B+S Banksysteme-Aktie: Perfekter Zeitpunkt zum Einstieg?

Die Aktie von B+S Banksysteme befindet sich in einem Aufschwung.

Die Aktie ist heutzutage nur noch einen Bruchteil ihres früheren Wertes in den 2000er Jahren wert. Innerhalb zwei Jahrzehnten ist die Aktie um mehr als 95 % gesunken. Trotz allem sehen Aktionäre noch viel Potenzial.

Gute Zahlen

Nach den stärkeren Verlusten in den letzten beiden Jahren scheint das Unternehmen nun wieder ein grünes Vorzeichen zu besitzen. Auch konnte das Umsatzwachstum im Verhältnis zur Peer Group gesteigert werden. Mit einer Eigenkapitalquote von 44 % ist auch eine gewisse finanzielle Stabilität gegeben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei B&S Banksysteme?

Technische Analyse: Es kann in beide Richtungen gehen

Die Aktie bewegt sich in einer Korrektur eines Aufschwunges. Des Weiteren befindet sich die RSI-Linie auf einem relativ hohen Niveau (65). Auf der anderen Seite scheinen die Indikatoren ein klares Kaufsignal abzugeben. Das wird vor allem durch die EMA (10, 20, 30, 50, 100, 200) gefördert. Die Oszillatoren geben hingegen ein neutrales Signal wieder.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre B&S Banksysteme-Analyse vom 19.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich B&S Banksysteme jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen B&S Banksysteme-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

B&S Banksysteme
DE0001262152
2,22 EUR
1,35 %

Mehr zum Thema

B&S Banksysteme Aktie: Kracht es jetzt richtig?
Aktien-Broker | 02.08.2022

B&S Banksysteme Aktie: Kracht es jetzt richtig?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. B&S Banksysteme Aktie: Das ist ein Alarmsignal! Aktien-Broker 3
B&S Banksysteme: Aktuelle Kursrendite ein Schwachpunkt Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -34,27 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt B+s Banksysteme damit 66,58 Prozent unter dem Durchschnitt (32,31 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Software" beträgt 37,18 Prozent. B+s Banksysteme liegt aktuell 71,45 Prozent unter diesem…
02.12.2021 B+S Banksysteme-Aktie: Es geht aufwärts! Aktien-Barometer 62
Es war bislang ein überaus erfolgreiches Jahr für die B+S Banksysteme-Aktie. Um 35,25 Prozent ist der Wert des Titels seit Januar an der CDAX-Börse angeschwollen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 2,37 Prozent. Um 1,52 Prozent ist der Titel im Tagesverlauf bis…
Anzeige B&S Banksysteme: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6735
Wie wird sich B&S Banksysteme in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle B&S Banksysteme-Analyse...
18.11.2021 B+S Banksysteme-Aktie: Unterbewertet? Aktien-Barometer 39
Für die B+S Banksysteme-Aktie ist es bislang ein äußerst erfreuliches Jahr: An der Xetra hat das Papier seit Januar 51,64 Prozent zugelegt. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein sattes Minus von 14,75 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier ebenfalls mit einem 2,41-prozentigen Defizit…
11.11.2021 B+S Banksysteme-Aktie: Immerhin einer! Aktien-Barometer 71
Die B+S Banksysteme-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der CDAX um 77,87 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 14,06 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das B+S-Papier ebenfalls mit einem 3,08-prozentigen Defizit…