Brenntag-Aktie: Endlich?

Das sieht gut aus!

Brenntag blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. In einem herausfordernden Marktumfeld, das von Kostensteigerungen und Logistikproblemen im Zusammenhang mit der Corona- Pandemie geprägt war, stieg der Umsatz um 22,1%. Beide Sparten und alle Regionen haben zum Wachstum beigetragen. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA), die wichtigste Steuerungsgröße des Konzerns, verbesserte sich sogar um 27,1% auf 1,34 Mrd €. Geholfen haben Übernahmen sowie erfolgreiche Sparmaßnahmen im Zuge des laufenden Konzernumbaus.

Vor allem die Optimierung des weltweiten Standortnetzwerks schreitet zügig voran. Von den 100 geplanten Standortschließungen bis 2023 wurden 72 bereits umgesetzt. Der Gewinn ging jedoch aufgrund einer deutlich höheren Steuerquote und aufgrund von Rückstellungen für mögliche weitere Steuerforderungen zurück. Insgesamt aber übertrafen die Jahresergebnisse die Erwartungen des Marktes. Auch die Jahresprognose hat überzeugt. Trotz anhaltender Probleme bei den Lieferketten erwartet das Management einen EBITDA-Anstieg auf 1,45 bis 1,55 Mrd €. Der Ukraine-Konflikt wird kaum Spuren hinterlassen, denn in Russland und Belarus erzielt Brenntag insgesamt weniger als 1% des Umsatzes.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Brenntag?

Für Impulse dürfte dagegen der im März erfolgte Einstieg in den israelischen Markt sorgen. Brenntag hat mit der Übernahme der Y.S. Ashkenazi Agencies sein Angebot an Spezialchemikalien für die wachstumsstarken Bereiche Personal Care und Food & Nutrition erweitert. Die Aktie hat sich zuletzt wieder etwas besser als der DAX entwickelt und ist im historischen Vergleich nicht zu teuer.

Sollten Brenntag Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Brenntag jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Brenntag-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...
Brenntag
DE000A1DAHH0
62,20 EUR
-0,42 %

Mehr zum Thema

Brenntag SE-Aktie: Prognose für 2022 steigt!
DPA | 13.06.2022

Brenntag SE-Aktie: Prognose für 2022 steigt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.05. Brenntag Aktie: Das ist Wahnsinn! Aktien-Broker 12
Brenntag: Das aktuelle Stimmungs-Barometer Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Brenntag haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Buy" zu. Die…
09.03. Adidas Aktie, Deutsche Post Aktie und Brenntag Aktie: Darüber diskutiert heute die Börsenwelt für den DAX Sentiment Investor 17
Die Notierung des DAX wird derzeit mit 12859 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also sehr deutlich im Plus (+2.65 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 110 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Derzeit diskutiert die Börsen-Community in Deutschland folgende Titel sehr stark:…
Anzeige Brenntag: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6015
Wie wird sich Brenntag in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Brenntag-Analyse...
14.11.2021 Brenntag Aktie - War das schon alles? Volker Gelfarth 20
Brenntag hat in einem günstigen Marktumfeld ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Im 1. Halbjahr stieg der Umsatz um 9,4% und das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA), die wichtigste Steuerungsgröße des Konzerns, um 21,6% auf 655,4 Mio €. Der Gewinn ging dagegen aufgrund von Restrukturierungskosten um 2,3% zurück. Im 2. Quartal hat Brenntag aber schon wieder 8,7% mehr verdient. Die Maßnahmen im Rahmen…
04.11.2021 Brenntag Aktie, Merck Aktie und Sap Aktie: Diese Aktien im DAX haben heute Trendsignale Sentiment Investor 49
Die Notierung des DAX wird derzeit mit 16029.5 Punkten angegeben (Stand 09:04 Uhr), ist also im Plus (+0.52 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 116 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Brenntag, Merck…