Braxia Scientific-Aktie: Hier gibt es ein hohes Risiko!

Der Kurs der Braxia Scientific-Aktie befindet sich in einer starken Abwärtsbewegung, doch immer wieder kommt es zu starken Kaufphasen.

Die 1-Jahres-Performance des Kurses liegt bei minus 92 %. Schon seit Mitte des letzten Jahres ist der Kurs stark gefallen. Dabei wurde auch die Trendlinie des gleitenden Durchschnittsindikators nach unten durchbrochen, was ein starkes Verkaufssignal für die Anleger bildete.

Anfang dieses Jahres begab sich der Kurs unter 0,05 Euro. Die dort gebildete Widerstandslinie ließ den Preis auch bei einem kurzen Aufwärtstrend nicht nach oben ausbrechen. Doch Ende März kam es noch einmal zu einem Ausschlag nach oben, bei dem der Preis bis zu 0,038 Euro angestiegen ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Braxia Scientific?

Aufgrund der hohen Volatilität und dem klaren Abwärtstrend sollten die Anleger auch in einer Aufwärtsphase nicht zu voreilig agieren. Bei der Braxia Scientific-Aktie regieren immer noch die Bären.

Braxia Scientific kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Braxia Scientific jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Braxia Scientific-Analyse.

Trending Themen

Amazon-Aktie: Neue Höchststände sind wohl nur eine Frage der Ze...

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Die besten Aktien unter 50 €

Blink Charging (NASDAQ: BLNK) Von Tesla bis General Motors - die grö...

Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist viel...

Dax: Analyse am Montag – warum die Zalando-Aktie das Sorgenkind...

Am Montag war es an der Börse relativ ruhig. Der Dax stabilisierte si...

Ein unvergessliches erstes Halbjahr: So schnitten Apple und die a...

Die erste Jahreshälfte 2022 war für den Aktienmarkt ein Alptraum. Di...

Bitcoin: So viele Coins hält der reichste Bitcoin-Wal!

Nach Angaben der Krypto-Plattform BitInfoCharts hält der größte Bit...

Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide durch die Kr...

Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme ang...

DAX: Auf ganz dünnem Eis!

Beim DAX ließen sich zu Beginn der neuen Woche grüne Vorzeichen fest...

Die wichtigsten Termine für Biotech-Investoren im Juli

Der Biotechnologiesektor wird den Juni trotz der weitgehend enttäusch...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Braxia Scientific
CA1057361026
0,04 EUR
14,15 %

Mehr zum Thema

Geht es endlich los, Braxia Scientific?
Aktien-Broker | 18.05.2022

Geht es endlich los, Braxia Scientific?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.04. Braxia Scientific-Aktie: Luft nach oben! Aktien-Barometer 2
Seit Anfang des Jahres hat die Braxia Scientific-Aktie etwas an Boden verloren: Das Papier hat seit Anfang des Jahres um 12,5 Prozent abgebaut. In der vergangenen Woche hat sich der Kurs des Unternehmens jedoch nach oben bewegt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 16,67 Prozent. 16,67 Prozent hat das Papier erneut bis zum Handelsschluss des…
31.03. Braxia Scientific-Aktie: Hohes Risiko sowie großes Zukunftspotenzial! Maximilian Weber 6
Der Pennystock Braxia Scientific machte Investoren in den letzten 12 Monaten erneut deutlich, wie wichtig Diversifikation am Aktienmarkt ist. Denn innerhalb dieses Zeitraums crashten die Aktien des Forschungsunternehmen um sagenhafte 90,9 %. Dabei hat das Unternehmen durchaus Zukunftspotenzial. Insbesondere das Geschäft mit der Behandlung von Depressionen dürfte auf große Nachfrage stoßen. Bis heute hat das Unternehmen etwa 5.500 Ketamin-Behandlungen durchgeführt.…