BUWOG AG Aktie: Übernahme durch Vonovia geglückt

Nach der Ankündigung im Dezember sich mit BUWOG zusammenzuschließen, machte Europas führender börsennotierter Immobilienkonzern Vonovia (4111) mit einem Übernahmeangebot im Februar ernst und bot 29,05 € in bar pro BUWOG-Aktie. Dies entsprach einem Plus von rund 17% gegenüber dem Aktienkurs zum Zeitpunkt unserer letzten Analyse im Oktober 2017. Nachdem die ursprüngliche Annahmefrist für das Übernahmeangebot am 12.3.2018 erfolgreich abgeschlossen wurde, meldete Vonovia eine Annahmequote von 73,8% der ausstehenden BUWOG-Aktien.

BUWOG-Aktionäre, die das Angebot noch nicht angenommen haben, können ihre Aktien zu gleichbleibenden Konditionen während einer Nachfrist bis zum 18.6.2018 andienen. Unterdessen teilten Mitglieder des Aufsichtsrats von BUWOG mit, ihre Mandate mit Wirkung zum Ablauf der außerordentlichen Hauptversammlung am 4.5.2018 niederzulegen. Im Gegenzug werden der außerordentlichen Hauptversammlung Mitarbeiter in leitenden Positionen der Vonovia zur Besetzung des Aufsichtsrates vorgeschlagen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Buwog?

Vonovia hat mit dem Kauf von BUWOG seine Marktposition in Deutschland und Österreich gestärkt und sich darüber hinaus ein attraktives Entwicklungs-Portfolio einverleibt. Mit Blick auf den Nettovermögenswert von BUWOG in Höhe von rund 25 € pro Aktie per Ende Januar 2018 erscheint das Angebot fair. Da BUWOG voll im Zahlenwerk von Vonovia konsolidiert wird und die Übernahme der restlichen Aktien wahrscheinlich erscheint, werden wir die Beobachtung von BUWOG künftig einstellen.

Buwog kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Buwog jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Buwog-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Buwog
AT00BUWOG001

Mehr zum Thema

Buwog: Wer das nicht weiß, hat was verpasst!
Aktien-Broker | 10.11.2018

Buwog: Wer das nicht weiß, hat was verpasst!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.09.2018 Buwog: Das sind interessante Neuigkeiten! Aktien-Broker 424
Per 06.09.2018, 07:56 Uhr wird für die Aktie Buwog am Heimatmarkt Vienna der Kurs von 29,71 EUR angezeigt.Unsere Analysten haben Buwog nach 6 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Buwog in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies…
11.07.2018 Telekom Austria Aktie, Facc Aktie und Buwog Aktie: Der ATX hat für diese Aktien aktuelle Trendsignale Sentiment Investor 456
Derzeit (Stand 08:05 Uhr) notiert der ATX mit 3305.59 Punkten beinahe gleich (-0.04 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX zeigt nur ein geringes Nachrichtenaufkommen an, die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor? Ganz klar im Fokus der Anleger stehen aktuell Telekom Austria, Facc und Buwog. Das wurde…