British Petrol Analyse: Kaufsignal erst ab hier wieder möglich!

Liebe Trader,

die letzten markanten Höchststände markierte das Wertepapier der British Petrol (BP) Mitte 2014 und verabschiedete sich nach einem Verlaufshoch von 526,80 GBp anschließend von ihrem Aufwärtstrend. Über die nächsten Monate setzten die Notierungen bis auf ein Unterstützungsniveau von 309,10 GBp zurück. Seit Anfang 2016 ist jedoch wieder eine positive Tendenz beim Papier des britischen Ölkonzerns zu verzeichnen, die bereits Anfang letzten Jahres an die Hochs aus 2014 aufwärts reichte. Ein erster Ausbruchsversuch blieb zwar erfolglos, nach einer mehrmonatigen Konsolidierungsphase um 440,00 GBp konnte der Wert gegen Jahresende aber wieder an die markante Hürde aus 2014 zulegen. Dabei wurden immer höhere Tiefs etabliert, was für eine bullische Komprimierung spricht und hieraus noch ein größeres Kaufsignal folgen könnte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BP PLC ADR?

Long-Chance:

Noch beißt sich die Aktie von British Petrol am Widerstandsniveau von rund 530,00 GBp die Zähne, sodass erst darüber von einer weiteren Aufwärtsbewegung in Richtung 550,00 GBp ausgegangen werden kann. Übergeordnete stünden nach Auflösung der Widerstandszone aus 2014 Kurspotenzial sogar bis 600,00 GBp bereit und kann über entsprechende Long-Positionen nachgehandelt werden. Aber erst ein Wochenschlusskurs sollte den entscheidenden Impuls liefern! Abgesichert sollte eine Long-Investition aber noch unterhalb von 505,00 GBp werden, da mit volatilen Schwankungen im aktuellen Bereich zwingend gerechnet werden muss. Unterhalb der runden Marke von 500,00 GBp dürfte hingegen ein Rückläufer zurück auf den 200-Tage-Durchschnitt bei aktuell 479,50 GBp folgen.

BP PLC ADR kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BP PLC ADR jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BP PLC ADR-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
BP PLC ADR
US0556221044
30,60 EUR
0,66 %

Mehr zum Thema

BP PLC  ADR Aktie: Der ganz große Wurf!
Aktien-Broker | 17.05.2022

BP PLC ADR Aktie: Der ganz große Wurf!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.04.2018 BP Aktie: Kommt jetzt ein neues Jahreshoch? finanztrends.de 952
Liebe Leser, gestärkt durch steigende Ölpreise konnten Anleger von BP sich in den letzten Tagen über spürbar steigende Kurse freuen. Bis zum Wochenende erreichte die Aktie des Ölunternehmens einen Kurs von 5,82 Euro und begibt sich damit in Schlagweite des Jahreshochs von 6,05 Euro, welches im Januar erreicht wurde. Ob diese Marke nun erreicht oder gar überschritten werden kann, hängt…