Bristol Myers-Aktie: Prognose gesenkt?

Bristol Myers übertrifft mit Q1-Ergebnissen die Markterwartungen und senkt die FY22-Prognose.

Überblick

  • Bristol-Myers Squibb Co (NYSE:BMY) hat im 1. Quartal einen Umsatz von 11,65 Mrd. $ erzielt, ein Plus von 5 % im Jahresvergleich (7 % währungsbereinigt), und damit den Konsens von 11,36 Mrd. $ übertroffen.
  • Eliquis, Opdivo, Zelltherapieprodukte und Reblozyl trieben das Umsatzwachstum an.
  • Der Umsatz von Eliquis stieg um 11 % auf 3,21 Milliarden US-Dollar, der von Opdivo um 12 % auf 1,92 Milliarden US-Dollar und der von Yervoy um 13 % auf 515 Millionen US-Dollar.
  • Das bereinigte Ergebnis je Aktie lag mit 1,96 US-Dollar über dem Konsens von 1,91 US-Dollar und 13 % über dem Vorjahreswert von 1,74 US-Dollar.
  • Der Umsatz in den USA stieg um 10 % auf 7,7 Milliarden US-Dollar, während der internationale Umsatz um 3 % auf 4 Milliarden US-Dollar zurückging.
  • Die bereinigte Bruttomarge stieg im Quartal von 78,1 % auf 79,2 %, was in erster Linie auf Wechselkurseffekte zurückzuführen ist.
  • Ausblick: Bristol Myers erwartet für das GJ22 ein bereinigtes Ergebnis je Aktie von 7,44 bis 7,74 US-Dollar, was unter der bisherigen Prognose von 7,65 bis 7,95 US-Dollar liegt, während der Konsens bei 7,73 US-Dollar liegt.
  • Der Umsatz wird voraussichtlich auf dem Niveau von 2021 liegen (vorherige Prognose 47 Mrd. $, Anstieg im niedrigen einstelligen Bereich). Das Unternehmen verzeichnete im GJ21 einen Umsatz von 46,4 Mrd. $.
  • Der Umsatz von Revlimid wird voraussichtlich zwischen 9 und 9,5 Milliarden US-Dollar liegen, verglichen mit der vorherigen Spanne von 9,5 bis 10 Milliarden US-Dollar.
  • Inline-Produkte & Neues Produktportfolio werden voraussichtlich im niedrigen zweistelligen Bereich wachsen und im GJ22 etwa 36,5 Milliarden US-Dollar beitragen.
  • Kursentwicklung: Die BMY-Aktie liegt bei der letzten Überprüfung am Freitag vorbörslich um 1,58% bei 75,98 $.

Sollten Bristol-Myers Squibb Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Bristol-Myers Squibb jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bristol-Myers Squibb-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Bristol-Myers Squibb
US1101221083
70,94 EUR
-2,09 %

Mehr zum Thema

Bristol-Myers Squibb-Aktie: Wirksame Kapitalallokation!
Benzinga | 03.05.2022

Bristol-Myers Squibb-Aktie: Wirksame Kapitalallokation!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.05. Bristol-Myers Squibb-Aktie: Wie hoch ist das Potenzial? Benzinga 110
Bristol-Myers Squibb (NYSE:BMY) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamte Bewertungen 0 1 2 1 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0 0 1 0 Vor 2M 0 1 0 0 0 Vor 3M 0 0 1 0 0 Nach Angaben von 4 Analysten, die in…
30.04. Bristol-Myers Squibb-Aktie: Whale Trades für den 29. April! Benzinga 200
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei BMY passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was dieser Wal gerade getan hat? Heute…
Anzeige Bristol-Myers Squibb: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4135
Wie wird sich Bristol-Myers Squibb in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bristol-Myers Squibb-Analyse...
29.04. Bristol-Myers Squibb Aktie: Ergebnisvorschau! Benzinga 92
Bristol-Myers Squibb (NYSE:BMY) wird am Freitag, den 29.04.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen Analysten schätzen, dass Bristol-Myers Squibb einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $1,91 ausweisen wird. Bullen von Bristol-Myers Squibb werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Bisherige Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den…
23.04. Bristol-Myers Squibb-Aktie: Die Zahlen werden noch Wirkung zeigen! Quartalszahlen-Analyst 128
Es ist wieder drei Monate her, dass Bristol-Myers Squibb seinen Aktionären einen aktuellen Blick in seine Bücher gewährt hat. Am 29.04. steht für das in New York City sitzende Unternehmen der Geschäftsbericht zum 1. Quartal an. Wird Bristol-Myers Squibb seine Umsatz- und Gewinnprognosen halten oder gar übertreffen können? Wie wird der Aktienkurs voraussichtlich auf die Bilanz reagieren? Die neue Geschäftsbilanz…