Bristol-Myers Squibb Aktie: Eine neue Chance!

Bristol-Myers Squibb überverkauft – steigt der Kurs jetzt wieder?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Bristol-myers Squibb aktuell mit dem Wert 31,98 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Hold“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 28,5. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überverkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Buy“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Buy“.

Bristol-Myers Squibb Positive Stimmungssignale

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Bristol-myers Squibb zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine positive Änderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Buy“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Buy“-Einstufung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bristol-Myers Squibb?

Kursziele und Einstufungen der Analysten

Für Bristol-myers Squibb liegen aus den letzten zwölf Monaten 7 Buy, 3 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 0 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Hold“. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 70,44 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (68,63 USD) könnte die Aktie damit um 2,64 Prozent steigen, dies entspricht einer „Hold“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Bristol-myers Squibb-Aktie somit insgesamt eine „Hold“-Empfehlung.

Chartanalysten überzeugt von der Aktie

Der aktuelle Kurs der Bristol-myers Squibb von 68,63 USD ist mit +8,11 Prozent Entfernung vom GD200 (63,48 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 64,64 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Buy“-Signal vorliegt, da der Abstand +6,17 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Bristol-myers Squibb-Aktie als „Buy“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bristol-Myers Squibb-Analyse vom 28.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bristol-Myers Squibb jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bristol-Myers Squibb-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Bristol-Myers Squibb
US1101221083
70,94 EUR
-2,09 %

Mehr zum Thema

Bristol-Myers Squibb-Aktie: Wirksame Kapitalallokation!
Benzinga | 03.05.2022

Bristol-Myers Squibb-Aktie: Wirksame Kapitalallokation!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.05. Bristol-Myers Squibb-Aktie: Wie hoch ist das Potenzial? Benzinga 110
Bristol-Myers Squibb (NYSE:BMY) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamte Bewertungen 0 1 2 1 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0 0 1 0 Vor 2M 0 1 0 0 0 Vor 3M 0 0 1 0 0 Nach Angaben von 4 Analysten, die in…
30.04. Bristol-Myers Squibb-Aktie: Whale Trades für den 29. April! Benzinga 200
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei BMY passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was dieser Wal gerade getan hat? Heute…
Anzeige Bristol-Myers Squibb: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5584
Wie wird sich Bristol-Myers Squibb in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bristol-Myers Squibb-Analyse...
30.04. Bristol Myers-Aktie: Prognose gesenkt? Benzinga 188
Überblick Bristol-Myers Squibb Co (NYSE:BMY) hat im 1. Quartal einen Umsatz von 11,65 Mrd. $ erzielt, ein Plus von 5 % im Jahresvergleich (7 % währungsbereinigt), und damit den Konsens von 11,36 Mrd. $ übertroffen. Eliquis, Opdivo, Zelltherapieprodukte und Reblozyl trieben das Umsatzwachstum an. Der Umsatz von Eliquis stieg um 11 % auf 3,21 Milliarden US-Dollar, der von Opdivo um 12 %…
29.04. Bristol-Myers Squibb Aktie: Ergebnisvorschau! Benzinga 92
Bristol-Myers Squibb (NYSE:BMY) wird am Freitag, den 29.04.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen Analysten schätzen, dass Bristol-Myers Squibb einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $1,91 ausweisen wird. Bullen von Bristol-Myers Squibb werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Bisherige Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den…