B&S Banksysteme Aktie: Kracht es jetzt richtig?

B&S Banksysteme und die Kursrendite – der Vergleich

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt B+s Banksysteme mit einer Rendite von -34,27 Prozent mehr als 60 Prozent darunter. Die „Software“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 26,09 Prozent. Auch hier liegt B+s Banksysteme mit 60,37 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

B&S Banksysteme kein Kauf laut Chartanalyse

Der Durchschnitt des Schlusskurses der B+s Banksysteme-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 2,82 EUR. Der letzte Schlusskurs (2,11 EUR) weicht somit -25,18 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (2,33 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-9,44 Prozent Abweichung). Die B+s Banksysteme-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Unterm Strich erhält erhält die B+s Banksysteme-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Wie stark steht die Aktie in der Diskussion?

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für B+s Banksysteme in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für B+s Banksysteme haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. B+s Banksysteme bekommt dafür eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Hold“ bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei B&S Banksysteme?

Wie solide ist die Aktie am Markt bewertet?

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von B+s Banksysteme liegt bei einem Wert von 134,69. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Software“ (KGV von 65,23) über dem Durschschnitt (ca. 106 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist B+s Banksysteme damit überbewertet und erhält folglich eine „Sell“-Bewertung auf dieser Stufe.

Wie ist die aktuelle Stimmungslage unter Anlegern?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen B+s Banksysteme. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Sollten B&S Banksysteme Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich B&S Banksysteme jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen B&S Banksysteme-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
B&S Banksysteme
DE0001262152
2,16 EUR
-1,88 %

Mehr zum Thema

B&S Banksysteme Aktie: Das ist ein Alarmsignal!
Aktien-Broker | 18.05.2022

B&S Banksysteme Aktie: Das ist ein Alarmsignal!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.12.2021 B+S Banksysteme-Aktie: Es geht aufwärts!Aktien-Barometer 62
Es war bislang ein überaus erfolgreiches Jahr für die B+S Banksysteme-Aktie. Um 35,25 Prozent ist der Wert des Titels seit Januar an der CDAX-Börse angeschwollen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 2,37 Prozent. Um 1,52 Prozent ist der Titel im Tagesverlauf bis…
25.11.2021 B+S Banksysteme: Niedrig einsteigen!Aktien-Barometer 31
Die B+S Banksysteme-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der Tradegate Exchange um 38,52 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 8,65 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier ebenfalls mit einem 1,73-prozentigen…
Anzeige B&S Banksysteme: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4476
Wie wird sich B&S Banksysteme in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle B&S Banksysteme-Analyse...
11.11.2021 B+S Banksysteme-Aktie: Immerhin einer!Aktien-Barometer 71
Die B+S Banksysteme-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der CDAX um 77,87 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 14,06 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das B+S-Papier ebenfalls mit einem 3,08-prozentigen Defizit…
10.11.2021 B+S Banksysteme-Aktie: Perfekter Zeitpunkt zum Einstieg?Andreas Quirin 45
Die Aktie ist heutzutage nur noch einen Bruchteil ihres früheren Wertes in den 2000er Jahren wert. Innerhalb zwei Jahrzehnten ist die Aktie um mehr als 95 % gesunken. Trotz allem sehen Aktionäre noch viel Potenzial. Gute Zahlen Nach den stärkeren Verlusten in den letzten beiden Jahren scheint das Unternehmen nun wieder ein grünes Vorzeichen zu besitzen. Auch konnte das Umsatzwachstum…