x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

BrainChip Holdings-Aktie: Es geht wieder bergauf!

Die BrainChip Holdings-Aktie konnte im letzten Monat rund 25 Prozent zulegen. Steckt eine neue Partnerschaft hinter der Kurssteigerung?

Seit gut einem Monat ist die BrainChip Holdings-Aktie wieder im Aufwind. Gegen den Marktrend konnte das Papier des Herstellers neuromorpher Prozessoren rund 25 Prozent an Wert zulegen. Was genau steckt hinter der Kurssteigerung der BrainChip Holdings-Aktie?

Eine unangekündigte Partnerschaft

Eine genaue Ursache lässt nicht ausmachen, denn in den letzten Wochen gab es keine Veröffentlichung seitens des Unternehmens, die einen derartigen Kursanstieg rechtfertigen würde. Eine Sache, die jedoch die Aufmerksamkeit von Investoren auf sich gezogen zu haben scheint, ist die Aufnahme des Unternehmens Arm in die Liste der BrainChip-Partner.

BrainChip kommentierte die unangekündigte Partnerschaft mit den Worten: „BrainChip geht eine Partnerschaft mit Arm ein, dem führenden Technologieanbieter von Prozessor-IP, um die fortschrittlichsten Lösungen anzubieten, die Sensorprodukte schneller, intelligenter und sicherer machen.“

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BrainChip Holdings?

Arm dürfte vielen Anlegern nach der gescheiterten Übernahme durch den Tech-Giganten Nvidia ein Begriff sein. Bei Arm handelt es sich um ein britisches Halbleiterunternehmen, das die Komponenten von Prozessoren entwickelt, die von anderen Unternehmen gebaut werden. Das Unternehmen ist dann Eigentümer dieser Entwürfe sowie der Architektur ihrer Befehlssätze und lizenziert das geistige Eigentum an andere Unternehmen, damit diese Systeme bauen können, die sowohl ihre eigenen Entwürfe als auch die von Arm enthalten. Laut Einschätzung von Fachleuten ist Arm derzeit das wichtigste Unternehmen im Bereich der Architektur von Computerprozessoren.

Geduld ist gefragt

Für BrainChip Holdings könnte die Partnerschaft mit Arm neue und sehr interessante Perspektiven eröffnen. Die Ergebnisse dieser Kooperation werden aber nicht von heute auf morgen sichtbar sein, sondern voraussichtlich erst in einigen Jahren. Anleger brauchen bei einem Investment in die BrainChip Holdings-Aktie viel Geduld.

BrainChip Holdings kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BrainChip Holdings jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BrainChip Holdings-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BrainChip Holdings-Analyse vom 27.09.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BrainChip Holdings. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BrainChip Holdings Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BrainChip Holdings
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BrainChip Holdings-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

BrainChip Holdings
AU000000BRN8
0,61 EUR
6,56 %

Mehr zum Thema

BrainChip Holdings-Aktie: Wie geht es weiter?
Carsten Rockenfeller | 18.09.2022

BrainChip Holdings-Aktie: Wie geht es weiter?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.09. BrainChip Holdings-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 6581
Innerhalb der letzten Monate rangiert die Aktie im Preisbereich von etwa 0,52 bis 0,90 EUR. Im Rahmen der Bewegung wurde der wichtige 200-Tage-Durchschnitt nun bereits zweimal zu touchiert. Wichtig ist es inzwischen aber, die nur 90er-Marke zur Oberseite zu durchbrechen, um ein gutes Kaufsignal auszulösen. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die BrainChip Holdings-Aktie jetzt zu…
09.08. BrainChip Holdings Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Aktien-Broker 517
Gute Stimmungslage bei BrainChip Holdings Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Brainchip auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Brainchip in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem…
Anzeige BrainChip Holdings: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4822
Wie wird sich BrainChip Holdings in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BrainChip Holdings-Analyse...
06.05. BrainChip Holdings-Aktie: Strafzettel von der ASX! Cemal Malkoc 213
Die Aktien von BrainChip Holdings haben in dieser Woche eine solide Performance gezeigt und sind in dieser Woche um 6,72 Prozent gestiegen. Derzeit werden die Aktien von BrainChip Holdings bei 0,72 Dollar gehandelt. Die Aktie erweist sich als Outperformer in einem schwachen Markt an der ASX. An einem schlechten Tag für die ASX ist der Aktienkurs von BrainChip zeitweise um…
20.04. BrainChip-Aktie: Das passt! Aktien-Barometer 72
Für die BrainChip-Aktie läuft dieses Jahr bisher tadellos: An der Australian Stock Exchange hat das Papier seit Januar 40,44 Prozent zugelegt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 10,40 Prozent. Bis 12:38 Uhr MEZ des heutigen Handelstages notierte das BrainChip-Papier bei 0,9555 australischen…

BrainChip Holdings Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BrainChip Holdings-Analyse vom 27.09.2022 liefert die Antwort