Brenntag Aktie – War das schon alles?

Brenntag hat in einem günstigen Marktumfeld ausgezeichnete Ergebnisse erzielt.

Brenntag hat in einem günstigen Marktumfeld ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Im 1. Halbjahr stieg der Umsatz um 9,4% und das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA), die wichtigste Steuerungsgröße des Konzerns, um 21,6% auf 655,4 Mio €. Der Gewinn ging dagegen aufgrund von Restrukturierungskosten um 2,3% zurück. Im 2. Quartal hat Brenntag aber schon wieder 8,7% mehr verdient.

Die Maßnahmen im Rahmen des laufenden Restrukturierungsprogramms Project Brenntag leisteten bereits einen Beitrag von gut 40 Mio € zum EBITDA. Bis 2023 soll dieser Beitrag auf jährlich 220 Mio € steigen. Beide Geschäftsbereiche, der Bereich Essentials, der etliche Industriezweige mit einem breiten Spektrum an Prozesschemikalien beliefert, sowie der Bereich Specialties, der ausgewählte Branchen mit Inhaltsstoffen versorgt, sind profitabel gewachsen. Im Gesamtjahr erwartet das Management einen Anstieg des EBITDA von 1,06 Mrd € auf 1,26 bis 1,32 Mrd €. Den Umsatz schätzen wir auf 13 Mrd € und den Gewinn auf 525 Mio €. Der Konzern dürfte auch in Zukunft dank sinnvoller Akquisitionen auf Erfolgskurs bleiben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Brenntag?

Mit dem Erwerb der US-Firma JM Swank ist Brenntag zum größten Distributor von Lebensmittel-Inhaltsstoffen und Lebensmittelprozess-Chemikalien mit einem Jahresumsatz von 1 Mrd $ aufgestiegen. Zudem schafft Brenntag mit der Übernahme der Matrix Chemical in Nordamerika ein zuverlässiges, wettbewerbsfähiges Logistiknetz für Aceton und Lösungsmittel. Auch in China hat der Konzern seine Position durch zwei kleinere Akquisitionen gestärkt. 

Brenntag kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Brenntag jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Brenntag-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Brenntag
DE000A1DAHH0
68,10 EUR
-0,18 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | Di

Brenntag Aktie: Jubelschreie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.06. Brenntag SE-Aktie: Prognose für 2022 steigt! DPA 6
Der Vorstand der Brenntag SE (ISIN: DE000A1DAHH0), Weltmarktführer in der Chemie- und Grundstoffdistribution, hat heute beschlossen, die am 9. März 2022 veröffentlichte und am 11. Mai 2022 bestätigte Prognose für das operative EBITDA für das Geschäftsjahr 2022 anzuheben. Basierend auf den starken Ergebnissen im ersten Quartal 2022 und dem anhaltend positiven Ergebnistrend im bisherigen zweiten Quartal sowie unter Berücksichtigung der…
29.05. Brenntag-Aktie: Endlich? Die Aktien-Analyse 19
Brenntag blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. In einem herausfordernden Marktumfeld, das von Kostensteigerungen und Logistikproblemen im Zusammenhang mit der Corona- Pandemie geprägt war, stieg der Umsatz um 22,1%. Beide Sparten und alle Regionen haben zum Wachstum beigetragen. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA), die wichtigste Steuerungsgröße des Konzerns, verbesserte sich sogar um 27,1% auf 1,34 Mrd €. Geholfen haben…
Anzeige Brenntag: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7599
Wie wird sich Brenntag in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Brenntag-Analyse...
09.03. Adidas Aktie, Deutsche Post Aktie und Brenntag Aktie: Darüber diskutiert heute die Börsenwelt für den DAX Sentiment Investor 22
Die Notierung des DAX wird derzeit mit 12859 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also sehr deutlich im Plus (+2.65 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 110 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Derzeit diskutiert die Börsen-Community in Deutschland folgende Titel sehr stark:…
08.03. Brenntag-Aktie: Können die Bullen ihre Schwäche ablegen? Dr. Bernd Heim 16
Stattdessen bildete sich ein neuer sehr steiler Abwärtstrend aus. Er hat bislang nur eine vierteilige Struktur, sodass die Abwärtsbewegung vermutlich ihr Ende noch nicht erreicht hat. Denn sollte sich seit dem Hoch vom 21. Februar bei 79,20 Euro ein fünfteiliger Abwärtsimpuls entwickeln, ist noch eine finale Abwärtswelle zu erwarten, ehe eine größere Korrektur starten könnte. Diese Marken sind bei der…