BrightView Aktie: Mit wahnsinniger Geschwindigkeit!

Wie gut schneidet BrightView bei Anlegern ab?

Die Diskussionen rund um Brightview auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Buy“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Brightview sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Buy“ angemessen bewertet.

BrightView: Das sagt das Sentiment

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Brightview zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Hold“-Einstufung.

Ist die Kursrendite zufriedenstellend?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -33,22 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Brightview damit 92,4 Prozent unter dem Durchschnitt (59,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies“ beträgt 108,18 Prozent. Brightview liegt aktuell 141,4 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BrightView?

Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Brightview-Aktieder Wert beträgt aktuell 19,75. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein „Buy“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Entgegen dem RSI7 ist Brightview hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Brightview damit ein „Buy“-Rating.

Wo verlaufen die Gleitenden Durchschnitte?

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Brightview-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 13,5 USD. Der letzte Schlusskurs (13,15 USD) weicht somit -2,59 Prozent ab, was einer „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 12,38 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+6,22 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Brightview ergibt, die Aktie erhält eine „Buy“-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Brightview-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Sollten BrightView Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BrightView jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BrightView-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
BrightView
US10948C1071

Mehr zum Thema

2 Einfache Reparaturen, um den Wert Ihres Hauses zu steigern
finanztrends.de | 09.06.2022

2 Einfache Reparaturen, um den Wert Ihres Hauses zu steigern

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.03. BrightView Holdings-Aktie: Rückkauf von Aktien!Benzinga 8
BrightView Holdings Inc. (NYSE:BV) hat sich bereit erklärt, die verbleibenden 5,9 Millionen Aktien seines Stammkapitals, die von MSD Partners und verbundenen Unternehmen gehalten werden, für 12,33 $/Aktie zurückzukaufen. Der Kaufpreis entspricht einem Abschlag von 6 % gegenüber dem Schlusskurs von BrightView am 11. März 2022. BrightView hat vor kurzem die Hälfte der Beteiligung von MSD Partners an dem Unternehmen zurückgekauft.…
18.11.2021 BrightView Aktie: Die Aktie rutscht nach gemischten Q4-Ergebnissen und negativem Q1-Umsatzausblick ab!Benzinga 20
BrightView Holdings Inc (NYSE:BV) meldete für das vierte Quartal ein Umsatzwachstum von 10,8 % gegenüber dem Vorjahr auf 673,7 Mio. USD und übertraf damit die Konsensschätzung von 654,27 Mio. USD. Das ist passiert Der Umsatz mit Wartungsdienstleistungen belief sich auf 504,5 Mio. USD (+14,5 % gegenüber dem Vorjahr) und der Umsatz mit Entwicklungsdienstleistungen auf 170,2 Mio. USD (+1,1 % gegenüber…
Anzeige BrightView: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4074
Wie wird sich BrightView in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BrightView-Analyse...
16.11.2021 BrightView-Aktie: Interessante Vorschau!Benzinga 25
BrightView Holdings (NYSE:BV) wird am Mittwoch, den 17.11.2021, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass BrightView Holdings wahrscheinlich einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 0,41 $ ausweisen wird. Die Bullen von BrightView Holdings werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für…
15.11.2021 BrightView-Aktie: Wie ist die Schuldenlage?Benzinga 18
In den letzten drei Monaten stiegen die Aktien von BrightView Holdings (NYSE:BV) um 22,39 %. Bevor wir die Bedeutung der Verschuldung verstehen, wollen wir uns ansehen, wie hoch die Verschuldung von BrightView Holdings ist. Die Verschuldung von BrightView Holdings Auf der Grundlage des Jahresabschlusses von BrightView Holdings vom 5. August 2021 belaufen sich die langfristigen Schulden auf 1,12 Mrd. $…