50 EUR. Dass Kurse dort immer…
Anzeige BYD: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4974
Wie wird sich BYD in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BYD-Analyse...
Sa BYD-Aktie: Sie sollten gewarnt sein! Achim Graf 188
Nein, ein wirklicher Erfolg war die vergangene Woche für BYD nicht gerade. Zumindest nicht an der Börse. 36,19 Euro lautete der Schlusskurs vor dem vergangenen Wochenende am Handelsplatz Frankfurt, an diesem Freitag standen bei dem chinesischen Batterie- und Fahrzeughersteller nur noch 35,60 Euro auf dem Kurszettel. Das war für die BYD-Aktie ein Wochenminus von knapp zwei Prozent. Und doch hat…
Sa BYD: Jetzt kommt der Seal! Lisa Feldmann 53
Liebe Leser, wie es scheint, hat BYD derzeit nicht unbedingt das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Mit dem in China auf den Markt gebrachten Seal macht BYD nun Teslas Model 3 direkt Konkurrenz. Und die Expansion geht weiter. BYD Rating vom 12.08.2022: 4 von 7 Punkten! Die…

BYD Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BYD-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort